DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERTELE2 DSL

Tele2-Opfer? Gemeinsam wehren!

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Erfahrungsbericht zu Tele2-Komplett | Antrag bei Tele2 für DSL von Telekom abgelehnt...
nikk ist offline nikk


Gelegenheits-User

Dabei seit: 08.Jan.2008
Beiträge: 13
31.Jan.2008 17:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie nikk in Ihre Freundesliste auf Email an nikk senden Beiträge von nikk suchen
Achtung Tele2-Opfer? Gemeinsam wehren!

Hallo Leute!

In den einzelnen Threads dieses Unterforums,aber auch in sehr vielen anderen Foren die sich mit der Thematik auseinander setzen, liest man recht häufig, dass man sich ja eigentlich mal gemeinschaftlich gegen das Verhalten dieser Firma wehren müsse.

Ich wäre dafür dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, daher habe ich diesen Thread eröffnet.
Der Thread soll dazu dienen Ideen zu sammeln, was man gemeinschaftlich tun kann und wie man dabei am besten vor geht.

Um dem Foreninhaber keine Probleme zu bereiten möchte ich alle bitten, möglichst sachlich zu bleiben, auf Beleidigung und pauschalisierte Vorwürfe gegen diese Firma zu verzichten.

Einzelheiten sind sicherlich dann später auch eher per PM oder Messenger zu klären, aber ich denke, es wäre erst einmal wichtig das möglichst viele Leute auf diesen Thread aufmerksam werden und das man sich organisiert.

Gruß

nikk

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von nikk am 31.Jan.2008 17:25.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
hilfsknecht ist offline hilfsknecht hilfsknecht ist männlich


Starter

Dabei seit: 13.Jan.2008
Beiträge: 5
04.Mar.2008 20:14 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie hilfsknecht in Ihre Freundesliste auf Email an hilfsknecht senden Beiträge von hilfsknecht suchen
RE: Tele2-Opfer? Gemeinsam wehren!

Hallo nikk,
mein Anwalt sagt, dass eine Sammelklage in dieser Angelegenheit
nicht geht, weil jeder Fall etwas anders gelagert ist. Es liegen nicht
immer die gleichen Voraussetzungen vor.

Gruß

hilfsknecht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
nikk ist offline nikk


Gelegenheits-User

Dabei seit: 08.Jan.2008
Beiträge: 13

Themenstarter Thema begonnen von nikk

15.Mar.2008 12:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie nikk in Ihre Freundesliste auf Email an nikk senden Beiträge von nikk suchen
RE: Tele2-Opfer? Gemeinsam wehren!

Moin Hilfsknecht!

Ich meinte damit auch nicht unbedingt eine Klage.
Man könnte sicherlich auch etwas tun, ohne gleich vor Gericht zu ziehen, wie zum Beispiel gemeinschaftlich eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur einreichen, den Verbraucherschutz einschalten oder auch die Presse auf diese Problematik aufmerksam zu machen.

Ich denke einfach, es würde schon Sinn machen diese Fälle mal zu sammeln und zu bündeln, einfach um klar zu machen, dass es nicht um Einzelfälle geht. Sicherlich müssten dann schon einige Leute zusammen kommen, damit es dann auch eine Wirkung zeigt.

Gruß

nikk

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Wallace ist offline Wallace


Aufsteiger

Dabei seit: 05.Mar.2008
Beiträge: 34
20.Mar.2008 14:55 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Wallace in Ihre Freundesliste auf Email an Wallace senden Beiträge von Wallace suchen
Dann kann man sich über alle anbieter beschweren

Hi!
Mache mich gerade in diversen Internetforen nach nem neuen Anbieter schlau. Würd ich auf die Meinungen in den Foren vertrauen, duerfte ich nie mehr mit keinem Anbieter ins Netz.
Über jeden Anbieter (auch Telekom, Arcor, etc.pp) existieren unzählige Threads wie Sche... dieser oder jener Anbieter doch sei und ebenso viele Aufrufe zu "Sammelklagen", Boykotten oder ähnlichem.

Ich selber werde wohl zu Tele2 wechseln, deren 2000erKomplettAngebot ist unschlagbar günstig. Ich hab in meinem Bekanntenkreis drei Leute, die seit ihrem Wechsel zu Tele2 vollends zufrieden sind. Sowohl mit dem Dauer der Umstellung (dauerte bei denen von 6 bis 12 Tage) , mit deren Download/Uploadraten und auch der Support konnte zumindestens bei einem schon bei kleineren Problemen ruckzuck helfen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar