| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Von T-Online zu Tiscali | Tisclai bitte schneller
grunz ist offline grunz


Starter

Dabei seit: 23.Jan.2003
Beiträge: 2
23.Jan.2003 21:47 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie grunz in Ihre Freundesliste auf Email an grunz senden Beiträge von grunz suchen

ich hab haargenau das gleiche problem: Seit 4 (!) Tagen ist keine einwahl möglich. Fehler 678.
Hotline ist niemand zu erreichen. Mit hatten sie vordem schon mal gesagt... betrifft die vorwahl 03...

das sagen sie wahrscheinlich jeden...mit variierener vorwahl natürlich

BIN STINKSAUER!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
grunz ist offline grunz


Starter

Dabei seit: 23.Jan.2003
Beiträge: 2
25.Jan.2003 18:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie grunz in Ihre Freundesliste auf Email an grunz senden Beiträge von grunz suchen

hab das problem gefunden:

Einfach mal den netzstecker vom modem ziehen und wieder reinstecken.
Danach funzte wieder alles !

Da soll erst mal jemand draufkommen tse,tse, tse...

Naja, war also nicht tiscali dran schuld, sondern das blöde telekom-modem

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ldk117 ist offline ldk117


Starter

Dabei seit: 23.Jan.2003
Beiträge: 6
25.Jan.2003 19:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ldk117 in Ihre Freundesliste auf Email an ldk117 senden Beiträge von ldk117 suchen

Das ist es nicht immer. Wir haben von Tiscali das Alcatel Speedtouch USB DSL MOdem und wir haben seit 2 Wochen einen sch****langsamen Zugang. Die Dame von der Tiscali-Hotline hat sich bei uns entschuldigt und gesagt, es liege daran, daß Tiscali mehr Server bräuchte. Sie werden mit dem großen Ansturm auf die Flat nicht fertig. Die müssten nicht nur mehr Server haben, sondern auch mehr Kundentelefone, wo man nicht einfach wieder rausgekickt wird, falls man über haupt mal durchkommt. Wir haben den Provider jetzt gewechselt und sind zu einem anderen großen gegangen. Ich will nichts gegen Tiscali sagen, jedem das Seine, die Geschmäcker sind eh verschieden und das gottseidank, aber für uns war das nichts mehr, da wir täglich im Internet sind, bzw. sein müssen. Und wenn dann die Verbindung so lahmt, ist das nichts. Allen anderen wünsche ich noch viel Spaß mit Tiscali und das ist jetzt nicht negativ gemeint. smile

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Fritzi ist offline Fritzi Fritzi ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 15.Jan.2003
Beiträge: 19
Herkunft: t-online.de
26.Jan.2003 10:02 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Fritzi in Ihre Freundesliste auf Email an Fritzi senden Beiträge von Fritzi suchen
verrückt

Leute, ich habe dasselbe Problem wie ihr!
Seit Dienstag Abend (21.01. ca. 18.00 Uhr) funktioniert die Einwahl nicht mehr. Am DSL-Modem liegts auch nicht - habe schon einige Male neugestartet und es funzt immer noch nicht. Ich bin grade über T-Online drin. Gut dass ich dort nicht so schnell gekündigt habe, sonst hätte ich momentan gar kein Internet.

Der Support ist das Letzte was ich bisher gesehen habe. Ich dachte schon die Telekom-Hotline ist bekloppt, aber Tiscali toppt wirklich alles. Nachdem ich durchgekommen bin, habe ich tatsächlich eine völlig fachlich unkompetente Frau am Telefon, die von nichts Ahnung hat. Ich sagte ihr, ich gehe über das PPPoE-Protocol von Robert Schlabbach rein, sodass es da keine Fehlermeldung gibt - sie fragte mich ständig nach einer Fehlernummer (bei einem DFÜ-Netzwerk unter NT4.0!) böse
Naja... Man hat mich auf den Technik-Service verwiesen - doch dort ist zu jeder Tageszeit immer jeder Service-Mitarbeiter im Gespräch. Diesen Satz kenne ich mittlerweile auswendig. Und der Hammer ist, dass jeder Anruf 12 cent kostet. Teufel
Einen Tag später bekam ich eine Email vom Online Support (bin wie gesagt dann über T-Online ins Netz) mit der Aufforderung, ich sollte meine Kündigung schriftlich bestätigen. Zunge raus
Am nächsten Tag hab ich das Ding hingefaxt. Das ist meine Antwort auf diesen miserablen Service. Am Montag werd ich diese Spakken los. Dann ist endlich Schluss und ich kehre reumütig zur Telekom zurück.

Dort hat wenigstens alles funktioniert. unglücklich Vielleicht sind die auch Schuld und unterbinden die Verbindung zu solchen Billig-Providern. Schließlich gehört denen das Kupferkabel, was ich jedem Haus liegt. Telekom ist und das Monopol und die wollen es auch weiterhin bleiben.

Zu denen, wo Tiscali voll funkioniert, kann ich nur sagen: "Schwein gehabt!", aber ich hab mit denen ganz schlechte Erfahrungen gemacht.

Ich grüße Euch
Fritz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Daalgo ist offline Daalgo


Gelegenheits-User

Dabei seit: 11.Jan.2003
Beiträge: 20
26.Jan.2003 15:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Daalgo in Ihre Freundesliste auf Email an Daalgo senden Homepage von Daalgo Beiträge von Daalgo suchen
wütend

Tja das tut mir ehrlich gesagt leid für dich rotes Gesicht
Der Speed war die letzten Wochen miserabel, seit gestern gehts schon deutlich schneller Zunge raus

Also bei mir funktioniert Tiscali ;-)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar