DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

WLAN Router - Empfehlungen

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Zyxel Prestige 660: selbst ausgesperrt :( | Port frei schalten??? Aber wie???
Sebastian N ist offline Sebastian N


Starter

Dabei seit: 16.Jul.2004
Beiträge: 6
29.Dec.2004 19:18 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sebastian N in Ihre Freundesliste auf Email an Sebastian N senden Beiträge von Sebastian N suchen
WLAN Router - Empfehlungen

Hallo zusammen,
da ich von Routern und Netzwerken nicht alzu viel Ahnung habe, dachte ich ich frag einfach mal hier an, ob mir jemand eine Empfehlung geben könnte.

Ich suche für meine Freundin einen Router, der folgende Bedingungen erfüllen sollte:

-Ein DSL-Modem muss nicht integriert sein, sie hat bereits DSL und ein DSL-Modem
-Es sollte ein Drucker an den Router angeschlossen werden können
-Er sollte WLAN fähig sein und mit der T-Sinus 154dsl Card in einem Notebook funktionieren
-Ein, eventuell auch zwei weitere Computer sollen via Kabel angeschlossen werden können

Bei mir zuhause habe ich eine Flatrate, darum bin ich quasi daueronline, aber wie ist das denn, wenn man einen Volumen/Zeittarif hat, kann man sich das so einstellen, dass man den Router wie mit einer DFÜ-Verbindung on bzw offline stellen kann? (Wie gesagt, hab da nicht so viel Ahnung... unglücklich ). Jedenfalls sollte sowas auch möglich sein.

Weiß da jemand ein Gerät mit diesen Vorgaben oder kann mi erklären, worauf ich achten muss?

Viele Grüße!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
29.Dec.2004 19:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: WLAN Router - Empfehlungen

Hallo,

also empfehlen kann ich die Marken Netgear, Draytek und D-Link. Mit den Marken hab ich bisher keie schlechten Erfahrungen gemacht.

Was für ein Modell genau du brauchst, kriegst du am besten auf den Herstellerseiten heraus.

Damit das W-Lan funktioniert, usst du schauen, was für einen Standard die W-LAN-Karte unterstützt, und dass dann der Router den gleichen Standard hat.

Bei Volumentarifen stellt man den Router am besten so ein, dass er nach einer gewissen Zeit Inaktivität die Verbindung einfach kappt (z.B. 10 min.).
Sobald wieder eine Anfrage an das Internet kommt, stellt er dann wieder automatisch die Verbindung her.
Mir ist momentan kein Gerät bekannt, dass es mittels einer Verknüpfung auf dem Desktop erlaubt, die Verbindung herzustellen, oder zu trennen, was allerdings nicht heißen muss, dass es das nicht gibt!! Augenzwinkern
Normalerweise muss man bei den Routern ins Konfig-Menü, um die Verbindung zu trennen, oder man gibt eben die Zeit ein, nach der er trennen soll.

mfg Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sebastian N ist offline Sebastian N


Starter

Dabei seit: 16.Jul.2004
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von Sebastian N

29.Dec.2004 21:17 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sebastian N in Ihre Freundesliste auf Email an Sebastian N senden Beiträge von Sebastian N suchen
RE: WLAN Router - Empfehlungen

Hallo Endress, danke erstmal für die Antwort!

Ich habe mal auf den Herstellerseiten geguckt, mir ist aber immer noch nicht ganz klar, was genau ich brauche...

Auf der Karte steht "IEEE 802.11g Standard (kompatibel zu 802.11b)".

Wie teuer ist denn etwa so ein Router ohne integriertes Modem? Entweder hab ich die falschen Produkte rausgesucht, oder sie sind ohne Modem wesentlich teurer als mit (hab jeweils nur die Produktbezeichnung bei ebay eingegeben verwirrt ).

Könnte mir vielleicht jemand ein konkretes Produkt als Beispiel nennen?

Und zu dem online/offline einstellen: Das heißt also, dass man im Regelfall hinter einem Router immer Zugriff aufs Internet hat (selbst wenn der Router die Verbindung trennt, solange keine Daten angefordert/gesendet werden)?
Gut, bei einem Volumentarif kann einem das ja egal sein..

Viele Grüße!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Sebastian N am 29.Dec.2004 21:17.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
30.Dec.2004 11:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: WLAN Router - Empfehlungen

Hallo,

du musst dann nur schauen, dass dein Router entweder den IEEE 802.11g oder den IEE802.11b Standard unterstützt. Das müssten eigentlich die meisten machen, steht aber dann auch in der Produktbeschreibung drin.

Also ich hab meinen Router (D-Link DI614+) bei ebay für ca. 40,- Euronen bekommen. Der ist ohne integriertes Modem. Allerdings hat er auch keinen Druckeranschluß. Die Teile, die das haben sind dann immer etwas teurer.

Hinter einem Router hast du eigentlich immer Zugriff aufs Internet, auch wenn er die Verbindung gerade getrennt hat, denn er stellt die Verbindung automatisch her, wenn eine Anfrage ans I-Net kommt.
Hierfür kannst du einstellen, dass der Router nach XX min. die Verbindung trennt.
Wie schon gesagt, bei Volumentarifen reicht das völlig aus. Bei Zeittarifen ist das mit der Kontrolle dann doch etwas schwieriger, weil ja im normalfall auch mehrere Rechner dran hängen.

mfg Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Sebastian N ist offline Sebastian N


Starter

Dabei seit: 16.Jul.2004
Beiträge: 6

Themenstarter Thema begonnen von Sebastian N

30.Dec.2004 15:09 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Sebastian N in Ihre Freundesliste auf Email an Sebastian N senden Beiträge von Sebastian N suchen
RE: WLAN Router - Empfehlungen

Hallo Endress, danke nochmal für deine Antwort!

Ich habe mir die Produkte von D-Link alle nochmal angeschaut, aber habe keinen Router mit integriertem Druckeranschluss gefunden, nur extra Geräte...

Dein Gerät (bzw das mit 54mbit Durchsatz) sagt mir schon zu, wenn es denn einen Druckeranschluss hätte...).

Ich selbst habe den T-Sinus 154 DSL (nicht Basic SE, was bedeutet dieser Zusatz?).
Mit dem hatte ich nie Probleme und betreibe auch einen Drucker daran.
Ich würde ihn wieder kaufen (gibt es recht günstig bei ebay), ich dachte nur es wäre vielleicht billiger ohne integriertes DSL-Modem.. verwirrt
Hast du/sonst noch jemand noch einen Vorschlag?

Da es bei meiner Freundin ein Volumentarif ist, ist das schon ok so, wie du es beschrieben hast smile

Viele Grüße,
Sebastian

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar