DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERStrato DSL

Bin super zufrieden!!!

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Strato: Jetzt DSL mit 16 Mbit/s und bundesweit kostenloser Flat | Strato: Auch für DSL 2000 keine Einrichtungskosten
chamaeleon ist offline chamaeleon


Starter

Dabei seit: 19.May.2006
Beiträge: 1
Herkunft: Ruhrgebiet
19.May.2006 06:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie chamaeleon in Ihre Freundesliste auf Email an chamaeleon senden Beiträge von chamaeleon suchen
Daumen hoch! Bin super zufrieden!!!

Hallo. Freude
Ich habe jetzt seit 2 Wochen Strato-DSL und ich bin, entgegen so mancher Meinungen hier im Forum, super zufrieden!
Ich habe das Best-Preis-Paket mit 'ner 2000er Bandbreite + DSL- und Phone-Flat
Es kostet mich ~35 Euro + TK-Anschluß.
Innerhalb von 2 Wochen wurde mir der Anschluss ermöglicht,
die hardware war total flott da
und auch die Flatrate fürs dt. festnetz läuft super.....

ALLES IN ALLEM: SUPER!!! - LOB AN STRATO! großes Grinsen Zunge raus

Meine Meinung steht fest!!!
Bitte verwirren sie mich nicht mit Tatschachen! Teufel
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Islandmen ist offline Islandmen


Starter

Dabei seit: 21.Dec.2005
Beiträge: 9
21.Jun.2006 18:00 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Islandmen in Ihre Freundesliste auf Email an Islandmen senden Beiträge von Islandmen suchen
RE: Bin super zufrieden!!!

Ja, die ersten zwei Wochen war ich mit Strato auch zufrieden.

Für die Behebung des ersten DSL-Ausfalls benötigte Strato 17 Tage. Dann lief es ein halbes Jahr völlig problemlos. Dann wieder ein Komplettausfall (Syncronisationsprobleme) diesesmal brauchte Strato 28 Tage zur Behebung.

Immerhin, um nicht nur zu motzen, Strato hat anscheinend inzwischen seinen Kundenservice erheblich verbessert. Man bekommt relativ schnell einen Mitarbeiter ans Telefon, der auch einen halbwegs kompetenten Eindruck machte. Ja, neuerdings Ruft Strato auch zurück und fragt nach. Auch eine Kostenrückerstattung wurde mir zugesagt.

Das Problem ist einfach, dass Strato nur ein Reseller der T-Com ist. Im Fall einer Störung muss Strato die T-Com beauftragen. Weil das mit Kosten verbunden ist, lässt Strato nachden ein Kunde eine Störung gemeldet hat die "Sache" erst mal ruhen.
Erst wenn man ein zweites oder drittes mal anruft (Hotline ist kostenpflichtig) wird Strato aktiv und leitet an einen Techniker weiter.
Der Ruft irgendwann mal an, stellt diverse Fragen wie "Sind alle Stecker richtig eingesteckt, haben sie was "rumgemacht" u.s.w. Erst wenn man es schafft, diesen Techniker davon zu überzeugen, dass wirklich keine DSL-Verbindung vorhanden ist, beauftragt Strato die T-Com mit der Störungsbeseitigung.

Es kann nun wieder etliche Tage dauern bis sich die T-Com meldet und einen Besuchstermin ausmacht. Zeitraum so zwischen 8 und 14 Uhr. Mit etwas Glück erscheint dann auch ein T-Com Techniker irgendwann abends um 17 Uhr und behebt einen Tag später die Störung durch einen Portwechsel in der Vermittlungsstelle.

Strato kann man nur anlasten, dass sie erst mal nach dem Motto "liegen lassen - wird schon wieder" handeln, anstatt sofort der T-Com dampf zu machen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden


Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar