DSL-Magazin.deSOFTWARESonstiges

keine TAE DOSE, NTBA direkt an Anschluss!

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Hilfe Routing Probleme!!!!! | SInd downloads von Serien die im TV laufen Verboten ???
DSLlight ist offline DSLlight


Starter

Dabei seit: 19.Oct.2002
Beiträge: 5
10.Nov.2003 18:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie DSLlight in Ihre Freundesliste auf Email an DSLlight senden Beiträge von DSLlight suchen
traurig keine TAE DOSE, NTBA direkt an Anschluss!

Hallo Leute...
Ich weiß nicht, ob das in dieses Forum gehört...wenn nicht, verzeiht mir. Ich brauche eure Hilfe!
Ich war bei der Telekom...die haben mich aber so derbst vera****t, dass ich mich entschieden habe zu einem regionalen Anbieter zu wechseln, EWEtel, dieser hat mir auch gleich DSL zu einem fairen Preis angeboten und ich habe zugeschlagen.
So, die Hardware habe ich hier jetzt rumliegen, d.h. Splitter, Modem und den NTBA den die mir geschickt haben.
Habe mir gestern mal unseren Telefonanschluss angeguckt und mit entsetzen festgestellt, dass wir keine Tae Dose haben.
Was soll ich denn nun tun? der Splitter muss doch in die Tae dose rein...und das NTBA kabel hat auch keine Taedosensteckklemme (ihr wisst was ich mein). Soll ich den NTBA den mir EWEtel kostenlos mitgeschickt hat installieren??? und wie soll ich den Splitter an die Anlage rankriegen?
Brauch euch! würd mich um jede Antwort freuen, will doch nicht länger ein ISDNsurfer sein Augenzwinkern

MFG...

lasst euch von meinem nick nicht durcheinander bringen...die telekom hat mich mal enttäuscht als sie gesagt habe ich wurde von denen dsl light bekommen, aber dann doch nicht...

http://mitglied.lycos.de/deathkiss1606/ntba.JPG da könnt ihr des ma sehen...

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von DSLlight am 10.Nov.2003 18:17.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
10.Nov.2003 19:59 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: keine TAE DOSE, NTBA direkt an Anschluss!

So, habe mir mal das Bild angeschaut.........

ich gehe davon aus, daß das die alten NTBA der Telekom ist!

Vorgehensweise, nicht einfach zu erklären, aber sollte klappen:

Die alte NTBA hat links unter der Klappe einen Eingang, das ist der Anschluß vom "Telefonanbieter"

Diese zwei Drähte mußt Du entfernen und an die betreffenden Anschlüsse der NBBA (Splitter) anschließen.
Die NBBA hat ebenso die ISDN-Ausgange als Klemmen, diese kommen wiederum an die Anschlüsse der NTBA, die Du soeben entfernt hast.

Jetzt ist erst mal der alte Zustand wiederhergestellt, die Telefonie geht weiter (NTBA leuchtet grün)

Nun hat die NTBA ja zwei Ausgänge die dem Bild folglich ebenfalls per Direktanschluss angeschlossen sind. Trenne nun den Stamm, der zu Dir geht ab!
Zwei der Drähte klemmst Du nun an den Splitter (NBBA) - an den Modemanschluss! (WAN)
Merke Dir die Farben!!

Nun gehst Du zu Dir und schraubst die ISDN-Dose ab.
Die beiden, von Dir gemerkten Drähte, klemmst Du nun an PIN 4 und 5, Reihenfolge egal!
Die restlichen Drähte bitte abklemmen!

Jetzt kannst Du das Modem mittels Patchkabel an die ISDN-Dose anschließen und mit Strom versorgen.
Das Modem müßte nun (nach einiger Zeit) den SYNC anzeigen. Wenn nicht: Verkabelung überprüfen!
Ist die aber i.O. nachfragen, ob DSL freigeschaltet ist.
Modem wie gehabt per Pachtkabel (LAN) an den Rechner anschließen.
Telefonie per ISDN geht bei Dir nun nicht mehr, weil ISDN-Telefonie 4 Leitungen benötigt.
Sollte jedoch das Kabel zu Dir mehr als 4 Adern haben, 6 oder 8, dann ist durch eine weitere ISDN-Dose und ein Anklemmen an der NTBA Telefonie weiterhin möglich.

Noch einmal in Kürze:

NBBA (Splitter) mit der NTBA tauschen.
Die Anschlussklemmen sind bei beiden Geräten sinngemäß.

Deine Leitung, zwei Adern davon, an den Splitter - WAN-Klemmen (Polarität egal)
Im Ziimmer oben, die Drähte auf PIN4 und 5 der ISDN-Dose klemmen. Modem (WAN) an die ISDN-Dose........

FERTIG!

Bei weiteren Fragen:
Nur zu!

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Saturn am 10.Nov.2003 20:01.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar