Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL freigeschaltet aber dann doch zu weit entfehrnt !!!!???? | Problem seit T-Online Software
Go4Silver ist offline Go4Silver


Starter

Dabei seit: 06.Jan.2003
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Go4Silver

09.Jan.2003 15:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Go4Silver in Ihre Freundesliste auf Email an Go4Silver senden Beiträge von Go4Silver suchen

nein für das internet...wenn ich mich einwähle muss ich pw für den benutzernamen eingeben Augenzwinkern...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
atl24 ist offline atl24 atl24 ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 17.Apr.2002
Beiträge: 190
09.Jan.2003 15:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie atl24 in Ihre Freundesliste auf Email an atl24 senden Beiträge von atl24 suchen
Überschriften BITTE

http://www.dsl-magazin.de/forum/thread.p...id=877#post3458

Augen rollen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
10.Jan.2003 15:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
Re: Frage über Passwort

Du hast dann ja nur einmal DSL, also kannst du auch nur einen Benutzernamen und ein Passwort haben, klingt doch irgendwie logisch, oder???
Wenn du ne Flat hast, ist es ja auch egal, wer wie lange und wieviel Daten saugt, bei einem Zeit-, oder Volumentarif wäre das dann wieder anders.

EIN Anschluss, EIN Benutzername, EIN Passwort und das alles mit drei Pc's

Aber jetzt müssten doch alle Fragen beantwortet sein, oder?????

MfG Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Go4Silver ist offline Go4Silver


Starter

Dabei seit: 06.Jan.2003
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Go4Silver

10.Jan.2003 23:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Go4Silver in Ihre Freundesliste auf Email an Go4Silver senden Beiträge von Go4Silver suchen

jo...den benutzernamen und pw bekomme ich dann von tele doof.... oder?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
gloriosa ist offline gloriosa gloriosa ist männlich


Starter

Dabei seit: 11.Jan.2003
Beiträge: 1
Herkunft: D
11.Jan.2003 14:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie gloriosa in Ihre Freundesliste auf Email an gloriosa senden Beiträge von gloriosa suchen
smile

Du Stellt Dich aber komisch an. Sofern Du es noch geraft hast. Der Router wird als einziger im LAN mit der Intelligenz (Kennung + Passwort) ausgestattet
sich mit T-DSL zu verbinden. Das tut er sowohl bei Flatrate als auch bei Volumentarif von 0:00 - 23:59 Uhr. Der jeweilige Nutzer 1, 2 oder 3 ist lediglich über die Netzwerkverbindung seines PC´s mit dem Router verbunden. Sofern der Router Verbindung zu T-O.... hat, hat auch der Benutzer beim Start seines Browser´s zugriff auf Web oder sein Outlook holt sich regelmäßig die Emails vom Pop Server (egal ob T-Online, GMX, Freenet, Compuserve u.a) oder ...

Alle Verbindungen (auch über Router !) sind durch die Telekomiker und deren Kollegen bei anderen Providern, einzel nachvollziehbar. Die irrige Meinung ein Router macht NAT und verbirgt die dahinter angeschlossenen PC´s ist so nicht richtig. Lediglich die IP-Adresse der PC´s wird durch NAT übersetzt. Die MAC-Adresse der Netzwerkkarte wird jedoch (gemäß OSI-Schichtendefinition) bei Anfragen mit übertragen. Demzufolge kann durch die entsprechende Software bei den Telekomikern gegebenenfalls genau dies ermitttelt werden. Da ist es dann günstiger, dass der Vielsauger sich mit einem Flatrate-Anschluß begnügt und der Normalnutzer einen Volumentarif nimmt. Ich hatte früher eine Flatrate und häufig Störungen darauf, dann habe ich auf T-DSL 5000 MB umgestellt und schlagartig weniger Ausfälle auf der Kabelseite. Durch den Einsatz des TDSL-Speedmanagers auf jedem PC überwachen wir die monatliche Gesamtdownloadmenge !

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar