Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Alter Rechner und DSL ??? | W-Lan Finder und Voip Telefon
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
21.Dec.2005 19:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
Ecs K7s5a

Hallo,
ich habe ein Problem mit o.g. Board. Unzwar "vergisst" das Board nach ca. 3 Wochen regelmäßig alle Einstellungen im Bios, so dass ich dann immer wieder die Laufwerke suchen lassen muss, die CPU Frequenz neu einstellen muss und was sonst so alle nötig ist damit der PC wieder richtig läuft.
Die Batterie habe ich schon zwei mal gewechselt, ein Bios Update wurde auch durchgeführt, leider alles ohne Erfolg.
Kennt jemand dieses Phänomen? Oder evtl. sogar eine Lösung?
In der Zwischenzeit läuft der PC perfekt.
Wäre dankbar für Ratschläge.
Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
21.Dec.2005 19:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Ecs K7s5a

Auch Du mein Sohn geschockt hast jetzt endlich das Problem Teufel mit diesem tollen Board Augen rollen

So, Spaß bei Seite.........

Ja, das Board hat leider die Eigenschaft sich so zu verhalten, wie Du geschildert hast.
Witzig finde ich, daß das Bord nach hundert mal booten dann wieder für etliche Tage rennt oder einfach mal die Uhr auf astronomische Daten stellt (Datum vor 1980 oder nach 2300)
Eine Lösung hat noch niemand gefunden - ausser den Tipp: Tonne ....... nur ich werfe auch nix weg *gg*

Mein Vorschlag:
Baue alle(!!) Komponenten aus, auch die CPU, säubere alle Kontakte der Steckkarten, einschl. der RAM-Bausteine, ziehe alle(!!) Kabel ab und stecke sie mehrfach neu - nicht nur am Board, sondern auch an den Laufwerken!
Danach sollte (muß aber nicht) der Spuk für einige Zeit vorbei sein.
Bei mir blieb die Kiste auch oft stehen, besonders bei der Laufwerkssuche - und die Laufwerke waren eh i.O.
Nachdem ich die Kiste derart gefleddert hatte, ging es für Monate störungsfrei weiter.

Mehr kann ich nicht sagen..........

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Saturn am 21.Dec.2005 19:50.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL

Themenstarter Thema begonnen von ujw

Füge ujw in deine Contact-Liste ein
21.Dec.2005 22:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Ecs K7s5a

Danke für den Tip, werde alle Hinweise befolgen.
Meiner großen Tochter hatte ich zur selben Zeit die gleiche Kiste gebaut, läuft seit Monaten perfekt.
Von der Kleinen der PC bockt alle 3 Wochen. Schon merkwürdig, warum immer 3 Wochen?? großes Grinsen
Naja, ich habe ihr die 3 Handgriffe im Bios gezeigt, wir können (müssen) damit leben.
Trotzdem werde ich die Kiste auseinander nehemen wenn ich mal Bock drauf habe.
Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar