DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

lange DSL-Störungen immer nur Nachts

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL Anschluss mit zwei PC´s nutzen! HILFE! | Hilfe - T-DSL 6000 megalahm..
Torben ist offline Torben


Starter

Dabei seit: 16.Oct.2005
Beiträge: 2
16.Oct.2005 23:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Torben in Ihre Freundesliste auf Email an Torben senden Homepage von Torben Beiträge von Torben suchen
Fragezeichen lange DSL-Störungen immer nur Nachts

Hallo,

Ich bin seit Jahren Kunde von T-DSL2000 und habe seit ca. 2 Monaten mit einem Problem zu kämpfen, welches sich auf die Nutzung meines DSL-Anschlusses bezieht.
Am Tage läuft meine Verbindung ohne jegliche Störung durchweg zufriedenstellend.
Doch nach 19.00 Uhr, (wie jeden Abend) kommen massive Störungen auf. Meist kann ich das Internet für Stunden nicht mehr nutzen. Mein Modem bekommt keine Leitung mehr zustande, bzw. die Leitung wird permanent unterbrochen bis zu keine Verbindung möglich.
Ich benutze das Acer ADSL USB Surf Modem und habe auch die Telekom Störungsstelle fast täglich angerufen, wegen diesem Problem.
Der Port wurde gewechselt ebenso die Kabel am Verteiler - bisher ohne Erfolg.
Danach habe ich meine Verkabelung und den Splitter durch neue Kompunenten ersetzt - auch kein Ergebnis.
Kann es sein, dass vielleicht ein Softwareproblem daran schuld ist? Es gibt keinerlei erkennbare Netzwerkprobleme und auch sonst will es mir nicht in den Kopf gehen, warum diese Störungen nur des Nachts auftreten. Am Tage funktioniert es wunderbar....

Hat jemand ähnliches erlebt oder kann man mir irgendwie da weiterhelfen?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Torben am 16.Oct.2005 23:44.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
albert0902

Gast

17.Oct.2005 23:40 Zum Anfang der Seite springen
Ja, hab ich

Ich habe mal von einem Fall gehört, da war es eine Telefonfreileitung, immer wenn abends die Straßenlaternen ansprangen war es bei DSL zappenduster.
Ein anderer Fall war, da war die Telefonleitung zum Haus zu flach verlegt, immer wenn Autos darüber parkten, parkte auch das DSL. Die Gründe können unterschiedlich sein.
Schau mal hier rein: http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Subscriber_Line

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Torben ist offline Torben


Starter

Dabei seit: 16.Oct.2005
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von Torben

18.Oct.2005 17:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Torben in Ihre Freundesliste auf Email an Torben senden Homepage von Torben Beiträge von Torben suchen
hmmm

Nun dies mit einem parkenden Auto kann ich wegstreichen, da ich den ganzen Tag über eine funktionierende Leitung habe. Auch dies mit zu flach verlegte Leitung ist nicht gerade schlüssig, da die Störungen erst die letzten zwei Monate aufkamen.
Leider hat mich die Seite nicht sonderlich weitergeholfen, dennoch danke für das Interesse.
Dies mit den Straßenlaternen, kann natürlich der Grund sein, welches meine Verbindung gestört wird. Doch würde dann auch nicht die Verbindung genzzeitlich lahmgelegt sein.
Meine Störung ist wie ein "auf und ab" mit der Achterbahn nach Einbruch der Nacht.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
doublesword ist offline doublesword


Starter

Dabei seit: 02.Nov.2005
Beiträge: 1
02.Nov.2005 15:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie doublesword in Ihre Freundesliste auf Email an doublesword senden Beiträge von doublesword suchen
das gleiche hier

hallo,

wir haben zuhause das gleiche Problem.
DSL6000. tagsüber funktioniert alles einwandfrei. ab 19:00 Uhr ca. ist die leitung dann gestört, d.h. er wählt sich ein, verbindung besteht dann für ein paar sekunden, dann wieder abbruch... wartezeit von ein paar sekunden bis minuten und dann das gleiche spiel von vorne.

ab 24:00 Uhr ungefähr funktioniert die DSL-Leitung wieder normal.
ich habe keine ahnung an was das liegen könnte. T-Online als auch der Provider konnten da nicht weiterhelfen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
schapy ist offline schapy schapy ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 06.May.2003
Beiträge: 11
08.Nov.2005 14:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie schapy in Ihre Freundesliste auf Email an schapy senden Beiträge von schapy suchen
Dsl

Ich habe dasselbe Problem (wohne Ecke Lüdenscheid/Sauerland) - Die Telekom ist schon seit 2 Wochen dran und es ist wohl ein grösseres regionales Problem ...

Athlon 1700+ JIUHB XPMW ..28.. @ 12,5x184 =2300Mhz(2900+) 1,6 V
MSI KT3 Ultra2
768 MB Samsung/Infineon PC333
MSI TI 4200 64MB
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar