DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Win98 + WinNT + DSL = Router?

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag dsl verkabelung! | Belkin Router
jumberca ist offline jumberca


Starter

Dabei seit: 01.Nov.2002
Beiträge: 9
01.Nov.2002 12:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie jumberca in Ihre Freundesliste auf Email an jumberca senden Beiträge von jumberca suchen
Fragezeichen Win98 + WinNT + DSL = Router?

Hallo,

kann jemand die billigste, einfachste, zuverlässigste Lösung für eine DSL Anbindung (über DSL 1500) für zwei Desktops mit dem einmal dem Betriebssystem Win98 und dem anderen mit dem Betriebssystem Win NT 4.0 nennen?
Ich möchte aber in keinem Fall die Betriebssysteme verändern und damit die ganzen installierten Programme. Außerdem möchte eigentlich ich gar nichts verändern, da es immer eine ewige Zeit braucht alles am Laufen zu haben.

Ich möchte aber nicht mit der noch verwendeten FritzCard und 'Ken' keinen SW Router aufbauen - zumal das auch teuer ist.

Also am liebsten wäre mir ein DSL-Router und dann wahrscheinlich 2 billige Ethernet-Karten.
Aber ich denke die Unterstützung für beide Betriebsysteme könnte ein Problem sein?

Danke,

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
01.Nov.2002 13:27 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: Win98 + WinNT + DSL = Router?

Hallo,
also ein Router ist schon die richtige Variante, aber bestimmt nicht billiger als wenn Du einen alten Computer als Server(Softwarerouter) einsetzt.

Welcher Provider gibt Dir den das DSL 1500?
Im Grunde muß auf den Computern unter Netzwerk das TCP/IP Protokoll installiert sein. Meist ist das aber eh der Fall, das Du an den Computern nix weiter machen mußt, als sie am Router anzuschließen(bei Nt würde ich mal nachschauen).
Dann muß der Router bloß als DHCP-Server (ist bei Routern eigendlich auch immer vom Werk voreingestellt) konfiguriert sein.
Das heißt eigenlich mußt Du nur einen Router kaufen, die Benutzerdaten eintragen das er die Verbindung aufbaut und das Dsl-Modem, sowie die Computer richtig anschließen! Feddich!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
jumberca ist offline jumberca


Starter

Dabei seit: 01.Nov.2002
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von jumberca

01.Nov.2002 19:53 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie jumberca in Ihre Freundesliste auf Email an jumberca senden Beiträge von jumberca suchen
RE: Win98 + WinNT + DSL = Router?

Danke,

ich Moment denke ich an den BinTec X1200 oder auch Elmeg Davos44 (dieses Gerät ist mir aber zu teuer).

Einen separaten Rechner will ich mir nicht auch noch kaufen -hab ja leider schon zwei.
Der 'Provider' für T-DSL 1500 ist die Telekom und der für die Flatrate 1&1 (mit einem miserablen Service mittels Email, sobald man aber die richtige - und teure - Telefonnummer hat geht es schnell).

Durch die anderen Foren scheint mir klar geworden zu sein, daß einen interne FritzCard DSL anscheinend sehr viele Probleme verursacht - also ist man mit einem externen Gerät (auch wegen der Wärmeentwicklung) anscheinend besser bedient.

Im Moment tendiere ich zu einem SMC DSL Router, da dort auch ein Parallel Port für den Drucker mit eingebaut ist und der Preiss bei ca. 199,- EUR ganz o.k. ist - leider hab ich dann eine FritzCard übrig.

Nochmals Danke.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von jumberca am 02.Nov.2002 17:04.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar