DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERKabel Deutschland

Vorsicht vor KabelDeutschland Business Tarife - Betrug

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Kabel Deutschland....nein Danke...... | frage bin ich die einzige mit diesen problem bei kabel dt
dolphin99 ist offline dolphin99


Starter

Dabei seit: 11.Jun.2010
Beiträge: 1
11.Jun.2010 21:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dolphin99 in Ihre Freundesliste auf Email an dolphin99 senden Beiträge von dolphin99 suchen
Vorsicht vor KabelDeutschland Business Tarife - Betrug

Hätte ich doch nur nie gewechselt!

Ich bin seit 3 Wochen bei KabelDeutschland im Business Tarif.
Die Businesstarife nutzen die Homebox (7270) und Telefon über VOIP.

Die Werbung verspricht u.a. die folgenden für mich wichtigen Features:

4 Leitungen mit 10 Nummern
Wird es angeblich auch irgendwann geben, aber noch sind meine Nummern nicht portiert. Auf die eine bisher von KabelDeutschland vergebene Nummer ist nur eine Leitung möglich.
Laut Kundenservice, entgegen ursprünglicher Aussage, kann auf jede Nummer nur eine und Ausgangsseitig eine Leitung geschaltet werden. (Bei anderen VOIP-Anbietern können mehrere Leitungen auf derselben Nummer geschaltet werden)
Dies ist für Geschäftskunden und auch Familien vollkommen ungeeignet, da sich jedes Telefon über eine andere Nummer auswählen muss. Eingehende Anrufe müssen auf andere Nummer umgeleitet werden.

Kostenlose Business- und Entstörungshotline
Diese wurde mir sogar mitgeteilt. Sollte man jedoch aus einem anderen Grund als einer Entsörung anrufen, wird man an die kostenpflichtige Kundenhotlines verwiesen. Die Entstörungshotline ist auch in den Normaltarifen kostenfrei.
Für Fragen zum Domainservice/Homepage/erweiterten Mails kostet diese sogar 1,89 EUR/min!!!!
Per Mail habe ich noch keine verwertbare Antwort erhalten. Es werden lediglich oberflächliche Antworten aus der Werbung mitgeteilt die nicht zur Frage passen.
Im telefonischen kostenpflichtigen Kundenservice hatte ich bisher von fünf Ansprechpartnern nur eine einzige, die sich wenigstens bemüht hatte. Leider aber bisher auch ohne Erfolg.

Hompagepaket Power
Trotz inzwischen 50 Minuten telefonischen Kundendienst und 5 Emails (Antwortzeiten zwischen 4 und 7 Tagen!) ist KD die Freischaltung noch nicht gelungen.


500 Emailkonten je 2 GB
Wir immer noch beworben, habe ich noch nicht gefunden. Im Mailpaket sind 6 Mail-Accounts mit wesentlich weniger Speicher. Der Kundenservice gibt mir keine Auskunft.
Inzwischen vermute ich, diese stecken im Homepagepaket, welches KD eben nicht geschaltet bekommt.

Rufnummerportierung, Vertragsbeginn
ACHTUNG: Mir wurde diese Falle nicht mitgeteilt, daher für alle zur Planung:
KD den Portierungsauftrag und somit die Kündigung beim bisherigen Anbieter erst weiterleiten, wenn der eigenen Anschluss durch den Techniker vor Ort geschaltet und getestet wurde. Ab diesem Zeitpunkt läuft somit auch der Vertrag mit KD.
Bei 3 Monaten Kündigungsfrist mit dem bisherigen Provider, bedeutet dies, dass Sie über 3 Monate doppelt zahlen müssen. Zur Sicherheit sollten Sie aber noch 2-4 Wochen mehr einplanen.
Verpassen Sie über diesen Weg die Kündigung mit Ihrem bisherigen Anbieter, müssen Sie mindestens auch das Folgejahr doppelt zahlen! Eine Rufnummerportierung wird natürlich auch nicht stattfinden.

Kostenlose Papierrechnung
Bei der Anmeldung im Internet kann man die Anschrift unter gewerblich oder privat erfassen. Als Freiberufler bin ich zwar Geschäftskunde, aber eben nicht gewerblich tätig. Somit habe ich die Anschrift unter Privat erfasst.
KD fasst mich daher nicht als Geschäftkunde auf, berechnet mir dennoch den Businesstarif, aber streicht willkürlich die Leistung "kostenlose Papierrechnung". Dies LEistungseinschränkung kann ich nicht in den AGB finden. KD gibt auch keine weitere Auskunft. Immerhin wurde ich nach inzwischen 8 Rückfragen als Geschäftskunde anerkannt.

Ich bin IT-Berater, betreibe zwei Homepages bei Host Europe und habe DSL Erfahrung mit 1&1 und Arcor. Eine Inkompetenz wie bei Kabel Deutschland ist mir noch nicht untergekommen.

Fazit: Ich zahle im Businesstarif 39,90 und habe weniger Funktionen freigeschaltet bekommen, als im Paket Comfort Flat, welches bisher gratis gewesen wäre. Ohne ständiges Nachhaken funktioniert überhaupt nichts.

Ich werde wohl meinen Rechtsanwalt einschalten müssen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar