DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERKabel Deutschland

Kabeldeutschland Hat Mein Geld Geklaut!!!

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Kabel einfach über die Hauswand gezogen... | Welcher Router für Kabel Deutschland?
KL! ist offline KL!


Starter

Dabei seit: 01.Mar.2008
Beiträge: 1
01.Mar.2008 22:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie KL! in Ihre Freundesliste auf Email an KL! senden Beiträge von KL! suchen
Kabeldeutschland Hat Mein Geld Geklaut!!!

Hallo,
Ich hatte Kündigungsbestätigung von KAbeldeutschland am 25.05.2007 erhalten. Am 10.02.08 war ich sehr überrascht, dass Kabeldeutschland auf meinem konto einen Betrag abgezogen hat. Am gleichen Tag hatte ich an Kundeservice@kabeldeutchland eine Email geschickt, um das Geld wieder zuhaben.
Nach 4 Tagen kam die unzufriedende Antwort von Kabeldeutschland, dass sie die genannte ABbuchung nicht verzeichnen konnten.

HA??

bis jetzt habe ich keine Antwort mehr von KAbeldeutschland erhalten. WIE KANN ES PASSIEREN?
Die Lastschrift Ermächtigung hat KABELDEUTSCHLAND misshandelt. KABELDEUTSCHLAND HAT MEIN GELD GEKLAUT!

Gruß, Ex-Kd.nummer 231097451

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pcHannes

Gast

02.Mar.2008 21:55 Zum Anfang der Seite springen
RE: Kabeldeutschland Hat Mein Geld Geklaut!!!

Mach dich mal locker und buche, sobald das weltbewegende Drama mit KDG abgeschlossen ist, erstmal eine Session im Rechtschreibkursus.
Ruf die Hotline an oder schreib Emails (möglichst aber nicht im 12 Stunden Rhythmus und nicht in Marktschreierlaune wie hier).
Wie sowas passieren kann?
Gegenfrage:
Kennst du ein unfehlbares System das von Menschen entwickelt wurde?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
03.Mar.2008 09:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Kabeldeutschland Hat Mein Geld Geklaut!!!

Hallo,

wozu soll er sich so ein Stress machen, Kabeldeutschland wurde informiert. Das ist alles was KL! zu tun hat.

Nun wäre Kabeleutschaland in der Pflicht das unberechtigt abgebuchte geld zurrückzugeben. anscheinend wollen oder können sie nicht, warum kann KL! doch völlig Latte sein.

Wozu hinterher laufen, Anzeige bei der Polizei wegen Betrug und fertig. Sollst mal sehen wie das den Arbeitseifer bei Kabeldeutschland beflügeln wird!

@Pc Hannes, KL! beschwert sich ja nicht das ein Fehler passiert ist, sondern das Kabeldeutschland den jetzt nicht beheben will oder kann, wozu sie aber trotzdem in der Pflicht sind.

Und Rechtschreibfehler ändern daran auch nix! Mir persönlich ist das völlig egal was andere da Rechtschreibungstechnisch beschließen, hauptsache man versteht worum es geht( was hier ja zum Glück der Fall war)! Meine tastatur tippt bei meinen Wurstgrabschern oft auch nicht das, wass ich mir so vorstelle Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 03.Mar.2008 09:25.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pcHannes

Gast

03.Mar.2008 19:23 Zum Anfang der Seite springen
RE: Kabeldeutschland Hat Meine Kohle Abgezweigt!!!

Ok ok dann ist es rrrrichtig, mit der Misshandlung einer Einzugsermächtigung.... Augenzwinkern

@Topic: An die Anzeige wg. Betrugs hatte ich noch gar nicht gedacht. Aber falls der TE wirklich schuldlos ist und wahrheitsgemäß berichtet hat, ist die Holzhammermethode hier scheinbar tatsächlich vorzuziehen.
Aber hat man nicht früher erst mal eine Frist gesetzt oder ist man da auch gleich zur Polizei gerannt? verwirrt

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von pcHannes am 03.Mar.2008 19:25.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
03.Mar.2008 22:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Kabeldeutschland Hat Meine Kohle Abgezweigt!!!

Hallo,

ne Frist setzen kannst Du, wenn Du eine Zivilklage führen willst, natürlich auch.
Zum Anwalt mußt Du dann, wenn die Frist verstrichen ist und nix passierte.

Wenn Deine Leitung nicht funtz, macht das schon Sinn denen ne Frist zu setzen und mit Kündigung zu drohen, damit was passiert.

Hierbei sieht Kabeldeutschland offensichtlich keinen Handlungsbedarf, somit wird auch eine Frißt nichts dazu beitragen, dass die sich bewegen.

Einfach, kostenlos und eindrucksvoll = Anzeige bei der Polizei. Die ist verpflichtet zu ermitteln und die Polizei hat niemand gerne im Haus! Augenzwinkern

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar