DSL-Magazin.deDSL-PROVIDERfreenet DSL (inkl. Tiscali)

DSL-by-Call und Router

| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Was brauch ich? | 5 GB für € 9,99 . . . wo ist der Haken?
Screamer83 ist offline Screamer83 Screamer83 ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 11.Nov.2003
Beiträge: 19

Themenstarter Thema begonnen von Screamer83

Füge Screamer83 in deine Contact-Liste ein
11.Nov.2003 14:45 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Screamer83 in Ihre Freundesliste auf Email an Screamer83 senden Beiträge von Screamer83 suchen
RE: DSL-by-Call und Router

Zitat:
Original von SaturnUm dem Ganzen vorzubeugen, empfehle ich,
den Router nach der "Sitzung" einfach im Menue desselbigen einfach auf "Disconnect" zu gehen.
Bei Bedarf gehst Du dann wieder auf "Connect" - eine Sache, die zu 100% funktioniert.

Jeder Router wird über den I-Explorer angesprochen und wenn Du das Teil gleich als Startseite festlegst, so kannst Du mit einfachem Mausklick die Verbindung kappen oder aktivieren.

Gruß
Saturn


Also das ist schonmal ein guter Tipp, den werde ich im hintorkopf behalten...danke ;-)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
13.Nov.2003 22:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: DSL-by-Call und Router

Hallo,
nachdem ich das Filesahring wegen dem neuen Gesetz aufgegeben habe, habe ich das mal ausprobiert mit dem trennen nach 2 Minuten ohne Datenverkehr!
Mein Netgear hat das super hinbekommen!

Den Router immer neu einzustellen über den IE wär mir zu umständlich!
Wenn man aber den Pc ausmacht, wenn man ihn nicht mehr braucht, dann kann auch kein Dialer/Wurm/Virus/Trojaner oder sonstwas Traffic verursachen!

Wenn man nicht lange online ist oder immer nur wenig Traffic hat, sind Volumen/Zeit Tarife schon eine Alternative!
Wenn man aber nicht viel Wert auf Filesahring legt, könnte man auch eine von diesen "billig" Flatrates für 20 Euro oder weniger ins Auge fassen!
Da werden eventeulle ein paar Ports gesperrt aber für "normales" Surfen reicht dat auch!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Screamer83 ist offline Screamer83 Screamer83 ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 11.Nov.2003
Beiträge: 19

Themenstarter Thema begonnen von Screamer83

Füge Screamer83 in deine Contact-Liste ein
14.Nov.2003 10:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Screamer83 in Ihre Freundesliste auf Email an Screamer83 senden Beiträge von Screamer83 suchen
RE: DSL-by-Call und Router

Stimmt.

Viel wert leg ich nicht aufs Fileshearing, aber ab und zu würd und werd ich es ntzen ;-)

Aber ich hab mir schon überlegt, das solange kein 2ter PC @home steht ich nur das normale Modem ohe Router nutze und vl dann später einen Rouer samt Flatrate besorgen werde. Das wird wohl am besten sein.

Danke für eure Tips

Gruß
Screamer

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar