DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

DSL bestellt. Aber jetzt wie anschließen???

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Testen wieviel Bandbreite max. geht?? | AGBs T-Online dsl flat classic zwecks Kündigung
Eragon ist offline Eragon


Starter

Dabei seit: 28.Feb.2007
Beiträge: 9
02.Mar.2007 13:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Eragon in Ihre Freundesliste auf Email an Eragon senden Beiträge von Eragon suchen
DSL bestellt. Aber jetzt wie anschließen???

Hallo an alle,

Ich habe am Dienstag (27.02.) DSL 16000 bei der Telekom bestellt inklusive Telefonflat. Da in meinem Ort bis vor kurzem noch überhaupt kein DSL verfügbar war, habe ich ISDN-Internet (64 kBit/s). Jetzt weiß ich bloß nicht wie ich das machen soll, wenn ich DSL habe. Meine erste Frage: Läuft mein ISDN-Internet weiter, sobald ich DSL habe, oder wird das dann durch DSL ersetzt? Nicht dass ich dann zwei Auswahlmöglichkeiten habe, einmal ISDN und einmal DSL 16000.
Meine zweite Frage: Ich habe gehört, dass man für DSL 16000 einen sogenannten Speedport benötigt. Wo muss ich den jetzt anschließen? Muss ich meine ISDN-Anlage komplett entfernen und sie durch den Speedport ersetzen oder wo schließe ich genau den Speedport an?
Dazu sollte ich vielleicht erwähnen, welche Anschlüsse meine ISDN Anlage zurzeit hat. Es hängt zurzeit EIN Telefon und EIN Computer mit Internet dran. (Diese kommen aus dem Bereich "B Anschluss für ISDN-Geräte".) Dann gibt es aber nochmal einen Ausgang (Bereich "C ISDN-Extern zum NTBA") und von dem führt ein Kabel zu einer weißen Box. (NTBA-Box). Von dieser Box führt nochmal ein USB Kabel zu einem anderen PC mit Internetanschluss. Also sprich wir haben 2 PCs mit Internetanschluss aus der ISDN-Anlage. Ich habe noch nie getestet, ob man mit beiden PCs gleichzeitig ins Internet kann, glaube ich aber eher nicht. Ich gehe meißtens immer mit dem PC ins Inet, der aus der NTBA-Box kommt.
Wo muss jetzt der Speedport hin, oder muss die ISDN-Anlage komplett entfernt werden?

Ich danke für eure Tipps,

mit freundlichen Grüßen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sis ist offline sis sis ist männlich


Routinier

Dabei seit: 05.Oct.2006
Beiträge: 128
Herkunft: Oberpfalz
02.Mar.2007 18:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sis in Ihre Freundesliste auf Email an sis senden Beiträge von sis suchen
DSL an ISDN

Zitat:
Wo muss jetzt der Speedport hin, oder muss die ISDN-Anlage komplett entfernt werden?
Schau mal hier smile Kann eigentlich nichts schiefgehen!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Eragon ist offline Eragon


Starter

Dabei seit: 28.Feb.2007
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von Eragon

02.Mar.2007 20:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Eragon in Ihre Freundesliste auf Email an Eragon senden Beiträge von Eragon suchen
RE: DSL an ISDN

Danke vielmals, ich hoffe damit klappt es. smile

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
02.Mar.2007 23:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
RE: DSL bestellt. Aber jetzt wie anschließen???

Zitat:
Original von Eragon
Läuft mein ISDN-Internet weiter, sobald ich DSL habe, oder wird das dann durch DSL ersetzt? Nicht dass ich dann zwei Auswahlmöglichkeiten habe, einmal ISDN und einmal DSL 16000.


Für Deinen ISDN-Zugang hast Du ja Internet by Call. Hast Du dort einen Vertrag mit einem Provider, musst Du den kündigen. Gehst Du über Internet by Call ohne vertragliche Bindung ins Netz, musst Du gar nichts machen.

Der Zugang über DSL und ISDN unterscheiden sich insofern, als dass DSL auf der Telefonleitung eine andere Frequenz benutzt. Deshalb kann auch das Telefon benutzt werden, während Du mit DSL surfst - das geht ja mit einem ISDN-Internetzugang nicht, dann ist das Telefon auf dieser Frequenz quasi belegt. Der DSL-Zugang ersetzt also nicht den ISDN-Zugang, vielmehr können beide nebeneinander existieren. Du könntest also bei einem DSL-Ausfall auch wieder ganz normal über ISDN-Modem ins Netz.

Aber, wie gesagt: Wenn ein Vertrag für den ISDN-Internetzugang besteht, muss der gekündigt werden Augenzwinkern

Viel Spaß mit DSL, wird Dich umhauen nach der langsamen Surferei! großes Grinsen

Gruß,
Thom@s

Ach ja, poste doch mal Deinen Erfahrungsbericht mit Deinem Provider, sowas ist immer interessant smile

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Thom@s am 02.Mar.2007 23:05.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Yankee ist offline Yankee Yankee ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 02.Dec.2006
Beiträge: 68
03.Mar.2007 09:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Yankee in Ihre Freundesliste auf Email an Yankee senden Beiträge von Yankee suchen
RE: DSL bestellt. Aber jetzt wie anschließen???

Moin,
wenn Du ISDN behalten willst, z.B. wegen mehrerer Rufnummern und Du ISDN bei der Telekom hast, brauchst Du nichts zu kündigen, wenn Du DSL nun auch von der Telekom bekommst. Das wird nur umgestellt. Bei mir war es zumindest im November so.

Gruß

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar