DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

Analog und DSL

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Defekter Eumex 100 von T-Com | DSL an Telefonanlage
Olly ist offline Olly


Starter

Dabei seit: 18.Feb.2010
Beiträge: 2
19.Feb.2010 15:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Olly in Ihre Freundesliste auf Email an Olly senden Beiträge von Olly suchen
geschockt Analog und DSL

Ich habe mal eine Frage:
Ich habe letzte Woche mein ISDN von der Telecom in einen analogen Anschluss umwandeln lassen.
Mein Telefonaufkommen ist so niedrig, dass ich einen ISDN Anschluss einfach nicht benötige (3-Nummern usw.). Die Umstellung findet Anfang März statt.
Kann ich meinen bisherigen Router weiterhin nutzen oder brauche ich dann einen "anderen"??
Wie man von ISDN auf Analog umbaut ist mir klar (NTBA weg, und dafür nur den Splitter).
Beeinträchtigt der Analoge Anschluss evtl. eine spätere Nutzung von Voip??

Vielleicht kann mir mal jemand was dazu sagen. Danke!!! Zunge raus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Olly ist offline Olly


Starter

Dabei seit: 18.Feb.2010
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von Olly

25.Feb.2010 16:10 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Olly in Ihre Freundesliste auf Email an Olly senden Beiträge von Olly suchen
RE: Analog und DSL

Zitat:
Original von Olly
Ich habe mal eine Frage:
Ich habe letzte Woche mein ISDN von der Telecom in einen analogen Anschluss umwandeln lassen.
Mein Telefonaufkommen ist so niedrig, dass ich einen ISDN Anschluss einfach nicht benötige (3-Nummern usw.). Die Umstellung findet Anfang März statt.
Kann ich meinen bisherigen Router weiterhin nutzen oder brauche ich dann einen "anderen"??
Wie man von ISDN auf Analog umbaut ist mir klar (NTBA weg, und dafür nur den Splitter).
Beeinträchtigt der Analoge Anschluss evtl. eine spätere Nutzung von Voip??

Vielleicht kann mir mal jemand was dazu sagen. Danke!!! Zunge raus

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
alias ist offline alias


Stammgast

Dabei seit: 28.Nov.2007
Beiträge: 50
25.Feb.2010 20:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie alias in Ihre Freundesliste auf Email an alias senden Beiträge von alias suchen
RE: Analog und DSL

Zitat:
Kann ich meinen bisherigen Router weiterhin nutzen


Ja, das geht. Der Splitter teilt ja in eine Telefon- und Datenleitung. Der Router wird genauso verwendet wie vorher. Du kannst ja auch weiterhin gleichzeitig telefonieren und surfen.


Zitat:
Beeinträchtigt der Analoge Anschluss evtl. eine spätere Nutzung von Voip??


Eigentlich nicht, je nach DSL-Speed, die Telekom bietet aber glaube ich kein VOIP mehr an, wenn ich mich nicht irre. Dann müsstest Du auf einen anderen VOIP Provider ausweichen.

Ich habe das nicht entschieden, ich habe das nur befürwortet.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von alias am 25.Feb.2010 20:59.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar