DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERfreenet DSL (inkl. Tiscali)

Tiscali DSL Flat und die Kündigung

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Freenet 384 Upload ??? | Freenet Flat Störungen?!?
kingfisher ist offline kingfisher


Starter

Dabei seit: 04.Jul.2003
Beiträge: 9
04.Jul.2003 12:21 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kingfisher in Ihre Freundesliste auf Email an kingfisher senden Beiträge von kingfisher suchen
Achtung Tiscali DSL Flat und die Kündigung

Da ich seit einiger Zeit auch vom "gedrosselten Download" betroffen bin und der Support mir auch nicht weiterhelfen konnte/wollte, habe ich gestern per Fax meine Kündigung (zum schnellstmöglichen Termin) eingereicht.

Jetzt wollte ich mal nachfragen, wie es denn bei Euch nach der schriftlichen Kündigung so abgelaufen ist? Laut AGBs gibt's ja eine Kündigungsbestätigung, allerdings warten hier einige auf eben jene seit Wochen vergeblich und es werden entweder einfach weiterhin Gebühren abverlangt oder Mitglieder werden ohne Vorwarnung einfach gesperrt.

Soll ich also erst mal auf eine Kündigungsbestätigung eine zeitlang warten oder mich vorsichtshalber schon bei eineme anderen Anbieter für eine DSL Flat eintragen?

Ich möchte halt einfach nur nicht in die Situation geraten, dass ich in nächster Zeit gleich 2 Flats bezahlen muss, weil Tiscali sich Zeit lässt, meine Kündigung zu bearbeiten.

Bin um jeglichen Rat dankbar.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
curious ist offline curious curious ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 05.May.2003
Beiträge: 68
Herkunft: Berlin
04.Jul.2003 13:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie curious in Ihre Freundesliste auf Email an curious senden Beiträge von curious suchen
großes Grinsen RE: Tiscali DSL Flat und die Kündigung

ich würde das telefonisch abchecken.

ich erhielt von 1 & 1 auch nie ne bestätigung, erst nach telefonischer aufforderung!!!



unglücklich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
jal ist offline jal jal ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 26.Jun.2003
Beiträge: 12
Herkunft: mannheim
04.Jul.2003 18:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie jal in Ihre Freundesliste auf Email an jal senden Beiträge von jal suchen
kündigung bei tiscali

eine kündigung zum schnellstmöglichen termin wird tiscali als eine reguläre kündigung, also zum 31.7., auffassen.
ich hab tiscali gestern brieflich und per email zum monatsende gekündigt. außerdem habe ich ihnen eine frist bis zum 14.7. gesetzt, sich zu erklären, wie es zu dem geringen datendurchsatz kommt und wie sie das problem lösen wollen (hab z.zt. max. 30 kB/s down). kommt bis dahin keine antwort, betrachte ich mein vertragsverhältnis mit dem 15.7. als beendet (wg. vertragswidrigem verhalten).
sollte tiscali mehr geld einziehen als ihnen zusteht, werd ich das geld von meiner bank zurückbuchen lassen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kingfisher ist offline kingfisher


Starter

Dabei seit: 04.Jul.2003
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von kingfisher

04.Jul.2003 18:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kingfisher in Ihre Freundesliste auf Email an kingfisher senden Beiträge von kingfisher suchen
exakt

jal, so hatte ich mir das ursprünglich auch gedacht.

allerdings steht in meinem benutzermenü von tiscali schon meine mitgliedschaft als beendet. Auf mein E-Mail-Konto kann ich auch bereits nicht mehr zugreifen. Ich denke die haben den "schnellstmöglichen Termin" als fristlose Kündigung interpretiert. Naja, mir soll's recht sein. Mal sehen, ob die noch einmal abbuchen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pewe67 ist offline pewe67


Gelegenheits-User

Dabei seit: 18.Jan.2003
Beiträge: 17
Herkunft: Braunschweig
07.Jul.2003 17:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie pewe67 in Ihre Freundesliste auf Email an pewe67 senden Beiträge von pewe67 suchen
RE: Abbuchungen nach Kündigung

Die werden sich bestimmt noch öfters an Deinem Konto vergnügen :-(
Bei mir ging das Spielchen nach der Kündigung über 3 Monate; jedesmal Lastschrift rückbuchen lassen und nun ist hoffentlich Ruhe...
Also, nicht verunsichern lassen, die arbeiten dort nicht gerade mit Lichtgeschwindigkeit an der Löschung von Einzugsermächtigungen böse

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden


Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar