DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

768 auf 1024 zwangsweise ???

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag T-DSL 768kbit/s auf 1Mbit umschalten lassen | T-Online-Kündigung
gre ist offline gre


Starter

Dabei seit: 13.Aug.2004
Beiträge: 1
13.Aug.2004 23:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie gre in Ihre Freundesliste auf Email an gre senden Beiträge von gre suchen
768 auf 1024 zwangsweise ???

Hallo zusammen,

ich habe seit einigen Jahren T-DSL flat.

Das gab immer mal wieder Probleme, da die Telekomiker lange Zeit ihre Technik nicht im Griff hatten.
Jetzt ist an dieser Front seit einigen Monaten Ruhe, aber nun wollen die Brüder den Vertrag von 768 auf 1024 MBit ändern und haben mir ein entsprechendes Schreiben geschickt: Werde ich bekommen, kostet 4 Teuro mehr im Monat wenn ich nicht innerhalb von sechs Wochen widerspreche.

Dies ist eine Art Geschäftsgebaren, wo ich eigendlich nur noch rot sehe...

Was mache ich nun, da ich an dem "Angebot" keinerlei Interesse habe

Variante 1: Deren Spießgesellen Schneckenpost das Porto einer Postkarte schenken und diese an die angegebene Adresse mit einer deutlichen Verneinung schicken.
Diese kam dann wahrscheinlich nie an, zur Nachforschung darf ich einen mehrseitigen Antrag ausfüllen, aufgrund dessen mir nachgewiesen wird, dass ich die Karte nie abgeschickt habe...

Variante 2: Freundliches Anschreiben der Verneinung per Einschreiben mit Rückschein an die genannte Adresse. Kurze Aufstellung der entstandenen Kosten inklusive meines Zeitaufwandes und der Ankündigung des Abzuges von der nächsten Rechnung. (Was komplex werden kann, da die Brüder bei mir Einzugsermächtigung haben (neuer Aufwand, höhere entstehende Kosten (Abzüge)))

Variante 3: Ignorieren, ggf. stornieren der Abbuchung, da die ganze Geschichte sowieso rechtlich nicht haltbar ist.
Kann aber wieder Variante 2 oder 4 nach sich ziehen, da die Telekomiker sich meist noch als Beamte sehen und damit automatisch als eine Art Legislative betrachten.

Variante 4: Direkt dem Rechtsanwalt übergeben...

Variante 5: Konvergiert nach meinem Dafürhalten gegen Null, nämlich, dass die ganzen Ex-Postler entdecken, dass sie es nunmehr mit Kunden der freien Marktwirtschaft und nicht mit Antragstellern zu tun haben.
Das würde ja bedeuten, dass ein Schreiben mit der Annulierung der ersten Androhung (ugs. des ersten Anschreibens mit der Änderung) erfolgen muß.


Das Schreiben war wohl ein Serienbrief, der an viele T-DSL Nutzer ging.

Habt Ihr da schon ähnliche Erfahrungen gemacht ?
Wie habt Ihr reagiert ?

Schönen Tag noch...

Gregor Reucher

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Telemike ist offline Telemike Telemike ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 20.Apr.2002
Beiträge: 20
14.Aug.2004 00:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Telemike in Ihre Freundesliste auf Email an Telemike senden Beiträge von Telemike suchen
RE: 768 auf 1024 zwangsweise ???

Das gab immer mal wieder Probleme, da die Telekomiker lange Zeit ihre Technik nicht im Griff hatten.

Soll auch bei anderen Providern vorgekommen sein!
Könnte da gern und lang Geschichten erzählen- dies ist jedoch ein Forum, und keine Geschichten-Ecke ;-)

Dies ist eine Art Geschäftsgebaren, wo ich eigendlich nur noch rot sehe...

Warum? Die halten sich doch nur an die AGB, die Du bei Vertrags-Abschluss angenommen hast!

Was mache ich nun, da ich an dem "Angebot" keinerlei Interesse habe

Widersprechen, z.B.?

Variante 1
Variante 2
Variante 3
Variante 4
Variante 5


...schwierige Entscheidung!
Vielleicht Variante 1? oder doch lieber 3?
Aber vielleicht ist auch Variante 4 die richtige?!
Mein Gott, welche eine Entscheidung!

Das Schreiben war wohl ein Serienbrief, der an viele T-DSL Nutzer ging.

Natürlich! Oder glaubst Du, Du bist der einzige Kunde, den die haben???


Habt Ihr da schon ähnliche Erfahrungen gemacht ?
Wie habt Ihr reagiert ?


Nicht gekündigt! Ich find 1024 gut!

Schönes Wochenende!

-telemike-

--
per dsl ad astra!

Sicher surfen- sicher ins Web!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thom@s ist offline Thom@s Thom@s ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 28.Mar.2003
Beiträge: 1371
14.Aug.2004 06:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thom@s in Ihre Freundesliste auf Homepage von Thom@s Beiträge von Thom@s suchen
RE: 768 auf 1024 zwangsweise ???

Lieber gre,

das ist ein Sturm im Wasserglas, mit Verlaub. Die T-Com bringt ein neues Produkt heraus - und, so what? Was willst Du da mit einem Anwalt?

Wendest Du Dich auch an Deinen Anwalt, wenn Uncle Bens künftig nur noch 1000 Gramm Packungen Reis auf den Markt bringt anstelle der alten 500 Gramm Packungen, die auch noch 50 Cent günstiger waren? großes Grinsen

Fakt ist: Eine Alternative bleibt Dir nicht. Die Leitungen werden umgestellt, 768er TDSL gibt's nicht mehr. Der neue Standard ist 1024, der kostet vier Euro mehr, wenn man vorher DSL/ISDN hatte und drei Euro weniger, wenn man vorher DSL/Analog hatte. Für einige Kunden wird's also günstiger.

Fazit: Mehr zahlen oder kein DSL. Oder zu einem (Regional-) Anbieter wechseln, sofern es einen gibt.

Gruß,
Thom@s

Neu auf DSL-Magazin.de: Mobiles Internet Preisvergleich & iPad Tarife
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TFTomSun ist offline TFTomSun


Power-User

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 949
14.Aug.2004 10:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TFTomSun in Ihre Freundesliste auf Email an TFTomSun senden Beiträge von TFTomSun suchen
RE: 768 auf 1024 zwangsweise ???

hallo telemike,

du als telekom mitarbeiter solltest wissen dass die telekom kein provider ist...
wenn du hier schon so einen moralisch gesehenen unsinn schreibst (meine Meinung), versuch wenigstens einen fachlich kompetenten eindruck zu hinterlassen ....

da fällt mir gerade eine story zu t-online ein (ja, jetz gehts um den provider). Als wir vor paar jahren T-DSL bei der Telekom bestellt hatten, kam ein paar Wochen später ein Päckchen von T-Online... darin eine T-Online zugangssoftware... auf den nächsten Telekom rechnung hatten wir dann plötzlich eine Grundgebühr für T-Online mit drauf stehen obwohl wir nie diese CD genutzt hatten
Meine Eltern mussten ewig lange hin und her diskutieren bevor dieser Vorgang rückgängig gemacht wurde.
Die Begründung von T-Online: Wir haben mit der Annahme dieses Päckchens Interesse an T-Online gezeigt und sind damit einen Vertrag eingegangen... so ein schwachsinn

Fazit: Telekom + T-Online ist ein großer *piep* an dem noch ein kleiner *piep* dranhängt (meine Meinung)

@Thomas
das Problem ist bloß dass es außer Uncle Bens noch anderen Soßenhersteller gibt. Da ist man nicht gezwungen bei so'nem Zirkus mitzumachen. Bei der Telekom hingegen müssen die meisten die Suppe auslöffeln, auch wenn 500g mehr drin sind.

mfg, TFTS

Dieser Beitrag wurde schon 7 mal editiert, zum letzten mal von TFTomSun am 14.Aug.2004 10:27.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
W.a.r.l.y ist offline W.a.r.l.y W.a.r.l.y ist männlich


Kenner

Dabei seit: 28.Jul.2004
Beiträge: 79
Herkunft: Karlsruhe
Füge W.a.r.l.y in deine Contact-Liste ein
14.Aug.2004 15:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie W.a.r.l.y in Ihre Freundesliste auf Email an W.a.r.l.y senden Homepage von W.a.r.l.y Beiträge von W.a.r.l.y suchen
RE: 768 auf 1024 zwangsweise ???

gre du musst das was falsch verstanden haben. denn ob du tdsl 768 oder 1000 hast, die grundgebühren sind die gleichen und zwar 16,99€. ich hab sogar freiwillig umstellen lassen und das hat nichts gekostet...
scann doch mal bitte das schreiben ein oder tipp die paar zeilen ab...

gruß
warly

ps. provider=anbieter
telekom stellt ihre leitungen zur verfügung=provider

wobei t-online, aol, 1&1 usw = ISP (internet service provider)

iCQ: 67839095

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von W.a.r.l.y am 14.Aug.2004 15:18.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar