DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERfreenet DSL (inkl. Tiscali)

hat DSL ein Fehler???

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Die Aufklärung! | freenetDSL zieht mit - bis zu 3 MBit
blackschorsch ist offline blackschorsch blackschorsch ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.Mar.2004
Beiträge: 2
03.Mar.2004 20:46 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie blackschorsch in Ihre Freundesliste auf Email an blackschorsch senden Beiträge von blackschorsch suchen
RE: hat DSL ein Fehler???

Hi,
was bin ich schadenfroh. Endlich hat mal jemand das gleiche Problem wie ich. Ich muss gleich mal sagen, dass ich auch nicht helfen kann.
Aber so viel: Ich war bis November 2003 DSL-Kunde bei 1&1. Dort lief alles wie geschmiert. Seit Dezember bin ich bei Freenet, und siehe, seither hab ich mit dem gleichen Fehler zu kämpfen wie Du. Ich denke, dass der Fehler bei Freenet zu suchen ist, oder bei irgendeiner "Feineinstellung" im DFÜ-Netzwerk.
Ich werde auf jeden Fall weitersuchen, sobald ich was hab, benachrichtige ich Dich

Geld, hatte sich herausgestellt, war genau wie Sex. Du hast an nichts anderes gedacht, wenn du's nicht gehabt hast, und du hast an andere Dinge gedacht, wenn du es hattest.

James Baldwin (1924-87), amerik. Schriftsteller
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
03.Mar.2004 22:52 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: hat DSL ein Fehler???

Hallo Rafusch,

geh doch mal zu deinem Nachbarn rüber, und wähl dich mit deinen Zugangsdaten ein, dann kannst du Sicher gehen, dass es nicht an deinem Rechner liegt.

Ich würde auch sagen, dass es dann an der Telekom liegt!!!

MfG Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
blackschorsch ist offline blackschorsch blackschorsch ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.Mar.2004
Beiträge: 2
04.Mar.2004 17:40 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie blackschorsch in Ihre Freundesliste auf Email an blackschorsch senden Beiträge von blackschorsch suchen
hat DSL ein Fehler???

hallo wieder,
ich hab´ für mich die lösung gefunden.vielleicht hilft´s dir auch. das freenet-dsl-login hatte ich damals mit dem verbindungsmanager von freenet installiert, und somit auch ein dsl-treiber. diesen habe ich deinstalliert und statt dessen den schlabbach-treiber runtergeladen, was du als erstes machen solltest. (http://www.raspppoe.com/#Download)

lese bitte den nächsten absatz mal durch.
du solltest es zunächst mal nur mit dem übernächsten absatz probieren, vielleicht hast du ja schon einen guten dsl-treiber installiert.ich gebe hier eine kurzanleitung, wie ich schritt für schritt vorgegangen bin:

systemsteuerung, netzwerk, einträge ndiswan und ppp over ethernet miniport und ppp over ethernetprotocol entfernen. dfü-adapter markieren, hinzufügen, protokoll markieren, hinzufügen, diskette, durchsuchen (verzeichnis des raspppoe-downloads), beliebeige inf-datei auswählen, z.b. raspppoe.inf. fenster "netztwerkprotokoll auswählen" erscheint, protokoll auswählen, ok drücken, jetzt sind im netztwerkfenster wieder die drei zuerst gelöschten einträge zu sehen. nun pppoe over ethernet protokoll markieren, eigenschaften, general, bei "override maximum transfer unit" häkchen setzen, im download-ordner die datei raspppoee.exe starten, danach auf query available services, dann create a desktop connection..., ein icon wird auf dem desktop angelegt, doppelklick darauf, benutzerdaten eingeben und los geht´s.
jetzt ist aber erstmal nur ein gescheiter treiber installiert.

so, der rest ist eigentlich das entscheidende:

gehe in systemsteuerung, netzwerk, markiere tcp/ip....pci ethernet adapter (eintrag kann bei dir etwas anders aussehen), gehe auf eigenschaften, wähle den punkt ip-adresse festlegen und bib eine ip-adresse ein
bei ip-adresse zum beispiel 192.168.0.1
bei subnetmask zum beisp. 255.255.255.0
diesen tip hab ich übrigens aus dem internet, auch die beispiel-ip-adresse, die wahrscheinlich schon tausende male benutzt wird. so, das wäre alles.
ich hoffe, dass du mit dieser beschreibung klar kommst, bitte benachrichtige mich in jedem fall.

sollte ich anderen geholfen haben, freut es mich natürlich auch.
hat´s keinem geholfen, dann war meine arbeit dies zu schreiben eben für´n ar....

Geld, hatte sich herausgestellt, war genau wie Sex. Du hast an nichts anderes gedacht, wenn du's nicht gehabt hast, und du hast an andere Dinge gedacht, wenn du es hattest.

James Baldwin (1924-87), amerik. Schriftsteller
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
DragonMaster ist offline DragonMaster DragonMaster ist männlich


Freak

Dabei seit: 16.Mar.2003
Beiträge: 681
Herkunft: Essen
04.Mar.2004 18:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie DragonMaster in Ihre Freundesliste auf Beiträge von DragonMaster suchen
RE: hat DSL ein Fehler???

Wer den text nicht so ganz versteht kann auch hier den RASPPPOE mit Installations Bildern bekommen.
Aber nicht vergessen das Freent eine MTU (Maximum Transfer Unit) von 1454 benutzt damit es keine probleme bei Seiten wie z.B ebay usw kommt.

Die Starken und Mächtigen stürzen von ihrem Platz;
die Sanften und Nachgiebigen wachsen über sie empor.
(Lao Tzu)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar