DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERfreenet DSL (inkl. Tiscali)

Kündigung bei Freenet

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Fastpath Unterschriftenaktion | DSL1000 Tiscali
Orangesky ist offline Orangesky


Aufsteiger

Dabei seit: 22.Nov.2006
Beiträge: 24
Herkunft: Litauen
22.Oct.2007 13:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Orangesky in Ihre Freundesliste auf Email an Orangesky senden Beiträge von Orangesky suchen
Kündigung bei Freenet

Liebe Leute,

an welche Anschrift soll ich die KÜndigung von meinem DSL-Anschluss schicken?
Ich habe auf der Homepage gelesen, es gäbe eine Möglichkeit, eine telefonische Kündigung durchzuführen, oder auch per Fax. Über Bestätigung der Kündigung - kein Wort.
ich will nicht 3 Kündigungen betätigen.

Bitte um ein genaues Info. Und wie bekomme ich eine Bestätigung?


Grüße
Rit. ka

“America is the only country that went from barbarism to decadence without civilization in between.” Oscar Wilde
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
22.Oct.2007 16:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Kündigung bei Freenet

Hallo,
da würd ich mir von Freenet mal ne Adresse geben lassen und dann per Einschreiben mit Rückschein!

Oder Du nimmst die Adresse aus dem Impressum:
http://www.freenet.de/hilfe/kontakt/impressum/index.html

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
werb.stier52 ist offline werb.stier52 werb.stier52 ist männlich


Starter

Dabei seit: 24.Oct.2007
Beiträge: 8
Herkunft: ST - BRD
24.Oct.2007 08:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie werb.stier52 in Ihre Freundesliste auf Email an werb.stier52 senden Beiträge von werb.stier52 suchen
RE: Kündigung bei Freenet

Hallo, es gibt da noch eine preiswertere Variante - das Einwurfeinschreiben - fast unbekannt und auch von der Deutschen Post - Briefdienst oder DHL oder wie sie sich jetzt auch nennen nicht bekannt gemacht - man erhält zwar keinen Rückschein aber eine Quittung mit Belegnummer unter der das Einschreiben bei Streitigkeiten verfolgt werden kann - der Empfänger ist nach deutschem recht noch immer verpflichtet seinen Briefkasten auf Post zu kontrollieren bzw. das zu organisieren das ihm seine Briefpost zugestellt werden kann - denn wenn jemand das Einschreiben mit Rückschein nicht annimmt bzw. ihm innerhalb einer gewissen Frist - 7 oder 10 Tage nicht zugestellt werden kann kommt das Einschreiben mit Rückschein zurück und diese Ausgabe war für umsonst.

Aber vorher die AGB's lesen, insbesondere was da drin steht mit Widerruf und Kündigung - bei den meisten steht da - rechtzeitiges Absenden ist ausreichend - und - in Schriftform als Fax, eMail ... ist ausreichend oder so ähnlich.
Da braucht man sich nur einen Ausdruck von der eMail machen und bei Versenden eine Lesebestätigung anfordern - und diese natürlich auch ausdrucken.

Als Betreff für solche Kündigungs-eMails empfehle ich: "Meine Nachricht (Kundennummer)" oder "Anfrage von (Kundennummer)"

Es gibt auch einen ganz schnellen Weg bei freenet zu kündigen - der geht aber nur wenn freenet keine eigenen Telefonleitungen in der Region hat - dann einfach den Vertrag mit der Deutschen Telekom kündigen und freenet muss eine sofortige Vertragsbeendigung akzeptieren - das ist immer mal gut für Leute vom Land - denn da ist nur T-Com vertreten mit Leitungen - damit man nicht ohne Telefon da steht unter einem Kind oder Ehe-/Lebenspartner den Anschlus dann neu anmelden oder einfach nur noch auf das meist vorhandenem Handy anrufen lassen - die meisten mobil-Anbieter haben einen zu Hause Bereich und damit hat man so etwas wie einen Festnetznummer

werb.stier52
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
24.Oct.2007 09:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Kündigung bei Freenet

Hallo,
aber wenn man bei der T-Doof kündigt, muss man auch aufpassen!
Wir haben mal im T-Punkt gekündigt was angeblich mündlich ausgereicht hätte laut deren Aussage. Dann aber lieber sicherhaltshalber noch in einer Hauptfiliale hier in Lübeck mit schriftlicher Bestätigung über den Eingang der Kündigung.

Dann im T-Punkt später nochmal gefragt, Antwort:" ich kann hier keine Kündigung sehen im Computer"!
Nachdem sie dann die Bestätigung gesehen haben, ging dann alles glatt.

@werb.stier52, mal ganz krass! Was machst Du wenn Du ein Fax schickst, das kommt auch an, aber in dem Moment ist die Papierolle im Fax alle und es wird nicht ausgedruckt! Ist es dann zugestellt?

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
werb.stier52 ist offline werb.stier52 werb.stier52 ist männlich


Starter

Dabei seit: 24.Oct.2007
Beiträge: 8
Herkunft: ST - BRD
24.Oct.2007 17:06 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie werb.stier52 in Ihre Freundesliste auf Email an werb.stier52 senden Beiträge von werb.stier52 suchen
RE: Kündigung bei Freenet

der Empfänger trägt die Kosten wenn er seine Geräte nicht in Ordnung hält - wenn die Zusendung als ok quitiert ist und du die Sendebestätigung vorlegen kannst - die sollte man sich immer ausdrucken wenns um etwas Wichtiges geht - dafür sind diese Dinger ja gedacht - ist sein Speicher voll im Fax bekommst Du das es nicht empfangen werden konnte - kann er das im Speicher nicht ausdrucken weil er zu doof ist sein Fax zu bedienen - dann gilt - (Doofheit) Unwissenheit schützt vor Strafe nicht

fröhlich großes Grinsen Zunge raus

werb.stier52
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar