DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERfreenet DSL (inkl. Tiscali)

FreenetDSL Tarifwechsel rückgängig machen

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Tiscali macht Rückzug perfekt | freenet: Download von Police-Songs zum Sonderpreis
kristall35 ist offline kristall35 kristall35 ist männlich


Starter

Dabei seit: 07.Feb.2007
Beiträge: 2
Herkunft: Borken
07.Feb.2007 20:33 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kristall35 in Ihre Freundesliste auf Email an kristall35 senden Beiträge von kristall35 suchen
FreenetDSL Tarifwechsel rückgängig machen

Hallo!
Habe mich vor kurzem überreden lassen (von einen Freenet Mitarbeiter) , den Wechsel von DSL 6000 auf 16000 zu machen.
Hörte sich auch sehr gut an , da Die jetzt mit dem Preis runtergegangen sind!!!!! großes Grinsen
Nur als dann der Wechsel (02.02.07)stattfand , hatte ich nur noch eine Leistung von 1000k/bits
Freenet wurde sofort informiert (per Kontaktformular) und sie werden es bearbeiten.
3 Mails wurden schon geschrieben..... keine Reaktion von freenet!
Habe heute festgestellt, das mein Modem Siemens SX541 Wlan dsl gar nicht kompatibel für die 16000er Leitung ist. unglücklich
JETZT DIE FRAGE:
Kann ich den Wechsel ohne weiteres widerrufen???
Und muss ich es telefonisch machen?
Brauche Eure Hilfe!!!
Thankz an alle Antworten schonmal!
Gruß kristall35

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
07.Feb.2007 21:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: FreenetDSL Tarifwechsel rückgängig machen

Hallo,
nö was wird wohl Dein Problem sein.
Du kannst Dich höchstens schlau machen, ob Du dafür noch nen Modem bekommst bei Freenet. Ich schätze das gibts aber wohl nur bei nem kompletten neu Anschluß.

Aber mal ehrlich, wenn Du nen Auto kaufst, interessiert es den Verkäufer ja auch nicht, ob Du einen Führerschein hast.
Fürchte das wird darauf hinaus laufen, dass Du entweder wieder wechselst, oder Dir son Modem besorgen mußt.

Die Agb´s lesen ist auch nie verkehrt! Augenzwinkern

Edüt: Allerdings sollte es auch mit Deinem alten Moden nicht weniger werden, was den Speed angeht. Also der Wurm ist da wohl trotzdem auch noch drin!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 07.Feb.2007 21:55.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
kristall35 ist offline kristall35 kristall35 ist männlich


Starter

Dabei seit: 07.Feb.2007
Beiträge: 2
Herkunft: Borken

Themenstarter Thema begonnen von kristall35

10.Feb.2007 23:37 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie kristall35 in Ihre Freundesliste auf Email an kristall35 senden Beiträge von kristall35 suchen
Liegt nicht am Modem!!!

Habe mir ne FritzBox 7050 (die auch adsl+2, DSL16000 kompatibel ist) ausgeliehen und alles normal angeschlossen und installiert.
leider ist der DSL Speed immer noch auf ca. 1000kbps
Auch bei anderen verschiedenen Internet speed Tests liege ich halt bei dieser Geschwindigkeit. Bei der Störungstelle liegt auch nichts vor!
Also kann es doch nur an Freenet liegen, oder?
gruß kristall35

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
11.Feb.2007 12:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Liegt nicht am Modem!!!

Hallo,
hatte ja schon vermutet, dass da noch wasn anderes im argen ist, außer dem Modem.
Würde die mal weiter nerven, weil die vorherigen 6000 sollten ja immer drins ein. Es sei denn die haben da irgendwas an der Leitung rumgespielt.

Grundsätzlich aber, wenn sie die angeboteten Leistung nicht bringen können, müßte ein Sonderkündigunsrecht möglich sein. Nach entsprechender Fristsetzung. Diesbezüglich würde ich mich aber rechtlich vorher noch genauer schlau machen.

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden


Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar