DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTelekom

6000 wirklich 6000?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL 2000 nur Modem-Geschwindigkeit | T-Com: Highspeed-DSL für die 50 größten Städte bis 2007
Ösel ist offline Ösel


Starter

Dabei seit: 12.Aug.2005
Beiträge: 2
23.Aug.2005 14:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ösel in Ihre Freundesliste auf Email an Ösel senden Beiträge von Ösel suchen
RE: DSL 6000 Probleme

Also,
Rechner1 hängt unmittelbar am SMC, die anderen 3 über einen LEVEL ONE-Switch.

Rechner1:
AMD Sempron - 1,4 GHz / 768 MB Ram / Netzwerkkarte onboard Elitegroup-Motherboard / downloadrate: über 5 MBit/s

Über den LevelOne-Switch mit dem SMC verbunden:
Rechner2:
AMD Duron - 1,2 GHz / 384 MB Ram / Level ONE-Netzwerkkarte / downloadrate: ca. 2,5 MBit/s

Rechner3:
Pentium 2 - 349 MHz / 128 MB Ram / Realtek-Netzwerkkarte / downloadrate: über 5 MBit/s

Rechner4:
AMD Athlon - 1,1 GHz / 256 MB Ram / Netzwerkkarte onboard Elitegroup-Motherboard / downloadrate: ca. 2,2 MBit/s

Die Downloadgeschwindigkeit habe ich bei www.wieistmeineip.de mit den immer gleichen Gegebenheiten (alleine eingeschaltet, keine weiteren Downloads aktiv,...) gemessen.

Die Kabellänge ist bei allen Rechnern die gleiche (5m) und alle stehen nebeneinander im gleichen Raum (Kabel wurden auch schon getauscht).

Alle verfügbaren Windows-Updates sind bei allen Rechnern gemacht.

Habe letzte Tage mal aus Spass bei Rechner2 KANOTIX per CD laufen lassen und hatte auf Anhieb bei wieistmeineip.de eine Downloadrate von über 5MBit/s. Also scheint irgendwas mit dem Betriebssystem nicht in Ordnung zu sein, denn die gleiche Hardware funktioniert bei Linux ja scheinbar einwandfrei?!?

Danke schon mal im vorraus für eure Hilfe.

Gruß
Ösel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Xarac ist offline Xarac


Aufsteiger

Dabei seit: 18.Jul.2005
Beiträge: 28
30.Aug.2005 23:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Xarac in Ihre Freundesliste auf Email an Xarac senden Beiträge von Xarac suchen
RE: DSL 6000 Probleme

ist es möglich, dass du bei rechner 2 und 4 vllt. das windows schon länger drauf hast und schon das ein oder andere mal installiert und deinstalliert hast ? dabei kann es auf treiberebene zu problemen kommen(auch die reihenfolge der treiber installation kann sein übriges tun)

es kann auch sein, dass ein programm die maximal offenen verbindungen(connections) zu hoch setzen, so dass der rechner damit nicht mehr zurecht kommt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar