DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

WinXP: Plötzlich keine Verbindung zum DSL-Router mehr möglich

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (2): 12» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Drucker per USB am Speedport W 900V | Seit dem Anschluß eines DSL-Routers spinnt das Festnetztelefon - wieso?
Thies ist offline Thies Thies ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 19.Sep.2005
Beiträge: 10
Herkunft: Thüringen
19.May.2007 00:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thies in Ihre Freundesliste auf Email an Thies senden Homepage von Thies Beiträge von Thies suchen
traurig WinXP: Plötzlich keine Verbindung zum DSL-Router mehr möglich

Hallo,

ich habe seit heute auf einmal ein Problem mit dem WLAN-DSL-Router und weiss nicht warum. Ich hoffe, jemand kann mir hier weiterhelfen smile

Ich habe eine FritzBox 7050 WLAN. Mein alter PC (WinME) ist per Kabel angeschlossen, der neue PC (WinXP) per WLAN-USB-Stick. Klappte bis gestern problemlos.

Seit heute ist auf einmal keine Verbindung zwischen dem WinXP-Rechner und dem DSL-Router mehr möglich. Der WLAN-Stick zeigt zwar 54 MBit-Stärke an, aber es werden weder Daten gesendet noch empfangen. Es kommt immer der Status: Netzwerk-Adresse beziehen

Auch wenn ich das LAN-Kabel an den WinXP-PC stecke und versuche die FritzBox-Software zu installieren, zeigt mir das Tool an, dass keine Verbindung möglich wäre.

Hier der Auszug aus ipconfig des XP-Rechners:

Zitat:
Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : ****
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcast
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8168/8111 PCI-E Gigabit Ethernet NIC
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-13-8F-E6-5A-05

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung 2:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Sitecom Wireless Network USB Adaptpter 54G WL-113_002 #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0C-F6-1C-F2-1B
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1


Und hier der Auszug aus dem ME-Rechner:

Zitat:
Windows IP-Konfiguration

0 Ethernet Adapter :

IP-Adresse. . . . . . . . . : 192.168.178.20
Subnetmask . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standard-Gateway . . . . . . : 192.168.178.1

1 Ethernet Adapter :

IP-Adresse. . . . . . . . . : 192.168.122.254
Subnetmask . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standard-Gateway . . . . . . :


Die FritzBox scheint den XP-Rechner aber grundsätzlich zu "finden", wie ich den Meldungen entnehme:

Zitat:
19.05.07 00:17:49 WLAN-Station angemeldet. Name: thies, IP-Adresse: 192.168.178.21, MAC-Adresse: 00:0c:f6:1c:f2:1b, Geschwindigkeit 54 MBit/s.


Weiss jemand, was das sein könnte resp. was ich machen muss, damit WinXP wieder mit dem Router kommuniziert???? Ich muss gestehen, dass ich erst vor kurzem auf XP umgestiegen bin und mich daher mit XP noch recht wenig auskenne.

Danke im Voraus

Frank-Andre

Credendo Vides
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thies ist offline Thies Thies ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 19.Sep.2005
Beiträge: 10
Herkunft: Thüringen

Themenstarter Thema begonnen von Thies

19.May.2007 09:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thies in Ihre Freundesliste auf Email an Thies senden Homepage von Thies Beiträge von Thies suchen
RE: WinXP: Plötzlich keine Verbindung zum DSL-Router mehr möglich

So, ich habe es zwar wieder zum Laufen gebracht, aber nur über eine feste Einstellung der IP-Adressen:

IP-Adresse: 192.168.178.20
Subnetzmaske: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.178.1

Nur dürfte das sicherlich eine suboptimale Lösung sein, oder ändern sich diese Daten nicht so ohne weiteres?

Diese Einstellungen hatte ich vorher nicht vornehmen müssen und es ging trotzdem. Also müsste der "Fehler" eigentlich woanders liegen. Hat jemand einen Tipp oder Rat für mich?

Danke

Frank-Andre

Credendo Vides
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
19.May.2007 12:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: WinXP: Plötzlich keine Verbindung zum DSL-Router mehr möglich

Hallo,

also ich arbeite grundsätzlich mit festen IPs. Hatte das schon zweimal, dass ein Rechner eine sehr merkwürdige IP bekommen hatte (oder wie in deinem Fall garkeine) und nix mehr ging.
Seit ich alle meine "Patienten PCs" auf statische IPs gestellt habe,kam das nie wieder vor. Der einzige Nachteil dabei, will mal ein Gastrechner ins W-LAN, muss der auch eine passende IP bekommen.
Gruß
ujw

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von ujw am 19.May.2007 12:18.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Thies ist offline Thies Thies ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 19.Sep.2005
Beiträge: 10
Herkunft: Thüringen

Themenstarter Thema begonnen von Thies

19.May.2007 12:57 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Thies in Ihre Freundesliste auf Email an Thies senden Homepage von Thies Beiträge von Thies suchen
RE: WinXP: Plötzlich keine Verbindung zum DSL-Router mehr möglich

Wie bekomme ich denn heraus, welche IP ich eintragen muss und wo, damit das ganze dann auch wieder funktioniert?

Danke

Frank-Andre

Credendo Vides
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
19.May.2007 18:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: WinXP: Plötzlich keine Verbindung zum DSL-Router mehr möglich

Wenn es jetzt so läuft, lass es einfach so. Ansonsten in der Fritz DHCP aus, und am ME PC in den Netzwerkverbindungen- Netzwerkverbindungen anzeigen- LAN anklicken- Eigenschaften, hier kannst du nun die IP eintragen.
Bei dir wäre es die 192.168.178.21 , Subnetz 255.255.255.0 Standartgateway 192.168.178.1 und bevorzugter DNS ebenso.
Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (2): 12»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar