DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Dsl-Newbie Frage

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Freundlichkeit hat einen Namen....... | Einwahl-Software ... ?
bartleby26 ist offline bartleby26


Starter

Dabei seit: 13.May.2003
Beiträge: 4
13.May.2003 20:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie bartleby26 in Ihre Freundesliste auf Email an bartleby26 senden Beiträge von bartleby26 suchen
Dsl-Newbie Frage

Hallo erstmal,

habe mir über die Telekom T-Net 100 , einen T-Dsl Anschluss und die T-dsl Flatrate bestellt.
Meine Zugangsdaten für T-Online und einen Termin für den Techniker habe ich bereits bekommen.
Heute war der Techniker da, (konnte aus beruflichen Gründen nicht dabei sein) , und kurze Zeit später kam der Splitter per Post. Ich hab jetzt eine Frage:
Bekomme ich noch extra Post (Ihre Dsl-Flatrate wird am xx.xx.03 freigeschaltet) oder ist das jetzt bereits erledigt?

Vielen Dank für die Hilfe.

Bartleby26

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
13.May.2003 20:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
Dsl-Newbie Frage

Hallo bartleby26,

WILLKOMMEN IM DSL-MAGAZIN-FORUM!

Wenn Du alles neu bestellt hast, dann bekommst Du Deine T-Onlinezugangsdaten
und die sofortige Freischaltung von der FLAT!
Und das liegt lt. Deiner Aussage ja vor.

Jetzt brauchst Du nur die DSL-Geschichte installieren und fertig.
Die Installation des Anschlusses ist kinderleicht, einen Techniker brauchst Du nicht, da dieser auch noch zusätzlich reichlich Papier für seine Arbeit nimmt böse .

Bei weiteren Fragen..............

wir sind da großes Grinsen

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
bartleby26 ist offline bartleby26


Starter

Dabei seit: 13.May.2003
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von bartleby26

13.May.2003 20:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie bartleby26 in Ihre Freundesliste auf Email an bartleby26 senden Beiträge von bartleby26 suchen
!?!

danke Saturn für die prompte Hilfe.

Ich wurde ja erst gar nicht gefragt, ob ich das selbst machen will. Den Splitter etc.. anschliessen das kann ich ja selbst(logisch) , aber der techniker scheint noch irgendwas anderes gemacht zu haben.
Komme erst am Freitag dazu mir alles anzusehen, da ich beruflich auswärts tätig bin unglücklich
Fragt sich nur was der Techniker da gemacht hat, ich habe schon Kreise in den Augen bekommen als ich den Stundenlohn gesehen habe.(den hätte ich auch gerne *seufz*)
Weisst eventuell was er da gemacht hat?
Der Telefonanschluss funktioniert auf jeden Fall schon (hab mich schon selbst angerufen *g* war zwar ein kurzes "Gespräch", aber doch gut zu wissen, daß es funktioniert.)

Bartleby26

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
13.May.2003 21:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
verrückt Re: !?! :-))

In der Regel ist es so.........

(kenne Deine baulichen Begebenheiten nicht)

Das Telefon/und AB aus der TAE-Dose ziehen.
Den Splitteranschluß in die TAE-Dose stecken.
Das Telefon und evtl. den Anrufbeantworter an die TAE-Buchsen des Splitters anschließen.
Das DSL-Modem per Patchkabel an den Splitter anschließen.
Puh, nun noch eine Testroutine mit der VM machen (machen sie dann immer) und wieder gehen.
Ich bräuchte.....
Auspacken des Splitters ca. 15sec
Nutzlose Löcher in die Wand bohren - mit Schablone ca. 5 min, einschließlich Dübel einstecken und Schrauben eindrehen.
Splitter an der Wand befestigen ca. 5sec.
Geräte an/umstöpseln ca. 10sec.
Netzteil vom Modem einstecken ca. 3sec.
Bohrmaschine einpacken, Müll zusammenraffen ca. 30 sec.
Auf die Syncdiode beim Modem achten...... trommel, wart, an die Decke guck..... bis zu 10min, eher ca. 10-30 sec.
Die Testroutine (Telefonat mit der VM) ca. 20sec.
Stundenzettel schreiben ca. 30min großes Grinsen

SUMMASUMARUM 1 Stunde Arbeitszeit - plus Anfahrt.
Dabei nehmen die schon für die Freischaltung 99,95 TEURO.

Nun, hattest Du schon in Deiner Bude Telefon?
Nein?
Tja, dann hat er ein Kabel neu gezogen.
So ist es nun mal, denn der Postkasten im Keller bleibt für uns TABU! Ab der ersten TAE-Dose darf man heute Kabel ziehen wie man will!

Ich habe vor ca. 30 Jahren eine Pauschale von DM 200.-- bezahlt, da sind die Burschen auch noch rausgekommen und haben Kabel gezogen, wohin man es haben wollte (vom Keller bis zur Wohnung), die Dosen gesetzt und eiin Telefon da gelassen.

Die Montage des Splitters zur "Selbstmontage" kann man verlangen, da sie angeboten wird! Ist ein echt idiotensicheres (sorry) Installationsheft dabei!

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
bartleby26 ist offline bartleby26


Starter

Dabei seit: 13.May.2003
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von bartleby26

13.May.2003 21:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie bartleby26 in Ihre Freundesliste auf Email an bartleby26 senden Beiträge von bartleby26 suchen
splittermontage

ich hatte keinen telefonanschluss, aber eine TAE-Dose war vorhanden. Der Splitter kam ja erst NACHDEM der techniker in meiner wohnung rumgewerkelt hat. Also muss ich ihn ja zwangsläufig selbst installieren. Dafür lasse ich bestimmt nicht nocheinmal nen techniker in die wohnung.
Würde gerne wissen, was der genau gemacht hat und vor allem warum.
Aber wenn dem Splitter eine idiotensichere Anleitung beiliegt, dann werde ich das wohl gerade noch selber schaffen Augenzwinkern
Hab mich mal über den Bereitstellungspreis informiert: der betrug ja zu DM-Zeiten 100 DM, und jetzt 99,95 Euro . Schon ein bisschen unverschämt, oder???

Bartleby26

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar