DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

DSL+ISDN XXL ---> DSL+analog

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (6): 123»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Anbieterwechsel | Anschuss 2000 + Tarif 1000 = 200 kbs ?
BenSemillia ist offline BenSemillia BenSemillia ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 25.Feb.2004
Beiträge: 15
Herkunft: Hessen
Füge BenSemillia in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: ergastularius
16.Feb.2005 15:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie BenSemillia in Ihre Freundesliste auf Email an BenSemillia senden Beiträge von BenSemillia suchen
DSL+ISDN XXL ---> DSL+analog

Hallo an alle Leser,
ich habe folgende Fragen:
Im Moment haben wir zuhause einen ISDN XXL und DSL 7.. bzw jetzt ja 1000 -Anschluss bei der Telekom (T-online).
Da wir uns ISDN nicht mehr leisten können, bzw es für uns eh, da drei personen haushalt, völlig sinnlos erscheint, würden wir gerne auf analog umsteigen.
Ich hab auch schon vor gehabt, bei der Telekom anzurufen, dachte aber, ich frage vielleicht einfach erstmal hier, weil die Telekom mir natürlich auch viel ******* erzählen kann, nur damit ich denen möglichst viel bezahle.
Würde gerne wissen, in wie weit sich der Umstieg lohnen würde (€-mäßig) und was ich zu beachten habe (also ob ich einfach anrufen soll und sagen kan "hier isdn zu analog, aber plötzlich").
Hoffe ich habe rübergebracht, was ich vor habe und wie meine situation ist!
Mfg bensemillia

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Der Pate ist offline Der Pate Der Pate ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 31.Dec.2004
Beiträge: 233
Herkunft: Südschwarzwald
16.Feb.2005 17:13 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der Pate in Ihre Freundesliste auf Email an Der Pate senden Beiträge von Der Pate suchen
RE: DSL+ISDN XXL ---> DSL+analog

Ein Wechsel von ISDN zu Analog ist kein Problem, kostet nur knapp 60 Euro Einrichtungsgebühr. Der günstigste Analogtarif liegt bei 15,99 Euro im Monat. Aber da sind keinerlei Komfortmerkamle drin enthalten, wie z. B. CLIP, Anrufbeantworter, Rückfrage, Makeln, Dreierkonferenz, Rückruf usw. Der nächste Tarif, der das alles beinhaltet, wäre der Calltime 120 für 19,99 Euro. Hier sind auch noch 120 Minuten pro Monat frei. Nähere Infos zu den Tarifen findest Du auch auf der Telekom-HP.

Bedenke aber, dass Du bei einem Umstieg mit den ISDN-Endgeräten nichts mehr anfangen kannst. Hier wäre dann ebenfalls eine Neuanschaffung nötig.

Grüßle ... Jürgen

Alkohol löst keine Probleme - aber dauernd Durst haben ist auch Mist Zunge raus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
BenSemillia ist offline BenSemillia BenSemillia ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 25.Feb.2004
Beiträge: 15
Herkunft: Hessen

Themenstarter Thema begonnen von BenSemillia

Füge BenSemillia in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: ergastularius
16.Feb.2005 17:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie BenSemillia in Ihre Freundesliste auf Email an BenSemillia senden Beiträge von BenSemillia suchen
RE: DSL+ISDN XXL ---> DSL+analog

Was heisst Endgeräten?
Also ich dachte ich klemme dann einfach die ISDN Box ab und fertig.
Theoretisch dachte ich, wäre das dann ungefähr so:
Telefonkabel von draußen -- splitter -- teilt es zu Internet / Telefon.
Ok, dass es wahrscheinlich nicht ganz so einfach ist, wie ich mir das gedacht habe, ist mir irgendwie klar, dafür kann ich mich zu wenig in der Materie aus.
Eigentlich bräuchte ich nur Telefon zu nem halbwegs vernünftigen Preis und DSL 1000 flat.
Clip ist doch Rufnummernübermittliung, oder ;-) ?
Wäre schon auch praktisch ..
aber erstmal herzlichen Dank für deine Antwort. Werd sie bei meiner späteren Auswahl berücksichtigen.
Vielleicht können ja auch noch ein paar andere Leute hier im Forum etwas zu diesem Umstieg sagen, bzw mir Tipps geben.
Danke schonmal wie gesagt an Der Pate und an die anderen, die vielleicht noch antworten.
Ben

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Der Pate ist offline Der Pate Der Pate ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 31.Dec.2004
Beiträge: 233
Herkunft: Südschwarzwald
16.Feb.2005 20:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der Pate in Ihre Freundesliste auf Email an Der Pate senden Beiträge von Der Pate suchen
RE: DSL+ISDN XXL ---> DSL+analog

Hallo Ben,

Endgeräte sind z.B. ISDN-Telefone (die direkt am NTBA = ISDN-Dose angeschlossen sind), ISDN-Karten im PC usw. ISDN-Endgeräte haben nicht so einen dicken Plastikstecker, der von der Seite betrachtet wie ein F oder P aussieht, sondern so einen kleinen, dünnen, durchsichtigen Plastiknippel am Ende des Kabels. Deine momentane Verkabelung sieht vermutlich so aus: Von der Telefondose in der Wand (die mit den 3 senkrechten Schlitzen) ist am mittleren Stecker/Schlitz der Splitter angeschlossen. Am Splitter ist dann die ISDN-Dose angeschloseen und an dieser ISDN-Dose dann das Telefon und möglicherweise auch noch andere ISDN-Endgeräte. Wenn zwischen der ISDN-Dose und dem Telefon noch ein anderer Kasten sitzt, an dem das Telefon auch mit so einem daumengroßen F/P-förmigen Stecker angeschlossen ist, dann ist dies ein sogenannter a/b-Wandler. Dieser Wandler ist erforderlich, wenn man analoge Endgeräte an einem ISDN-Anschluss betreiben will. Wenn das bei dir so der Fall ist, dann hast Du schon ein analoges Telefon und kannst das weiterhin betreiben, wenn Du auf einen analogen Anschluss umstellst.

Beim analogen Anschluss fällt logischweise die ISDN-Box weg. Das bedeutet, das analoge Telefon (= Endgerät) wird dann direkt in den mittleren Steckplatz des Splitters eingesteckt.

Wenn Du also ein neues Telefon brauchst, weil Du momentan ein ISDN-Telefon hast, dann kann ich dir das Audioline DECT 7800 empfehlen. Ist ein schnurloses Gerät mit integrietem Anrufbeantworter, kann 'ne ganze Menge und kostet bei eBay so um die 35-40 Euro. Ist ein echt unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis.

CLIP = Rufnummernanzeige des Anrufers (wenn freigeschaltet)
CLIR = Rufnummernübermittlung an den angerufenen Anschluss (wenn freigeschaltet)

So, ich hoffe, ich konnte wieder ein wenig Licht ins Dunkel bringen Augenzwinkern

Grüßle ... Jürgen

Alkohol löst keine Probleme - aber dauernd Durst haben ist auch Mist Zunge raus

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Der Pate am 16.Feb.2005 20:48.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
BenSemillia ist offline BenSemillia BenSemillia ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 25.Feb.2004
Beiträge: 15
Herkunft: Hessen

Themenstarter Thema begonnen von BenSemillia

Füge BenSemillia in deine Contact-Liste ein AIM Screenname: ergastularius
16.Feb.2005 21:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie BenSemillia in Ihre Freundesliste auf Email an BenSemillia senden Beiträge von BenSemillia suchen
RE: DSL+ISDN XXL ---> DSL+analog

N'Abend Jürgen.
Ja, wir benutzen analoge Telefone.
Haben auch vier Geräte, also einmal den Splitter(1), eine T-NetBox(2) <-- da steht auch nochmal isdn drauf ,Teledat(3)<- des wird der besagte a/bwandler sein (es heisst zumindest Teledat USB 2 a/b) und natürlich das DSL Modem.
Also nehme ich mal an, dass ich Telefone nicht brauchen werde.
Gehe eigentlich davon aus, dass ich nur das Teledat entfernen müsste (jo, ich geh davon aus *gg*).
Nur was würdest du (ich richte meine Frage jetzt einfach mal konkret an dich, da du der einzige bist, der mir geantwortet hat)) mir empfehlen?
Soll ich bei der Telekom anrufen und ISDN kündigen?
Somit hätte ich DSL 1000 und alaloges Telefon (wobei ich da noch nach einem Tarif schauen würde (wahrscheinlich mit Clip ..)
oder würdest du zb auch sowas empfehlen, dass ich zb komplett zu 1&1 wechsle und dann zb die FairFlat da nehmen würde und halt telefon bei denen (www.chip.de/artikel/c_artikelunterseite_...tml?tid1=&tid2=)?
ODEr drittens (sorry!)
zb der Telefonanschluss bei der telekom und DSL bei 1&1!

Tut mir leid, wenn ich dich jetzt ein wenig überbeanspruche, hab volles Verständnis, wenn das über deine Bereitschaft hinaus ginge.
Trotzdem schonmal danke, danke!
Mfg Ben

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (6): 123»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar