DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERfreenet DSL (inkl. Tiscali)

super-freenet + PC-Sicherheit ?

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL-Flat von Tiscali jetzt dauerhaft für 8,90 Euro | TAE-Dose
sprotte ist offline sprotte sprotte ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 14.Feb.2005
Beiträge: 16
Herkunft: Berlin
01.Jun.2005 09:05 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sprotte in Ihre Freundesliste auf Email an sprotte senden Beiträge von sprotte suchen
großes Grinsen super-freenet + PC-Sicherheit ?

Hallo,

nachdem ich mich nach langem Überlegen, Fragen und Vergleichen nun endlich für einen 2000er freenet-dsl-Anschluss mit der Fritz-Box SL entschieden habe, kann und möchte ich hier nur Positives über diesen Anbieter berichten. Da ich Neuling auf diesem Gebiet bin, hatte ich viele Fragen in mehreren Anrufen vor und nach der Anmeldung bei freenet und zum Einrichten der Fritz-Box. Den Kundenservice (0180er Nummern) schätze ich als sehr gut ein, weil die Mitarbeiter immer nett und freundlich und kein bisschen genervt waren und ich auch Fachkompetenz empfand.
Nach der telefonischen Bestellung des Anschlusses wurde ich wenige Tage danach über meinen Freischalttermin ( 3 Wochen später) informiert und die Fritz-Box war auch nach einer weiteren Woche bei mir. Drei Tage nach dem Freischalttermin kam dann der Splitter von der Telekom.
Nach dem Installieren der Technik (habe die Fritz-Box SL als Router eingestellt) konnte ich auch gleich ins Internet. Ich muss sagen, ich war schon überrascht wie schnell dieser Anschluss ist. Auf Arbeit haben wir eine Standleitung bei der Telekom und ein ganzes Team das dafür zuständig ist. Mir kommt es vor, dass mein Zugang zu Hause noch schneller ist.
Habe mir auch gleich den Firefox 1.0.4 heruntergeladen und bin auch damit sehr zufrieden.

Nur eine Frage habe ich noch an die Experten hier im Forum.
Über die Sicherheit auf dem PC, also Antivieren.- und Antispywareprogramme und Firewalls oder Images sind die Meinungen doch sehr verschieden. Diese Sicherheitsprogramme sollen den Rechner sehr langsam machen oder ihn sogar zum Absturz bringen können oder sie nerven total mit ihrer ständigen Fragerei ob sie dies oder jenes machen dürfen. So habe ich jedenfalls gehört. Manche haben überhaupt kein Sicherheitsprogramm und arbeiten nur mit Images. Für einen Virus mag es wohl gehen aber wie ist es mit den Trojanern ??? Die bekommt man doch überhaupt nicht mit und machen den PC fernsteuerbar.

Wenn ich mit meiner Arbeit am PC fertig bin, schalte ich die Stromzufuhr von allen Geräten, auch vom Router/Modem, ab. Ist das schädlich für die Fritz-Box und ist mein System in diesem Zustand vor Angriffen geschützt oder kommen Hacker trotzdem rein ???

So liebe Forummitglieder, ich hoffe Euch nicht zu sehr genervt zu haben und wünsche Euch allzeit problemloses Surfen.

Viele liebe Grüße von Sprotte ! großes Grinsen

Dann wünsche ich allzeit problemloses Arbeiten am PC und viel Spaß und Speed beim Surfen !!! großes Grinsen

Viele liebe Grüße von sprotte !!!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
01.Jun.2005 09:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: super-freenet + PC-Sicherheit ?

Hallo Sprotte,

also mit dem Image-Verfahren und sonst keinerlei Schutz vor Viren und Würmern halte ich überhaupt nichts, denn, dann verteilt der Rechner ja auch wieder viren usw.
Nen Virenscanner finde ich ein MUß auf jedem Rechner. Da gibts auch kostenlose, die nicht schlecht sind (z.B. Anti-Vir). Ne Firewall is im Router schon drin, allerdings blockt die nur das, was von draußen rein will, und nicht die Programme, die nach draußen wollen, um die Sicherheit zu vergrößern, wäre ne Software-Firewall nicht schlecht. Von Sygate gibts da auch ne kostenlose Version, die ich selbst recht gut finde.

Mit dem Strom komplett trennen dürfte es keine Probleme geben (mach ich selbst so).
Wenn alles aus ist, kann auch keiner auf deinen Geräte zugreifen, denn, du hast dann ja gar keine Verbindung zum Internet, die baut der Router ja erst auf, und wenn der Rechner ausgeschalten ist, kann ja auch keiner was mit ihm machen!! Augenzwinkern

mfg Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sprotte ist offline sprotte sprotte ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 14.Feb.2005
Beiträge: 16
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von sprotte

02.Jun.2005 14:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sprotte in Ihre Freundesliste auf Email an sprotte senden Beiträge von sprotte suchen
RE: super-freenet + PC-Sicherheit ?

Hallo Endress,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort !

Du hast wohl Recht. Nur für mich ist das Problem alles optimal einzustellen, so, dass der PC nicht sehr viel langsamer wird und trotzdem ein umfangreicher Schutz vorhanden ist.
Das ist wohl auch der Grund warum manche nur Probleme damit haben. Man muss schon
fast ein PC-Spezialist sein um eine Firewall optimal einzustellen. Aber irgendwie werde ich mich da schon durchwurschteln.
Bei Sygate weiß ich nicht was ich da runterladen soll. Die 30 Tage Testversion oder die kostenlose für 5,5 Stunden. Das würde ja heißen, ich müsste jedes Mal vor dem Surfen diese Firewall herunterladen und neu einstellen. Das kann ich mir aber nicht vorstellen.
Und bei der 3o Tage Testversion, was mache ich danach ? Noch mal runterladen wird wohl nicht gehen. Jetzt wirst Du Dir wohl an den Kopf fassen und sagen, man ist der blöd aber ich habe null Ahnung und außerdem kaum Zeit stundenlang im Internet herumzusuchen und zu probieren ist mir zu gefährlich. Ich hoffe Du hast ein wenig Verständnis dafür.

Dann vielen Dank im voraus und allzeit fröhliches Surfen !

Viele liebe Grüße von Sprotte !
großes Grinsen

Dann wünsche ich allzeit problemloses Arbeiten am PC und viel Spaß und Speed beim Surfen !!! großes Grinsen

Viele liebe Grüße von sprotte !!!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
02.Jun.2005 23:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: super-freenet + PC-Sicherheit ?

Hallo Sprotte,

durch ne Firewall wird der Pc nicht wirklich langsamer.
Das einstellen ist normalerweise auch recht einfach, installieren und laufen lassen. Wenn ein Programm raus ins Internet will, kommt ein Pop-Up und die Firewall fragt, ob das Programm raus darf. Nur lesen, was für ein Programm das ist, und dann entscheiden, ob ja, oder nein. Dann kannst du noch nen Haken setzen, dass sich die Firewall bei dieser Antwort erinnert, also, das Programm immer raus läßt, ohne nach zu fragen.
Am Anfang werden zwar öfters Fensterchen kommen, wo die Firewall dich fragt, aber mit der Zeit nimmt das ab!! Augenzwinkern

Nen kostenlosen Download findest du hier: h**p://www.simtel.net/product.php[id]53687[SiteID]simtel.net

mfg Endress

Ps.: Es gibt keine blöde Fragen, nur blöde Antworten!! Augenzwinkern

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Endress am 02.Jun.2005 23:36.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
sprotte ist offline sprotte sprotte ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 14.Feb.2005
Beiträge: 16
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von sprotte

03.Jun.2005 08:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie sprotte in Ihre Freundesliste auf Email an sprotte senden Beiträge von sprotte suchen
RE: super-freenet + PC-Sicherheit ?

großes Grinsen Hallo Endress,

vielen Dank für Deine Geduld und die ausführlichen Tipps.

Bin ein wenig im Internet unterwegs gewesen und habe verschiedene deutsche Seiten mit kostenlosen Downloads von Firewalls gefunden. Werde nun doch probieren, sollte es nicht so funktionieren wie ich mir das vorstelle, kann ich es ja wieder deinstallieren und alles ist wie vorher denke ich. Dann versuche ich die nächste Version und immer so weiter. Mit Sygate 5.6 werde ich anfangen und hoffe, dass es reicht.

Habe von einem Bekannten den Tipp bekommen, ein zweites Benutzerkonto einzurichten und nur von diesem aus zu surfen. Soll eine zusätzliche Sicherheit bieten, weil Hacker dann nur auf dieses Konto zugreifen können. Mhmh, ich komme doch aber von allen Konten aus auf den gesamten Inhalt des Rechners. Ich werds ausprobieren.

Also nochmals vielen Dank, ich werde mich wohl erst wieder melden wenn ich alles komplett und super auf die Reihe bekommen habe.

Bis dahin dann viel Spaß beim Surfen

und viele liebe Grüße von Sprotte ! Augenzwinkern

Dann wünsche ich allzeit problemloses Arbeiten am PC und viel Spaß und Speed beim Surfen !!! großes Grinsen

Viele liebe Grüße von sprotte !!!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar