DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Extrem hoher Ping (DSL 1000)

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag neue T-Home Tarife? | DSL über Telefonkabel?
Hag2bard ist offline Hag2bard


Starter

Dabei seit: 13.Aug.2007
Beiträge: 1
13.Aug.2007 02:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Hag2bard in Ihre Freundesliste auf Email an Hag2bard senden Beiträge von Hag2bard suchen
Extrem hoher Ping (DSL 1000)

Hey,

ich hab Dsl 1000 von der Telekom/T-online, was weiß ich, sind eh alles die selben "WUNDERVOLLEN" Vereine.
Es ist die volle Geschwindigkeit von 1000Kbits.
Dämpfung soll ich laut Telekom etwa 41 haben.
Seit einiger Zeit hab ich einen extrem hohen Ping.
Manchmal hab ich eine kurze Zeit einen guten Ping von 60ms.
Aber das ist nur kurz. Paar Minuten vielleicht.
Dazu etwas später, ist nämlich grad der Fall ich mess mal nach.
Sonst hab ich einen Ping von 700ms bis zu 1000. Ab und zu mal eine Zeitüberschreitung. (Ich messe im cmd).

Dadurch laden die Seiten extrem langsam, manche garnicht vollständig.
Die Downloadgeschwindigkeiten zieht es dabei auch in den Keller.
Ich hab jetzt nach 2 Minuten wieder nen Ping von 500ms.
Und jetzt 5 Sekunden später sogar eine Zeitüberschreitung dabei, sonst ist der Mittelwert grad 500ms.

Naja wie auch immer. Ich hab einen Netgear Router und ein Teledat 331 Modem. Der Ping bis zum Router ist 0-1ms. (Ja auch wenn das Problem auftritt).

Bei der Telekom hab ich angerufen, die haben die Leitung gemessen und gesagt bis zu meinem Modem haben die 100% Empfang/Leistung, was auch immer.

Ein anderer PC der per WLAN verbunden ist und nicht wie ich hier per LAN, der hat auch so einen hohen Ping.

Ich nutze auf jeden PC Windows XP.

Freitag Abend bis Samstag Abend kam ich garnicht ins Internet. Der Router hat übers DSL Modem versucht zu verbinden, doch keine Chance.

Was ist hier das Problem?

Wäre sehr geil und nett wenn ihr mir helfen könntet. Ich bin hier am Verzweifeln.
Ich hab die telekom schon so oft angerufen aber die können mir nur sagen, dass es nicht an ihnen liegt...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Patrick191083 ist offline Patrick191083 Patrick191083 ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 10.Dec.2006
Beiträge: 11
Herkunft: Braunschweig
21.Aug.2007 22:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Patrick191083 in Ihre Freundesliste auf Email an Patrick191083 senden Beiträge von Patrick191083 suchen
Re

Von der Leitungsdämpfung scheint ja alles i.O. zu sein, es kann an der Leitungkonfiguration liegen oder die Leitung müßte nur mal kurz angeschubst werden (Line-Reset über FMDB) das könnte helfen mit den durchkommen meinten die nur das sie dein Modem erreichen, es kann auch daran liegen das der Cache und die Temporären Internet Dateien den Ping hoch treiben weil zu viel dort abgelegt wurde, es kann auch am Teledat selber liegen, das es alterschwach wird oder die Kabel die man benutzt sind schon ein visschen "ausgenudelt".

Über Wlan hat man in der Regel immer einen höheren Ping als über Kabel

"Verlange nicht das jedes Problem zu deiner Vollständigen Zufriedenheit gelöst wird"
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar