DSL-Magazin.deSOFTWARESonstiges

POP3-Konten über Router abrufen, bei T-Online 4.0

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag TDsl Volumenzähler - Probleme | Seitenaufbau ist nicht möglich! Hilfe!!!
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
05.Feb.2003 18:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
POP3-Konten über Router abrufen, bei T-Online 4.0

Jetzt habe ich auch einen Hänger der besonderen Art:
Ich habe über die T-Online 4.0 4 Mitbenutzer eingerichtet, die ja alle ihren Zusatz haben (0002,0003 etc) und natürlich ihr eigenes Paßwort. Da es uns jedoch müßig ist die Einwahlprozedur ewig wegen der Emails zu ändern - jeder kann und darf alle Mails lesen, kam ich auf die Idee, über die Mailsoftware von T-Online die Konten komplett über POP3 einzurichten.
In der Konfiguration werden diverse Daten eingetragen, sind auch so weit logisch, aber dann kommt das Feld "Paßwort" - und hier ist der Hänger.
Ich habe zunächst die Paßwörter für den Mitbenutzerzugang eingetragen (Beispiel: testzugang) und dann versucht Mails abzurufen. Schlug fehl, Meldungg: Paßwort falsch.
Also habe ich das Paßwort für Webmail eingetragen (hier ist ja mindestens eine Ziffer pflicht) Bsp.: testzugang1
Auch hier kam besagte Meldung w.g. Paßwort.

Klappt der Krempel so nicht? Liegt es am Router, der ja nur die Daten vom Hauptnutzer eingetragen hat - oder ünterstützt die Version 4.0 in diesen Falle nicht die Konten von Mitbenutzern?
Eines ist klar, ich möchte nur das Mailprogramm von T-Offline nutzen, never Outlook etc, oder Browserprogramme.
Wenn jemand eine Lösung hat, würde ich mich doch arg freuen Zunge raus Zunge raus

Gruß

Ulli

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Harald ist offline Harald


Gelegenheits-User

Dabei seit: 15.Aug.2002
Beiträge: 11
Herkunft: Delmenhorst
06.Feb.2003 10:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Harald in Ihre Freundesliste auf Email an Harald senden Homepage von Harald Beiträge von Harald suchen
traurig Re: POP3-Konten über Router abrufen, bei T-Online 4.0

Hallo Ulli
das hast du mit deinem Router schon richtig erkannt. Da sind die Zugangsdaten von einem Mitbenutzer gespeichert und wenn du in der T-Online Software programmierst Zugangsart über Lan, können auch nur diese Daten mitgenommen werden. Jeder andere Mitbenutzer kommt nicht an seine E-Mails über dieses Programm, auch wenn ein eigenes Konto errichtet wurde. Einzigste Möglichkeit ist im Startcenter bei Zugangsart jedesmal über DSL auswählen, am Router vorbei die E-Mails abholen und wieder auf LAN einstellen. Aber vielleicht kennt ja jemand noch eine bessere Lösung fröhlich

Immer locker bleiben großes Grinsen
Gruß Harald Teufel
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)

Themenstarter Thema begonnen von Saturn

Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
06.Feb.2003 20:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen

Jau, Harald, ich bleib immer locker Augenzwinkern

Leider kann ich nicht am Router vorbei - weil das Modem leider mit drinsteckt!
So hätte ich mir schon eine Y-Lösung gebastelt und wäre wechselweise über verschiedene Netzwerkarten auf die Schachtel losgegangen - das geht!
Aber da ich ja mal wieder ne komplette Einzelkiste haben wollte hab ich nun das Nachsehen böse

Aber vielleicht gibt es doch noch einen ganz kleinen Kniff -
ich bin leider noch nicht drauf gekommen - aber ein anderer verwirrt verwirrt verwirrt

Gruß

Ulli
(und allzeit feste Leitung für Euch!)

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Harald ist offline Harald


Gelegenheits-User

Dabei seit: 15.Aug.2002
Beiträge: 11
Herkunft: Delmenhorst
07.Feb.2003 06:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Harald in Ihre Freundesliste auf Email an Harald senden Homepage von Harald Beiträge von Harald suchen
Re: POP3-Konten über Router abrufen, bei T-Online 4.0

verwirrt verwirrt verwirrt
Hallo Ulli
deine "Einzelkiste" sind ja trotzdem ein Modem und ein Router, es fehlt halt nur das Kabel dazwischen. Da sollte es doch möglich sein mit einem T DSL Treiber (ist bei der T-Online Software dabei) mit der gleichen Netzwerkkarte am Router vorbei zu kommen.
Ich habe eine Eumex 724 PC DSL mit drei Rechnern über LAN und wenn ich in der T-Online Software bei Zugangsart statt LAN über A-DSL einstelle und den T-Online Adapter als Gerät auswähle komme ich ohne umzustecken auf das Modem. Natürlich kommen dann die anderen nicht mehr ins Netz weil die Kennung weg ist. So sollte es bei einer Einzelkiste auch gehen, hoffe ich Zunge raus

Immer locker bleiben großes Grinsen
Gruß Harald Teufel
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)

Themenstarter Thema begonnen von Saturn

Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
08.Feb.2003 13:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen

Hallo Harald,

habe alle möglichen Dinge ausprobiert, der eigentliche Router läßt sich nicht umgehen.
Wäre doch schön, wenn die Router abgeschaltet werden können und dann nur noch als Switch zum Modem arbeiten.
Leider ist das bei meinem Synergy S211610DSL nicht möglich,
oder ich habe in der kryptischen Konfiguration was übersehen.
Baugleich ist das Teil mit dem Allnet, aber darüber habe ich auch nichts gefunden.
Also murkse ich weiter rum!

Gruß

Ulli

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar