DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

DSL 1000 umstellen auf DSL 2000 oder 6000 Kosten und Nutzen?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag T-Online-Chef will 50 Prozent Marktanteil bei T-DSL-Anschlüssen | Telefonatabbruch bei Speedport W 500V
johannes01 ist offline johannes01


Starter

Dabei seit: 25.Jan.2006
Beiträge: 1
25.Jan.2006 10:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie johannes01 in Ihre Freundesliste auf Email an johannes01 senden Beiträge von johannes01 suchen
DSL 1000 umstellen auf DSL 2000 oder 6000 Kosten und Nutzen?

Hallo,
mein Ziel ist es eigenltich, daß eine WEB Seite, die ich geladen habe, mit Maximumgeschwindigkeit aktualisiert wird. D.h. ich drücke [F5] die Seite wird neu geladen und das soll maximal schnell gehen.
Ich habe von T-Online das DSL 1000, die Flat Rate habe ich von Lycos, das DSL Modem ist ein wohl altes der Telecom, Siemens D:NTA0 R45AE (so ein weißer klobiger Kasten)
Daran angeschlossen ein 10MB Router mit 2 PC`s mit 10MB Netzwerkkarten.
Nun die Fragen:
die Telecom verlangt für die Umstellung 49,95 lässt sich das irgendwie umgehen?
Brauche ich nun ein anderes DSL-Modem wegen der höhren Geschwindigkeit
Brauche ich einen anderen Router oder andere Netzwerkkarten wegen der höhreren Geschwindigkeit?
Lohnt es sich überhaupts? Geht dann der Seitenaufbau wirklich auch schneller?
Was muss ich bei so einer Umstellung noch bedenken.
Ich weiß viele Fragen, aber ich bin halt leider noch neu.
Vorab vielen Dank für reichlich Info.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
25.Jan.2006 11:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: DSL 1000 umstellen auf DSL 2000 oder 6000 Kosten und Nutzen?

Hallo johannes01,

willkommen im DSL-MAGAZIN-FORUM!

Der Wechsel von DSL1000 auf 2000 bringt in der Geschwindigkeit schon merklich etwas.
DSL6000 natürlich erst recht.
Ich würde das DSL2000 dem DSL6000 vorziehen, sofern die keine großen Dateien aus dem Netz beziehst und wirklich nur eine Website aktualisierst.
Der Wechsel von DSL1000 läßt sich die T-KOM natürlich bezahlen, wenn Du nicht gleichzeitig einen Vetrag mit T-Online abschließ, der mindestens für 12 Monate läuft.
Hier stellt sich die Frage, ob du evtl. bereit bist, ganzlich zum rosa Riesen zu wechseln.
Mir ist natürlich nicht bekannt, welchen Vetrag Du bei Lycos hast, ob Du dort Webspace nutzt und ob die Mailadressen von Wichtigkeit sind. Ansonsten steht einem Umzug und der damit verbundenen Ersparnis von rund 50 Euro nichts im Wege, Die Flat kostet bei T-Online 9,95 Euro.

Zum Modem
Das Modem macht gut und gerne den Speed DSL2000 mit, darüber würde ich mir keine Gedanken machen. auch Deine andere Hardware passt schon, wenn sie mir auch etwas veraltet erscheint. Da Du ja wohl kaum das "Netzwerk" nutzt, sind die 10mbit/s natürlich für DSL völlig i.O. da Du ja max. bis 2mbit/s auf Tour bist.
Solltest Du auf DSL6000 umsteigen, könnte das Modem schon Probleme machen.
Bei einem Wechsel zu T-Online bekommst Du ein Router/Modem der neuen Generation, damit ist auch VOIP möglich. Das Gerät ist dann ebenfalls kostenlos.

Nun liegt es in Deinem Ermessen, ob Du Lycos verlassen kannst.

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar