Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL freigeschaltet aber dann doch zu weit entfehrnt !!!!???? | Problem seit T-Online Software
Go4Silver ist offline Go4Silver


Starter

Dabei seit: 06.Jan.2003
Beiträge: 8
06.Jan.2003 14:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Go4Silver in Ihre Freundesliste auf Email an Go4Silver senden Beiträge von Go4Silver suchen
Dsl!

also ich hab ne paar fragen:

1. der verfügbarkeitstest findet meine telefon numme rnich obwohl ich sie richtig eintippte!
2. ich hab zur zeit isdn...will aber auf dsl bzw. dsl light wechseln...ich hab aber zwei isdn kanäle...wie geht das da?brauch ich neue kabel für dsl?oder so?
3. ich habe keinen router aber wenn ich online bin kann der pc der im nachbar zimmer steht nich online gehn....kann aber telefonieren..wieso?

THX!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
06.Jan.2003 16:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: Dsl!

Hallo,

zu 1.) am besten und genauesten ist ein Anruf bei den Teledoofs unter 08003309000, da kannst du nen Verfügbarkeits-Check machen und die Nummer ist kostenlos.

zu 2.) DSL läßt deine ISDN-Kanäle unberührt, was du brauchst ist einen Splitter und ein DSL-Modem, diese bekommst du normalerweise von der Telekom, oder deinem DSL-Provider, dann musst du das nur noch anschließen, und keine extra Kabel verlegen, außer den PC ans DSL-Modem.

zu 3.) willst du mit dem zweiten PC über den gleichen Provider ins Netz gehen, wie mit dem ersten?? Soweit ich weiß, geht das nicht, eine Variante könnte gehen, wenn du einen anderen Anbieter nimmst, weiß ich aber nicht genau, müsstest du ausprobieren.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

MfG Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Go4Silver ist offline Go4Silver


Starter

Dabei seit: 06.Jan.2003
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Go4Silver

06.Jan.2003 17:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Go4Silver in Ihre Freundesliste auf Email an Go4Silver senden Beiträge von Go4Silver suchen

also ich mein das so:

ich hab noch ne isdn fritz card drin, kann ich die wegwerfen?

wir haben zwei leitungen, ich kann also mit 64 kb/s oder mit 128 kb/s ins ineternet (bezahl aber dann doppelt)...

wir haben ein zwei etagen haus...oben steht mein pc und im zimmer gegenüber noch ein anderer...der kann auch ins ineternet....wie ich...aber wenn einer von den pcs im inet is kann der andere ned rein...telefonieren und so is aber möglich...

ich brauch also nur das dsl modem kaufen (also 3 x für 3 pcs!?) einbauen und schon kann ich die flatrate benutzen...gilt das für beide kanäle??

der pc in der unteren etage hat ne ganz anderen benutzername als wir hier oben...(die oben sin gleich)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
06.Jan.2003 18:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen

Hallo,

also, bei DSL werden deine 2 ISDN-Kanäle nicht belegt, die kannst du immer noch weiterhin benützen.
Du brauchst nur ein DSL-Modem, wenn du mit allen Rechnern (3 an der Zahl) online gehen willst, kaufst du dir am einfachsten nen Router, und verbindest deine Rechner damit, also DSL-Modem an Router und alle Rechner an Router, dann kannst du unabhängig von den anderen Rechner ins Netz.
Wenn du weiterhin über ISDN online gehen willst (warum auch immer) brauchst du deine Fritz-card noch, und es wird dann weiterhin ein ISDN-Kanal belegt (bei Kanalbündelung weiterhin beide), aber eigentlich macht das keinen Sinn wenn du eh DSL hast.
Zusammengfasst kannst du mit DSL online gehen (mit Router mit allen Rechner) und ein Telefonat tätigen und gleichzeitig noch ein Fax senden, oder mit beiden Kanälen telefonieren.

MfG Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Go4Silver ist offline Go4Silver


Starter

Dabei seit: 06.Jan.2003
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von Go4Silver

06.Jan.2003 19:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Go4Silver in Ihre Freundesliste auf Email an Go4Silver senden Beiträge von Go4Silver suchen

wirklich?
also so wie ich das verstanden hab:

ich bruach keine neuen kabel....richtig?
durch den router können alle drei rechner gleichzeitg ins netz...richtig (und wenn downgeloadet wird, teilt sich dann der downstream durch 3?)
durch den router haben alle rechner eine flatrate und ich bezahle nur einmal...richtig?
es wird nur ein kabel belegt...das heisst das andere is frei und kann zum telefonieren genutzt werden, auch wenn alle drei anderen rechner online sin...richtig?

THX!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar