DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Hilfe beim DSL-Anschluss

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Signal/Rauschabstand; Leitungsdämpfung | Vertrag stornieren
marieela ist offline marieela marieela ist weiblich


Starter

Dabei seit: 15.Nov.2010
Beiträge: 1
15.Nov.2010 15:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie marieela in Ihre Freundesliste auf Email an marieela senden Beiträge von marieela suchen
Lampe Hilfe beim DSL-Anschluss

Hallo.

ich habe bei der Telekom mein DSL Paket erhalten. Ich nutze ISDN. Die ISDN Buchse ist im Keller und mein PC in der ersten Etage. In der Anleitung steht das ich den DSL-Splitter zum ISDN Anschluss anschließen muss und das ISDN Kabel in den Speed Port. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Danke im Voraus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
false ist offline false


Starter

Dabei seit: 06.Dec.2010
Beiträge: 5
06.Dec.2010 22:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie false in Ihre Freundesliste auf Email an false senden Beiträge von false suchen
RE: Hilfe beim DSL-Anschluss

1. Schwarzes "Pferdekopfkabel" mittig in die 1. Telefonanschlusseinheit (Telefondose) einstecken und mit dem Splitter verbinden, der kleine Stecker gehört bei "AMT" in den Splitter

2. Dann das CAT5 Netzwerkkabel rechts in den Splitter bei "DSL" einstecken und mit dem WAN-Port des Routers verbinden, den PC dann mit dem Router verbinden

Aufgrund Deiner baulichen und anderen Gegebenheiten, welche mir nicht genauer bekannt sind, kann ich keine weitere Anleitung geben.

Man müsste z.B. wissen ob Du Geräte mit "ISDN-Stecker" nutzt oder z.B. ein Telefon mit analogem Anschluss und auch den Routertyp (evtler. möglicher Anschluss von Endgeräten mit "ISDN-Stecker" am Router).

Es ist normaler Weise zu empfehlen, das Telefon mit "ISDN-Stecker"direkt am NTBA anzuschliessen oder einer Telefonanlage welche mit dem NTBA verbunden ist, somit funktioniert das Telefon auch ohne Router. Ein Telefon mit analogem Anschluss kannst wie von Deiner Telefondose gewohnt am Splitter anschliessen. Auch hier ist generell zu empfehlen das Telefon nicht am Router anzuschliessen, damit es auch ohne Router funktioniert.
(
3. Das 2. Telefonkabel (schwarzes oder grünes mit Adapter) mittig in den Splitter stecken und mit dem NTBA bei "AMT" verbinden
4. Die ISDN-Geräte mit dem NTBA verbinden (mittig die beiden S0-Bus Anschlussstellen)
)

Liest sich evtl. etwas kompliziert, ist es aber nicht ;-)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von false am 06.Dec.2010 22:20.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar