DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

DSL bestellt. Aber jetzt wie anschließen???

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Testen wieviel Bandbreite max. geht?? | AGBs T-Online dsl flat classic zwecks Kündigung
Eragon ist offline Eragon


Starter

Dabei seit: 28.Feb.2007
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von Eragon

03.Mar.2007 10:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Eragon in Ihre Freundesliste auf Email an Eragon senden Beiträge von Eragon suchen
Thanks a lot

@ yankee & Thom@as:

Hey, echt vielen Dank für eure nützlichen Tipps. Ich hoffe echt, dass alles so reibungslos klappen wird. Nur eines wollte ich noch korrigieren:

Zitat von Thom@as: ...Deshalb kann auch das Telefon benutzt werden, während Du mit DSL surfst - das geht ja mit einem ISDN-Internetzugang nicht, dann ist das Telefon auf dieser Frequenz quasi belegt...

Das ist aber bei mir nicht der Fall. Wenn ich im Inet bin, kann ich auch telefonieren. Wie gesagt, der Internetstecker kommt direkt aus der weißen NTBA-Box und das Telefonkabel kommt aus "B Anschluss für ISDN-Geräte". Ich glaube nur nicht, dass ich gleichzeitig surfen, telefonieren und faxen kann, das geht glaube ich nicht. Aber telefonieren und surfen gleichzeitig schon... smile (zum Glück).

Ach ja, da fällt mir noch auf die schnelle eine klitzekleine Frage ein:
Wenn ich das jetzt alles genau so anschließe, wie es in dem Link beschrieben ist, der mir sis geschickt hat, dann habe ich DSL an ISDN installiert. Jetzt gibt es aber quasi noch ein Problem und zwar: ISDN-Anschluss haben wir nur unten im Keller im Bürozimmer. Deswegen kann von dort auch gleichzeitig gesurft und telefoniert werden. Im restlichen Haus haben wir aber kein ISDN, sondern nur eine analoge Telefonbuchse. Jetzt steht aber im Bürozimmer nur der Arbeits-PC und wir haben aber in der oberen Etage auch noch einen PC, der ins Inet soll. Und wenn ich von da aus im Internet surfe (geht ja nur über 56-k), dann kann ich auch nicht mehr telefonieren. (zum verständnis: also wir haben 2 telefone, eines im Bürozimmer, das an ISDN hängt, und eines oben, das an analog hängt.) . Kann ich den PC jetzt einfach über die Analoge Telefonbuchse ans Inet anschließen, oder muss ich dass jetzt auch wieder irgendwie mit der ISDN-Anlage oder dem Router verbinden, denn das wäre problematisch, weil wir dann Kabel durchs ganze Haus in den Keller zur ISDN-Anlage verlegen müssten, und Wireless wollen zumindest andere Familienmitglieder nicht nehmen. rotes Gesicht (also an mir liegt das nicht).

Sorry, dass ich euch mit solchen Fragen langweile, aber ich selbst verstehe das überhaupt nicht...

Vielen Dank

Gruß

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
03.Mar.2007 17:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
RE: Thanks a lot

Zitat:
Original von Eragon
Das ist aber bei mir nicht der Fall. Wenn ich im Inet bin, kann ich auch telefonieren.



Hi Eragon,

ja, weil Du ISDN und somit zwei Telefonleitungen hast. Dann nutzt Du eine zum Surfen und eine zum Telefonieren. Mit DSL hast Du eine Leitung zum Surfen und weiterhin zwei zum Telefonieren.

Viele kündigen deshalb auch ISDN und gehen auf Analog runter. Ist monatlich günstiger, kostet aber leider knapp 50 Euro Downgrade-Gebühr.

Gruß,
Thom@s

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
03.Mar.2007 17:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
RE: Thanks a lot

Zitat:
Original von Eragon
Kann ich den PC jetzt einfach über die Analoge Telefonbuchse ans Inet anschließen,



Nein, das geht nicht - wie gesagt, das ist ein anderer Frequenzbereich. Wenn ihr kein Wireless wollt - was die einfachste Lösung wäre, wenn die Entfernung und alle Hindernisse wie Mauern und Decken es zuließen -, dann müsst ihr entweder Strippen ziehen oder eine Homeplug-Lösung in Erwägung ziehen, beispielsweise von devolo (siehe etwa hier: http://www.dsl-magazin.de/news/news_Mit_..._4_20186_1.html). Dann baust Du ein Netzwerk ohne Funkübertragung und Kabel auf - nämlich über das hausinterne Stromsystem. Überall, wo eine Steckdose ist, kann ein Rechner ans Netz.

Gruß,
Thom@s

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sis ist offline sis sis ist männlich


Routinier

Dabei seit: 05.Oct.2006
Beiträge: 128
Herkunft: Oberpfalz
03.Mar.2007 17:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sis in Ihre Freundesliste auf Email an sis senden Beiträge von sis suchen
DSL und Haustelefonanlage

Zitat:
Kann ich den PC jetzt einfach über die Analoge Telefonbuchse ans Inet anschließen, oder muss ich dass jetzt auch wieder irgendwie mit der ISDN-Anlage oder dem Router verbinden, denn das wäre problematisch, weil wir dann Kabel durchs ganze Haus in den Keller zur ISDN-Anlage verlegen müssten
Genau das geht leider nicht. Schau Dir nochmal genau das Installations-Bild an, dann siehst Du, dass ISDN/analog und DSL bereits am Splitter, also direkt am Hauptanschluß getrennt werden. Deine Telefongeschichte bleibt praktisch unverändert: NTBA aus dem Hauptanschluß herausziehen, Splitter an den Hauptanschluß, und NTBA anschließend in den Splitter einstecken. Das Telefon funktioniert dann sofort wieder.

DSL: Am Splitter gibt es noch einen zweiten Anschluß, der direkt zum DSL-Modem (bzw. Router) geht. Vom Router aus musst Du dann die PCs per LAN-Kabel anschließen. Du kannst also schonmal die Bauarbeiter buchen, wenn Du das Kabel durch die Decke ziehen willst...

WLAN funktioniert möglicherweise durch die Stahlbetondecke eines Stockwerkes, aber nicht durch zwei Decken.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Eragon ist offline Eragon


Starter

Dabei seit: 28.Feb.2007
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von Eragon

03.Mar.2007 20:34 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Eragon in Ihre Freundesliste auf Email an Eragon senden Beiträge von Eragon suchen
RE: DSL und Haustelefonanlage

Also ich habe mir nochmal genau die Installationsanleitung angeschaut und habe mal das Bild mit der ISDN-Anlage verglichen. Aber irgendwie stimmt die nicht mit dem Bild überein, denn die Anlage hängt nicht noch an einem analogen TAE Anschluss, sondern das Kabel, das aus der Wand kommt, führt direkt in die weiße NTBA-Box und diese führt zur ISDN-Anlage. Zur Verdeutlichung habe ich mal 2 Bilder von der Anlage gemacht und hier sind die beiden Links.

Anlage beschriftet:
http://www.pictureupload.de/pictures/030...ISDN-Anlage.JPG

Anlage komplett:
http://www.pictureupload.de/pictures/030...ge_komplett.JPG

Ich hoffe, das bringt ein wenig Klarheit.

Schöne Grüße,

Eragon

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar