DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

DSL-Wechsel, nichts gecheckt

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Hab Ein Wirklich Großes Problem!!! Mit T-online | DSL ohne T-Net...?
Naya ist offline Naya


Starter

Dabei seit: 06.Mar.2005
Beiträge: 1
06.Mar.2005 17:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Naya in Ihre Freundesliste auf Email an Naya senden Beiträge von Naya suchen
Fragezeichen DSL-Wechsel, nichts gecheckt

Hallo Leudde,

ich habe folgendes Problem, ich würde gern zu einem günstigeren Anbieter wechseln.

Bin T-DSL 1000 Flat user, telefoniere aber über StarCom (BilligNummer vorgeschaltet)....

Aber ich steige einfach nicht durch. Habe bereits die Tarifliste von DSL Magazin geladen und komme mir vor wie ein Trottel....

Was muss ich denn nun von der Telekom behalten?

Auf meiner Rechnung steht(alles netto ohne Umsatzsteuer):

T-ISDN Standardanschluss ...............20.34€
T-DSL 1000 am ISDN .....................14,64€
T-Online dsl flat Grundgebühr .........25,81€

Was davon zahle ich definitiv weiter an die Telekom?

Sorry wenn ihr euch jetzt an den Kopf fast und denkt: Mann ist die bescheuert, aber ich check das einfach nicht!

Danke an alle die antworten!

Lieben Gruss Naya

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Der Pate ist offline Der Pate Der Pate ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 31.Dec.2004
Beiträge: 233
Herkunft: Südschwarzwald
06.Mar.2005 17:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der Pate in Ihre Freundesliste auf Email an Der Pate senden Beiträge von Der Pate suchen
RE: DSL-Wechsel, nichts gecheckt

Hallo Naya,

behalten von all dem brauchst Du im Prinzip nur den Telefonanschluss, also ISDN. Den DSL-Anschluss könntest Du kündigen und bei einem anderen günstigeren Anbieter (= Reseller, z.B. freenet, gmx, web.de, 1&1 usw.) neu beauftragen. Die Flatrate kannst Du komplett kündigen.
Weiterhin solltest Du dir überlegen, bei einem Wechsel des DSL-Anbieters auch gleich auf Internettelefonie (VoIP) umzusteigen. Dann kosten Anrufe ins Deutsche Festnetz nur noch 1 Cent/min und Du sparst dir die Vor-Vorwahl. An Hardware dafür empfehle ich die Fritz!Box Fon. Die kann auch an einem ISDN-Anschluss betrieben werden und gibt es bei einigen Anbietern beim Wechsel kostenlos dazu.

Grüßle ... Jürgen

Alkohol löst keine Probleme - aber dauernd Durst haben ist auch Mist Zunge raus

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Der Pate am 06.Mar.2005 17:53.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
06.Mar.2005 19:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: DSL-Wechsel, nichts gecheckt

Herzlich Willkommen hier im Forum !!!!!

Nur die Flat bei T-Online kündigen, den T-DSL-Anschluss bitte nicht kündigen, wenn du den dann bei einem Reseller neu beantragst kann das etwas länger dauern.
Wenn du zu einem solchen Reseller wie z.B. 1&1 wechselst wird der Anschluss dorthin übertragen und du zahlst zukünftig die Grundgebühr für DSL an den Reseller.
VoIP kann ich für Gespräche ins Festnetz auch nur empfehlen, für Gespräche ins Mobilfunknetz nutzen wir allerdings 3UTELECOM per Call by Call, die rechnen im Sekundentakt ab und die Minute kostet nur 22,4 ct..
Da empfehle ich dann einen Provider, der die Fritz!Box Fon (auch als WLAN erhältlich) bei Vertragsabschluss dazugibt. Die Konfiguration ist einfach und auch die Verbindungsqualität bei VoIP ist hervorragend.
Übrigens du brauchst dir nicht wie ein Trottel vorzukommen, es ist nicht immer ganz einfach bei dem ganzen Tarifwirrwarr durchzublicken und um zu helfen ist dieses Forum ja da.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
odin32 ist offline odin32


Starter

Dabei seit: 13.Mar.2005
Beiträge: 3
13.Mar.2005 23:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie odin32 in Ihre Freundesliste auf Email an odin32 senden Beiträge von odin32 suchen
Re

hi

Ich würde vorsichtig sein mit dem kündigen des DSL-Anschlusses.
Wenn der andere Provider einen Anschluss für Deine Region(Telefonnummer) zu
Verfügung stellen kann ist ja alles ok.
Aber wenn nicht dann kannst Du dein DSL-Anschluss bei der Telekom neu beantragen.

Andreas

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
eSportler ist offline eSportler


Gelegenheits-User

Dabei seit: 11.Mar.2005
Beiträge: 13
Herkunft: Thüringen
14.Mar.2005 08:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie eSportler in Ihre Freundesliste auf Email an eSportler senden Beiträge von eSportler suchen
re

Wie,man zahlt 20€ mehr ,wenn man einen Standard ISDN Anschluss statt eines T-Net Anschlusses besitzt?geschockt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar