Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag NGI-T-DSL flat | 1. Fastpath Test
Mammut ist offline Mammut


Starter

Dabei seit: 12.Mar.2003
Beiträge: 2
12.Mar.2003 13:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mammut in Ihre Freundesliste auf Email an Mammut senden Beiträge von Mammut suchen

Nu lacht nicht, aber ich verstehe zur Not noch die 25 EU für die Umstellung,
aber nicht die 99 cent pro Monat.
Ich soll etwas zusätzlich pro Monat zahlen, dafür das die etwas WEGLASSEN!
Nämlich das Interleaving.
Man muss sich vor Augen führen dass T-Offline ja nun keine tolle technische Neuerung installiert, sondern nur etwas abschaltet was den Ping erhöht !!!
Sie schalten also nicht etwa FASTPATH zu, sondern SLOWPATH ab ! smile

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
era ist offline era era ist weiblich


Starter

Dabei seit: 11.Mar.2003
Beiträge: 6
Herkunft: nirgends
12.Mar.2003 14:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie era in Ihre Freundesliste auf Email an era senden Beiträge von era suchen
Zunge raus!

das sind bearbeitungskosten du dämlack. Wen ihr bei telekom arbeitet, tut ihr das für umsonst?
wovon solln die gehaelter gezahlt werden?
und als letztes die muessen dich nich freischalten
Das machst du selber ....

smoke the FunkY sh!T
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Mammut ist offline Mammut


Starter

Dabei seit: 12.Mar.2003
Beiträge: 2
12.Mar.2003 14:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Mammut in Ihre Freundesliste auf Email an Mammut senden Beiträge von Mammut suchen

Die 25 EU sind die Bearbneitungskosten du Kleinhirn!
Mir ging es um die 99 Cent mehr im Monat, und das aus Prinzip.
Oder willst mir erzählen dass durch die Abschaltung des Interleaving zusätzliche monatliche Kosten entstehen?
Wer lesen kann ist klar im Vorteil smile

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
dexter ist offline dexter


Starter

Dabei seit: 10.Mar.2003
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von dexter

13.Mar.2003 17:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dexter in Ihre Freundesliste auf Email an dexter senden Beiträge von dexter suchen
wütend

Danke für eure geistreichen Posts. Augenzwinkern hier mein Ergebnis:

---

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass die Bereitstellung des T-DSL Leistungsmerkmals "FastPath für T-DSL" an Ihrem T-DSL Anschluss leider nicht möglich ist.

Nach Aktivierung von "FastPath für T-DSL" konnte keine störungsfreie Verbindung zu Ihrem DSL-Modem hergestellt werden. Ihre T-DSL Anschlusskonfiguration wurde deshalb wieder in den Ausgangszustand zurückgesetzt. Selbstverständlich sind Ihnen dadurch keine Kosten entstanden.

Für Rückfragen mailen Sie bitte an info@telekom.de

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Deutsche Telekom

--- verwirrt verwirrt

...so viel dazu. und das mitten in Köln... Das Geld hab ich ja gespart - hihi LOL - naja, hatte sowieso schon länger vor nach Arcor oder Netcologne zu wechseln. Telekom adé... Zunge raus

adios amigos
Gruß, dexter

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
datamorgana ist offline datamorgana


Starter

Dabei seit: 14.Mar.2003
Beiträge: 4
14.Mar.2003 20:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie datamorgana in Ihre Freundesliste auf Email an datamorgana senden Homepage von datamorgana Beiträge von datamorgana suchen
Daumen runter!

ich glaub ich werd auch wechseln, das ist das beste beispiel dafür, wie ein konzern wie die telekom arbeitet.
zuerst schalte ich was auf die leitung, was kein kunde braucht (interleaving) und begründe es mit einer besseren datenübertragung. hat ja erst mal für niemanden einen nachteil...ausser für gamer.....moment da war noch was....verlangsamter seitenaufbau...verlangsamter zugriff auf interaktive datenbanken....interenettelefonie praktisch nicht möglich (ich vermute ja das war der grund für die telekom sich für interleaving zu entscheiden)

ok dann stellt der konzern fest es gibt ne menge leute die mit meiner konfiguration nicht zufrieden sind. also denkt sich der konzern warum nicht die kunden mit einer monatlichen gebühr abzocken, für eine dienstleistung die keine ist. aber wie mach ich das, ich hab meinen kunden ja erklärt fastpath geht nicht mit meinen leitungen. hm....genau ich verkauf es als zusätzliches feature, obwohl ich ja eigentlich eins wegschalte und begründe das ganze mit den permanenten überprüfungen der leitungen, obwohl das gar nicht nötig ist, zumindest nicht mehr als bisher.....aber psst nicht weitersagen....

hihi da reib ich mir ins fäustchen denkt sich der konzern

---- der weg ensteht beim gehen ----- (6) :-[ oder :[
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar