DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

DSL & neues Telefon und nichts geht mehr !

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag mitbenutzer | Umzug!!!!
Mimsel ist offline Mimsel


Starter

Dabei seit: 03.Mar.2004
Beiträge: 4
03.Mar.2004 22:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mimsel in Ihre Freundesliste auf Email an Mimsel senden Beiträge von Mimsel suchen
traurig DSL & neues Telefon und nichts geht mehr !

Hallo zusammen,

nachdem ich jetzt nicht mehr weiter weiß, hoffe ich auf Hilfe von euch.
Als wir hier eingezogen sind, einen Telefonanschluß im Flur, auf unsere Bitte hin uns im Büro auch einen Anschluß zu machen war unser Vermieter so freundlich dies zu tun. Der Anschluß im Büro wurde paralell gezogen von dem Hauptanschluß im Haus. Natürlich nicht von der Telekom.
Haben T-Net und DSL (AOL) und der Splitter ist im Büro. Also wenn ich telefonierte war die DSL Verbindung unterbrochen (war ja nicht sooo dramatisch). Jetzt haben wir uns ein neues Telefon gekauft mit AB und wenn ich das jetzt im Flur einstecke bekomme ich nicht mal eine DSL Verbindung. Der neue Stecker sieht anders aus und mit dem alten Stecker kann ich nicht telefonieren.
Kann mir jemand verraten was ich tun soll, damit ich nicht laufend das Telefon im Flur ausstecken muss, wenn ich surfen will?? Leider habe ich von sowas gar keine Ahnung.
Vielen Dank im vorraus
LG Martina

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
03.Mar.2004 23:08 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: DSL & neues Telefon und nichts geht mehr !

Hallo,

erstmal herzlich willkommen im DSL-Magazin-Forum!

Wo ist denn dein Splitter angeschlossen???
Er muss an der ersten Dose nach dem Hauptanschluß angeschlossen sein. Ich schätze mal, dass das die Dose im Flur ist.
Also Splitter an die Dose, Router und Telefon an Splitter, dann müsste es eigentlich theoretisch gehen.

Versuch mal die Konstelation, und poste dann einfach, obs geklappt hat, oder nicht, wenn nicht, dann kannste ja mal posten, wie die Dosen geschalten sind.

MfG Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mimsel ist offline Mimsel


Starter

Dabei seit: 03.Mar.2004
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Mimsel

03.Mar.2004 23:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mimsel in Ihre Freundesliste auf Email an Mimsel senden Beiträge von Mimsel suchen
Re: DSL

Hallo,

man das ging ja fix! Ja der Hauptanschluß ist im Flur und der Splitter und das T-DSL Gerät im Büro, ist auch kein WLan, sondern alles noch mit Kabelsalat und analog. Bisher mit dem alten Telefon hats geklappt doch leider hat das den Geist aufgegeben.
Müßen wir da jetzt WLan benutzen oder kann man da was "mauscheln"? Ich war schon froh als wir das damals alles zum laufen gebracht haben und jetzt das unglücklich

LG Martina

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
04.Mar.2004 00:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
Re: Dsl

Tach auch
und von mir ebenfalls ein
Willkommen im DSL-MAGAZIN!

So, fangen wir mal an zu mauscheln..........

müßte so gut wie klappen, sofern Du ein wenig mit Drähten umgehen kannst!!!

Alles in der Hoffnung......... das.....

1. Du einen anlogen Anschluss hast

2. der Vermieter ins Büro vom "Hauptanschluss" eine 4adrige Leitung gezogen hat!!!!

Flur:

Wir öffnen den Hauptanschluss und klemmen die Drähte zu Büro ab! (müßten zwei sein! und zwei in Reserve!!)
Diese 4 Drähte müssen nun nach draußen baumeln!
Die ursprünglichen zwei Drähte bleiben am Hauptanschluß!!

Die 4 Drähte zum Büro müßtest Du wohl ein wenig verlängern, das sollte mit Sicherheit kein Problem sein!

Bleiben wir erst mal weiter beim Hauptanschluß!
Dort steckst Du nun den Splitter ein!
Just an diesen Splitter kannst Du testweise jetzt das Telefon einstecken (das neue Gerät)
Nun sollte das Telefon schon mal klappen!
Freizeichen zu hören?
Ja, prima!
Nein?
Splitter umdrehen und öffnen!
Hinter einer Klappe ist ein Schiebeschalter.
Steht dieser auf Annex A oder auf Annex B?
Schiebe ihn auf Annex A
Alternativ könnte dort auch ISDN und T-Net stehen!
Dann auf T-Net schieben!
Hörst Du ein Amt?
Ja?
Prima!

Nun bleiben ja 4 Drähte über! (die eben abgeklemmten und verlängerten Drähte zum Büro)

Zwei dieser Drähte (Farben merken!!) klemmst Du nun an die Klemmen für WAN am Splitter!! Wie rum die kommen ist egal! (Klemmen unter einer Klappe!)

Die übrigen zwei klemmst Du auch an den Splitter , jedoch an die Anschlüsse für Telefon! Eine Beschreibung sollte beim Splitter beigewesen sein.

So, halbe Miete schon geschafft!

Jetzt gehen wir ins Büro!

Dort die TAE-Dose öffnen.
Die zwei Drähte, die zum Splitter an den Anschluß Telefon geklemmt sind, klemmst Du an der TAE-Dose auf Anschluss 1+2

Zum Test ein Telefon einstecken........
und das Amt müsste hörbar sein!
Nein?
Verkabelung prüfen!
Ja?
Klasse!

Jetzt sind ja zwei Drähte übrig!
Und die kommen ans Modem, an die Klemmen für WAN! Neue Modems haben diese Klemmen!
Wenn nicht................

wird es en wenig fummelig!
Geh in einen Computerbastelladen (Nicht Vobis, Conrad etc. sondern in eine Hardwarschmiede!)

Dort sollen die Dir einen(!!) Stecker mit zwei Adern fertigmachen, oder auch 4 oder 8, ist egal, aber in jedem Falle sollen sie Dir die Drähte für Pin 4 und 5 gesondert Kennzeichnen - die an der anderen Seite ohne Stecker sind!

Mit diesem Kabel gehst Du zu Deinem geliebten Modem und steckst den Stecker in die WAN-Buchse des Modems. Die Adern 4 und 5 verbindest Du nun mit den Adern, die ja noch frei sind und zum Splitter gehen!

Fertig!!!!!!!!!

Arbeitsaufwand, mit richtigem Werkzeug und ein wenig technischem Verständnis.......
ca. 30-40 Minuten!

Gruß
Saturn


Und wenn das alles nicht so ist...........
dann nehme doch:
Das hier :-))

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Saturn am 04.Mar.2004 00:44.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mimsel ist offline Mimsel


Starter

Dabei seit: 03.Mar.2004
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Mimsel

04.Mar.2004 10:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mimsel in Ihre Freundesliste auf Email an Mimsel senden Beiträge von Mimsel suchen
Re: DSL

Hallo,

""der Vermieter ins Büro vom "Hauptanschluss" eine 4adrige Leitung gezogen hat!!!!""

So viel ich weiß geht kommt unser Anschluß von unserer Garage hoch zum Flur und der Anschluß im Buro wurde auch von der Garage hochgezogen. Also beide Anschlüße wurden von der Garage gemacht sonst hätte er vom Flur ein Kabel quer durch die Wohnung ziehen müßen. Ich hoffe ich habe das einigermaßen verständlich geschrieben. Klappt das dann trotzdem so ??
LG Martina

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar