DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERfreenet DSL (inkl. Tiscali)

Kann man Freenet vertrauen?

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag freenetDSL: Fritz!Box-Flaggschiff 7150 für null Euro | DSL-Deal: freenet kauft gesamtes Internet-Geschäft von Tiscali
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
28.Dec.2006 12:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Kann man Freenet vertrauen?

Hallo,
das glaub ich nicht, dass Freenet eigene Leitungen hat, die werden die sicherlich von der T-Com haben.

Versatel, Hansenet/Alice, Arcor, die haben eigene Leitungen.

Aber man möge kich korrigieren, wenn dem nicht mehr so ist.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
pcHannes

Gast

28.Dec.2006 22:03 Zum Anfang der Seite springen
RE: Kann man Freenet vertrauen?

Also ich glaubs ja ehrlich gesagt auch nicht, aber meine Antwort war wirklich darauf ausgerichtet was die Herren am Stand mit dem grünen Regenschirm und dem ätzenden Dinosaurier zu Andi sagten... fröhlich
Bissl OT noch zu Freinetz:
F reenet hat übrigens ne ziemlich forsche Kampagne am Laufen.
Ein Arbeitskollege von mir hatte sich da telefonisch nach den ganzen Tarifen erkundigt und wird seitdem mit Mails beehrt. Die suchen dringend Verkäufer für ihre Produkte.
Normalerweise wird sowas ja ungelesen gelöscht aber er hat denen mal folgenden Text gesendet (nicht ganz verbissen ernst gemeint, ist klar) :

"Sehr Damen und Herren, sehr geehrte Frau S.!

Bitte unterlassen Sie die Aufforderungsmails um mich als privaten Verkäufer Ihrer DSL- und Telefonprodukte zu gewinnen.
Ihre heute eingegangene und bereits dritte Mail innerhalb einer Woche, ist jetzt wirklich übers Ziel hinaus geschossen und ich werde auch gerade deshalb nicht beitreten.
Ich bin schon gegen TV-Werbung außerordentlich allergisch und wenn mich Jemand nervt, passiert genau das Gegenteil, nämlich:

Ich mache die Schotten dicht.

Lassen Sie es jetzt also besser gut sein.
Wenn ich irgendwann einmal den Drang verspüre Ihnen helfen zu müssen, werde ich mich natürlich melden und wir kommen ins Geschäft. Bis dahin aber bitte 'Silenzium'.
P.S. Sie wollen doch nicht etwa in die ewige Blacklist meines Mailproviders rutschen oder?

Mit freundlichem Guß"

Werd ihn mal fragen was da zur Antwort kam...

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von pcHannes am 28.Dec.2006 22:04.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
VivaAndi ist offline VivaAndi VivaAndi ist männlich


Starter

Dabei seit: 27.Dec.2006
Beiträge: 3
Herkunft: Berlin

Themenstarter Thema begonnen von VivaAndi

29.Dec.2006 13:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie VivaAndi in Ihre Freundesliste auf Email an VivaAndi senden Homepage von VivaAndi Beiträge von VivaAndi suchen
Kann man Freenet vertrauen?

Hmm... Mir ist schon klar, dass Freenet Produkte verkaufen will. Das Angebot wird es später immer noch geben, eventuelle nur nicht in dieser Form. Werde mal drüber schlafen! Weiß vielleicht jemand, ob es irgendwo eine ISDN-Flat gibt?

Gruß, Andi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Yankee ist offline Yankee Yankee ist männlich


Stammgast

Dabei seit: 02.Dec.2006
Beiträge: 68
29.Dec.2006 17:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Yankee in Ihre Freundesliste auf Email an Yankee senden Beiträge von Yankee suchen
RE: Kann man Freenet vertrauen?

Moin,
also ich würde Dir empfehlen, dass Du dich bei T-Com für TDSL anmeldest und wartest noch ein wenig. Sicher geht auch bei euch DSL via Glasfaser bald, wie bei mir. Je größer das Interesse, um so schneller geht es.
Ausserdem bekommst Du dann gleich die 6000er.
Wechseln kannst Du später immer noch.

Guten Rutsch.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Yankee am 29.Dec.2006 22:56.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
bulli ist offline bulli


Stammgast

Dabei seit: 25.Feb.2004
Beiträge: 68
Herkunft: NRW
30.Dec.2006 09:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie bulli in Ihre Freundesliste auf Email an bulli senden Beiträge von bulli suchen
RE: Kann man Freenet vertrauen?

Moinsen!

Mir ist bei ,,freenet,, folgendes aufgefallen!

Ich bekomme per E-Mail oft von Bekannten so kleine lustige Filme zugesendet, und versende die dann auch gerne weiter!

Die ,,Filmchen ,, haben so zwischen 280-480 MB, funtzt auch immer sehr gut, bis auf 3 !

Die sind bei freenet, und da kommt der Film ( Filme ) nicht an, sonder ich bekomme eine Nachricht, dass das Postfach voll ist!

Hab den drei freenet Usern das mal erzählt, die haben aber auch kein Plan, wiso das nicht funtzt.( Evt. Einstellungssache? )

Und noch was:

Es waren eigentlich immer vier ,,freenetter,,aber, der eine ist zu tele2 gewechselt, und seitdem bekommt der alle E-Mails, egal wie viele, oder wie groß!

Wollte das mal nur so erzählen, hat ja eigentlich mit deinem Thema nix zu tun!

Guten Rutsch!

bulli

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar