DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERKabel Deutschland

Kabel Deutschland Abzocke!

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (14): 89101112»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Ärger mit KD - eine Frechheit | VoIP bei Kabeldeutschland mit Fritzbox Fon WLan 7170 und Siemens Gigaset ISDN SX150
aktionär von kd ist offline aktionär von kd


Starter

Dabei seit: 20.Jan.2012
Beiträge: 2
20.Jan.2012 04:36 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie aktionär von kd in Ihre Freundesliste auf Email an aktionär von kd senden Homepage von aktionär von kd Beiträge von aktionär von kd suchen
RE: Kabel Deutschland Abzocke!

Zitat:
Original von defcon132

bin selber ITler Echange Server.... also weiss ich von was ich rede.... da ich ein iphone habe ruf ich mehrmals meine mails mit dem iphone auf und wenn ich dann zeit habe über lapi mit outlook ... nuja heute morgen wollte ich meine mails abholen keine einzige mail war da... das war mein glück weil zwei mails vorstellungsgespräche waren ...und damit wollten die mich mit 10 euronen gutschein abservieren... h


ich verstehe nicht was outlook, iphone und kabel deutschland gemeinsam haben - es sei denn du wolltest mitteilen du konntest deine emails nicht lesen weil du kein internet hattest, aber ansonsten verstehe ich nicht was du von uns willst.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Nie_wieder ist offline Nie_wieder Nie_wieder ist männlich


Starter

Dabei seit: 31.Jan.2012
Beiträge: 1
31.Jan.2012 10:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Nie_wieder in Ihre Freundesliste auf Email an Nie_wieder senden Beiträge von Nie_wieder suchen
Daumen runter! und noch einer der ko.... könnte

Die erste Rechnung die wir (als Firma) erhielten war falsch und wurde von uns beanstandet. Telefonisch (Anm.: man glaubt ja noch an das Gute) sagte man uns zu, diese zu korrigieren. Ergebnis: eine Mahnung

Wir baten daraufhin telefonisch (Anm.: immer noch an das Gute glaubend) nochmals um Ausstellung einer korrigierten Rechnung - und jetzt kommt es - das wäre nicht möglich, wir sollten die Summe begleichen und dann würde man uns eine Gutschrift schicken. Auf die Bitte uns kurz das Telefonat per Email zu bestätigen - Antwort: nicht möglich. (Anm.: Sch.... Callcenter)

Wir haben dann eine Email geschickt mit dem Inhalt des Telefonates und der verbundenen Bitte um eine korrigierte Rechnung und dem Hinweis das es jeder kleiner Firma möglich sei, eine Rechnung zu korrigieren, warum nicht KD. Kurz darauf wurde uns der Eingang der Mail bestätigt, mit dem Hinweis es würde wohl 5-6 Tage dauern mit der Bearbeitung.

2 Wochen später: Zwischenzeitlich keine Reaktion seitens KD. Am heutigen Tage ist unser Telefon für ausgehende Anrufe gesperrt, Internet gedrosselt und wird erst nach Zahlung freigeschaltet. Tja, wer am längeren Hebel sitzt. unglücklich

Jetzt wird bezahlt, wir brauchen das Telefon und auch gleich gekündigt. Und für die Zukunft: nicht gierig sein und 4 Leitungen haben wollen für den Preis von 2, sondern lieber für 2 zusätzliche bezahlen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
âlfons0203 ist offline âlfons0203


Starter

Dabei seit: 12.Feb.2012
Beiträge: 1
12.Feb.2012 13:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie âlfons0203 in Ihre Freundesliste auf Email an âlfons0203 senden Beiträge von âlfons0203 suchen
RE: Kabel Deutschland Abzocke!

guten Tag Ihr alle die Kabel deutschland über den Tisch gezogen hat. ich muss mich dort einreihen. Hier mein Fall:
Ich habe meinen Vertrag vorzeitig gekündigt, da ich in extremen finanziellen Problemen war. Kabel deutschland hat mir daraufhin eine Kündigungsbestätigung zu dem von mir gewünschten Termin zugesand. Kurz darauf erhielt ich eine Rechnung. Dann eine zweite usw. Ich rief also bei KD an und sagte, das ich eine Kündigungsbestättigung hätte und warum ich weiterhin Rechnungen bekäme. Man sagte mir unverdrossen, das bei KD keine solche vorliegen würde und ich "hätte mir diese Bestättigung wohl selbst geschrieben". nach unzähligen Rechnungen die ich natürlich ignorierte, klingelte es eines Abend gegen halb neun bei mir zu Hause. Ein Mitarbeiter von KD wolle mit mir zusammen das Problem aus der Welt schaffen. Er sah die Bestattigung und sagte, das er diese auch als richtig anerkenne. Er wolle sich für mich einsetzen. Dann drei Monate gar nichts. Bis ein Brief eines Inkasso Unternehmens kam, in dem ich zu fast der doppelten Summe zu zahlen aufgefordert wurde. So eine Unverschämtheit seitens KD habe ich selten erlebt. Wenn ich mir hier so eure beiträge durchlese kann ich nur jedem empfehlen...." HÄNDE WEG VON KABEL DEUTSCHLAND "

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
anna123 ist offline anna123


Starter

Dabei seit: 29.Mar.2012
Beiträge: 1
29.Mar.2012 14:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie anna123 in Ihre Freundesliste auf Email an anna123 senden Beiträge von anna123 suchen
abzocke kabel deutschland

Hallo Leute ich habe auch ein problem mit kabel deutschland bin doch schon sehr überrascht wie viele es schon sind man sollte dennen doch mal das Handwerk legen sollten uns mal an die öffentlichkeit wenden (wiso) oder ähnliches möchte mein fall jetzt nicht schildern dauert zu lange bin schon genug genervt von dem Verein.Es geht hier auch um eine Sache wo ich mir immer mein geld versprochen wurde was einfach abgezogen wurde ohne vorankündigung nun ist die Frist leider abglaufen um die Last schrift zurück zu holen war so wie ich es sehe alles absicht haben mich immer wieder vertrösten lassen.Und nun ist es zu spät.d Habe aber Jetzt auch den Vertrag aus dem grund gekündigt mal sehen was passiert.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
TaDor ist offline TaDor TaDor ist weiblich


Starter

Dabei seit: 04.Apr.2012
Beiträge: 1
04.Apr.2012 22:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie TaDor in Ihre Freundesliste auf Email an TaDor senden Beiträge von TaDor suchen
ich habe auch so einen fall

Hallo man bin ich froh nicht die einzige zu sein.

So nun mal mein Fall. Bin letzes Jahr umgezogen konnte Kabeldoof nicht mitnehmen. Also wurde alles gekündigt und gut war. Habe dann im März die geräte zurück geschickt hatte eigentlich auf einen rücksendeschein von den Gewartet kam nichts an nach 2 monaten warten und 1ner Mahnung habe ich die Geräte dann auf meine Kosten zurück gesandt.

etwa 3 Monate später kamen bfs oder wie das inkasso unternehmen heißt an. Lange habe ich mit denen rumdisskutiert. im Dezember habe ich dann meinen letzen Brief geschrieben. Das ich gerne die Inkassokosten übernehme aber nicht für geräte Zahle die ich nicht mehr Besitze. Seitdem kam kein Brief mehr und ich dachte Suppi endlich hat sich die Sache erledigt heute gehe ich zur Bank um meiner kleinen noch ein Geschenk zu Ostern zu holen ist mein Konto dicht. Teufel Teufel Teufel

Hat Kabeldeutschland mir mein Kontogepfändet. Ich sehe es aber nicht ein für Geräte zu zahlen die ich nicht besitze die wollen stolze 400€ für ein Reciver von mir Haben hallo ticken die noch ganz Sauber. Bei Sky bekomme ich nen besseren für 100 nur mal als Vergleich. Am besten ist es glaube ich jetzt einen Anwalt einzuschalten oder wie seht ihr das ?

Ich bin echt überfragt.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (14): 89101112»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar