DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Deutsche Telekom - 1&1 Kunden werden vernachlässigt

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Zu T-Online flat wechseln | Was solls denn nun sein ?
atl24 ist offline atl24 atl24 ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 17.Apr.2002
Beiträge: 190
07.May.2003 19:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie atl24 in Ihre Freundesliste auf Email an atl24 senden Beiträge von atl24 suchen
RE: Deutsche Telekom - 1&1 Kunden werden vernachlässigt

Zitat:
Original von schapy
Darauf er: "wenn Sie den Internetzugang über die Telekom machen würde, würds schneller gehen."


Wenn er das wirklich gesagt hat, ist es eine Riesenunverschämtheit! 1&1 macht schließlich nichts anderes, als T-DSL zu vermarkten - und zwar massig! Man, da fehlen einem echt die Worte - manche Telekom-Mitarbeiter scheinen ganz schön borniert... traurig

Zitat:
Original von schapy
Ein Anruf bei 1&1 brachte mir dann die Erkenntnis, das die Provider bewusst behindert werden.


Also, entweder hat man sich bei 1&1 elegant herausreden und den etwaigen eigenen "schwarzen Peter" der Telekom rüberschieben wollen Augenzwinkern, oder es ist - sollte dem tatsächlich so sein - ebenfalls eine Riesenunverschämtheit... traurig Schließlich stammt das ganze Kupferkabelnetz noch aus der Monopolzeit unserer rosa Freunde...

Ich bleibe bei 1&1, trotz "Preiserhöhung" (die ja in Wirklichkeit eine "Preisanpassung" war). Ich habe ne Domain, Webspace und mehr - gibt's bei der Telekom alles nicht (mehr), sogar den Webspace machen sie kostenpflichtig... Tses... Und wann die Flat von T-Online teurer wird, ist m.E. ohnehin nur eine Frage der Zeit...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar