DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

DSL - Startprobleme

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Wird der Splitter und NTBA von der Telekom per Post zugeschickt? | Dsl1500
Friedrich ist offline Friedrich Friedrich ist männlich


Starter

Dabei seit: 05.Apr.2003
Beiträge: 1
05.Apr.2003 18:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Friedrich in Ihre Freundesliste auf Email an Friedrich senden Beiträge von Friedrich suchen
Fragezeichen DSL - Startprobleme

Hallo zusammen,
ich habe bei meinem Vater DSL mit T-Online 5.0 installiert. Der Rechner braucht nun einiges länger beim Hochfahren (98SE). Beim Erscheinen des Windows-Logos steht der Rechner scheinbar ca. 15-20 Sekunden. Weiterhin treten nun verstärkt Probleme beim Runterfahren auf, trotz BugFix. Instaliert ist eine Netzwerkkarte und Teledat 300.
Wie kann ich das Hochfahren beschleunigen.
Ich selbst gehe über DfÜ und Schlabbach rein und habe keine Probleme.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
05.Apr.2003 20:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen

Hallo Friedrich!
Willkommen im DSL-MAGAZIN-FORUM!

Nun zu Deinem Problem:

Hast Du vorher T-ONLINE 4.0 auf dem Rechner gehabt, oder wurde die ganze Sache neu installiert?

Wenn alles neu installiert wurde, so ist mir persönlich das Problem bei WIN98SE bekannt, hatte es selber mal.

Es handelt sich hier um ein Treiberproblem in der Netzwerkkarte. Es scheint alles richtig installiert zu sein, in der Systemsteuerung gibt es keine Ausrufezeichen.

Erster Versuch:
Netzwerkkarte deinstallieren, alle Treiber entfernen und zusätzlich die Karte ausbauen!
Satrtet jetzt der Rechner schneller, macht auch keine Hänger beim Runterfahren (vorher bestimmt mehr als 30 Sek, meistens bis zu 2 Minuten), ist das Problem lokalisiert.

Treiber schadhaft, neuen Treiber besorgen und neu loslegen.
Das Teledat 300 LAN hat damit nichts zu tun!

Zweiter Versuch:
Netzwerkkarte ist mit dynamischer IP versehen,
versuche eine feste IP, der Rechner braucht nicht mehr suchen (Startzeit verlängert sich bei dynnamischer Adresse)

Hat es nichts genützt........
kenne ich auch Augen rollen

hatte das System komplett neu installiert, ohne Bugfixes,
dabei zuerst den Onlinezugang vor jeder weitern Software
draufgeknallt und getestet.
Startzeit traumhaft, Runterfahren ruckzuck!

Die T-Online 5.0 verlängert die Startzeit nicht! Daran kann es nicht liegen.

Versuch mal diese kleinen Punkte (außer Neuinstallation des Systems)
Wenns immer noch hängt............
gib LAUT, wir sind zur Stelle großes Grinsen

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
05.Apr.2003 20:30 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen

Hallo,
ja das liegt mit Sicherheit daran, das die Netzwerkkarte keine feste Ip hat.
War bei mir als ich noch Win98 hatte am Anfang auch!
Trag mal die Ip 192.168.0.1 in die Eigenschaften von TCP/IP ein. Subnetmask 255.255.255.0 !
Das fährt Win98 mit Sicherheit wieder schneller hoch!

Gruß André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar