DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

DSL-Anbieter wechseln?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Übertragungsrate 10 KB/s mit DSL | Vertragslaufzeit
Krebs ist offline Krebs Krebs ist männlich


Starter

Dabei seit: 15.Oct.2003
Beiträge: 1
15.Oct.2003 10:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Krebs in Ihre Freundesliste auf Email an Krebs senden Beiträge von Krebs suchen
Fragezeichen DSL-Anbieter wechseln?

Wenn ich T-DSL-Kunde bin und die entsprechende Hardware habe, muss ich dann, wenn ich den Anbieter wechseln möchte (z.B. zu Arcor oder KomTel), auch andere Hardware anschaffen (Router, Modem) oder ist die Hardware kompatibel?

Gleiche Frage in anderer Richtung:
Wenn ich z.B. KomTel-ADSL-Kunde wäre und zur Telekom wechseln wollte, wäre die Hardware kompatibel?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
goslow ist offline goslow


Starter

Dabei seit: 14.Oct.2003
Beiträge: 6
15.Oct.2003 14:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie goslow in Ihre Freundesliste auf Email an goslow senden Beiträge von goslow suchen
RE: DSL-Anbieter wechseln?

hi

es ist egal ob du jetzt von komtel zu t-online gehst oder andersherum die hardware geht bei beiden. Nur bei der Fritz Card DSL dich ich habe die geht bei arcor nicht.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
technX

Gast

17.Oct.2003 08:58 Zum Anfang der Seite springen
RE: DSL-Anbieter wechseln?

@goslow
Das ist aber eine sehr Mutige aussage von dir

@Krebs
Also relevant is ja für deine Frage nur das Modem, da Splitter (wenn benötigt) bisher eigentlich immer vom Anbieter gestellt wird. (Mir ist zumindest nichts anderes bekannt)

Wenn das Modem den U-R2 Standard schon unterstützt, sollte es bei allen Anbieter funktionieren (zumindest lässt sich das beim Anbieter leicht erfragen, ob U-R2 unterstützt)

Bei Modems, die diesen Standard nicht unterstützen, müssen expliziet die Protokolle von Modem und Anbieterhardware verglichen werden.
Nur wenn beide ein gleiches Protokoll nutzen, ist das Modem kompatibel.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar