DSL-Magazin.deSOFTWARESonstiges

Stromrechnung bei DSL

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag nach XP Servicepack Installation kein automatisches offline mehr | Probleme mit Outlook und Startseite
PillePalle ist offline PillePalle


Starter

Dabei seit: 21.Jan.2003
Beiträge: 4
Herkunft: Göttingen
22.Jan.2003 11:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie PillePalle in Ihre Freundesliste auf Email an PillePalle senden Beiträge von PillePalle suchen
Stromrechnung bei DSL

Hallo Leute,
ich weiß ehrlich gesagt nicht in welches Bord meine Frage gehört. Deswegen erscheint sie hier unter Sonstiges.
Ich würde gern von Euch wissen in wiefern bei Euch die Stromrechnung gestiegen ist (so grob geschätzt), seit Ihr DSL benutzt, da der Rechner wahrscheinlich bei Euch auch so einige Zeit läuft am Tag.
Ich weiß, ist eigentlich eine ziemlich spießige Frage. Aber momentan bin ich noch Student und da sitzt die Patte leider nicht so locker. Außerdem kostet der DSL Anschluß ja auch seine 60,- €.
Vielen Dank für Eure Antworten


Gruss Philipp

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
22.Jan.2003 20:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: Stromrechnung bei DSL

Das kannst du dir doch normalerweise überschlagen!!
Was für ein Netzteil hast du?? (Watt)
Wie lange schätzt du, dass der Rechner läuft (Stunden), dann hast du die gaaaanz grobe Anzahl von Watt/Stunde, und du wolltest es doch nur grob geschätzt!?!?

MfG Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
22.Jan.2003 22:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Stromrechnung bei DSL

Erst mal zum Modem:
Ist es von der Telekom, dann hat es 8 Watt und hängt im allgemeinen ständig am Saft.
Also 8x24x365 = 70kW Jahresverbrauch x kW-Preis

Monitor ca. 100 Watt x Nutzungsstunden pro Tag
Rechner ca. 80 Watt (je nach Ausstattung) x Nutzungsstunden pro Tag ( logisch, kannst gleich ca. 180 Watt nehmen)
Das ganze mal den Tagen geteilt durch 1000 und so hast Du wieder ein paar viele kW auf dem Buckel.

Läppert sich!
Bei Telekommodem und evtl. noch ein Router STROM aus nach dem Surfen!
Hilfreich sind Master/Slave-Steckdosen. haben zwar auch einen Eigenverbrauch, aber es lohnt sich - besonders wenn der Monitor keinen echten Netzschalter hat.
Übrings - ATX-Rechner brauchen dauernd Saft!!

Billigste Lösung:
Steckdosenleiste mit Schalter!

Gruß
Ulli

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar