DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

DSL anschliesen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Was genau spricht gegen einen Reseller-DSL-Anschluss? | Entkonfigurierung des speedport500
thejojo ist offline thejojo thejojo ist männlich


Starter

Dabei seit: 12.Jan.2006
Beiträge: 5
Herkunft: Mannheim
20.Jan.2006 08:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie thejojo in Ihre Freundesliste auf Email an thejojo senden Homepage von thejojo Beiträge von thejojo suchen
DSL anschliesen

hallo. eigentlich hab ich gedacht man kann nicht viel oder überhaupt was falsch machen.
habe gestern eigentlich den termin gehabt an dem mein tdsl freigeschalten werden sollte.
laut telekom wurde das auch gemacht. heut morgen ruf ich an und der meint es müsste gehen. aber er bekommt kein signal von meinem router.
ich kann mir im ernst net vorstellen das ich den falsch angeschloßen hab.
seit ner woche steht die dsl led auf rot. seit gestern wo die dran arbeiteten, blinkt sie grün, bleibt grün, wird rot und blinkt dann wieder grün.

bei dem starter set waren ja 2 netzwerkkabel also rj45 dabei. dann noch 2 kabel mit einerseits TAE und andere seite mit glaub 6pol rj45 ähnlich.nur das komische an diesen beiden ist, das die TAE stecker nicht identisch sind. das heisst zwar ist der stift mit den kontakten der selbe aber unterscheiden sich am rest des steckers. der eine ist oben breiter. hoffe das macht kein unterschied

das Kabel mit dem TAE stecker kommt in meine telefon dose. von dort geht es auf den Splitter!?!?
von dem bild her auf den linken unteren mit AMT gekennzeichneten.
vom splitter geht das 2te kabel dann von der mittleren TAE buchse an den Router!?!?


der rest ist ja klar find ich
stimmt das so wie ich es erzählt habe ausser das halt die fachausdrücke fehlen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
20.Jan.2006 14:12 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: DSL anschliesen

Also, mal ganz von vorn:

TAE-Stecker
Der TAE-Stecker, der "oben" breiter ist, ist der TAE-Stecker, der zum Splitter gehört!!
Das Gegenstück also in den Splitter und den TAE-Stecker dann in Deine Telefondose.
Das Telefon wird nun in den Splitter gesteckt, mittlere Buchse - und nur dort!!!
Ein Netzwerkkabel (die gelieferten sind alle gleich) kommt in die Netzwerkbuchse des Splitters und beim Modem in die WAN-Buchse - nur dort!!
Das übrige TAE-Kabel sagt mir nur, daß Dein Modem ein Router/Modem sein kann, welches VOIP-fähig ist. Somit kommt dieses Kabel an die T-NET-Buchse des Routers und das Gegenstück an den Splitter, linke oder rechte Buchse.
Die zweite Variante ist - Dein Telefon vom Splitter wieder abstecken und an der TAE-Buchse des Routers anschliessen. Dann das TAE-KABEL vom Router in die mittlere Buchse des Splitters.
Vom Router nun mittles Netzwerkkabe von der LAN-Buchse in die LAN-Buchse des Rechners.

Wenn das Modem eingeschaltet ist, denn sollte die T-DSL-LED dauerhaft leuchten, sie zeigt den Sync. zur Vermittlungstselle an.

Die Konfiguration des Routers entnimmst Du bitte dem Handbuch, weil Du Dich leider ausgeschwiegen hast, um welches Gerät es sich handelt.

Diese Installationsanleitung bezieht sich auf T-Net und nicht T-ISDN!


Gruß
Saturnl

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar