DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Wie Wlan Router mit Voip integrieren

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Neuer WLAN-Router mit VPN von bintec: X2250 | Sendeleistung der Fritz! Box Fon WLan 7050 erhöhen?
Cobain ist offline Cobain


Starter

Dabei seit: 01.Mar.2005
Beiträge: 3
01.Mar.2005 21:07 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Cobain in Ihre Freundesliste auf Email an Cobain senden Beiträge von Cobain suchen
Wie Wlan Router mit Voip integrieren

Hallo,
ich möchte gern meine vorhandene DSL Anlage aus älterer Generation ein bisschen aufpeppen um voip und Wlan nutzen zu können. Ich wollte als erstes das Siemens SX541 dazu benutzen, nach den Beiträgen hier wirds wohl die FritzBox.
Die bisherige Anlage sieht so aus. Splitter (im EG), daran ist direkt ein Teledat usb 2a/b angeschlossen mit bisher einzigesten Telefon. Vom Splitter geht ein 4 Adriges Kabel ins 1OG wo sich das DSL Modem befindet (direkt angeschlossen ohne Dose, 2 Adern übrig)

Jetzt möchte ich gerne das DSL Modem mit der AVM FRITZ!Box Fon WLAN tauschen und daran auch ein Telefon anschließen um darüber voip zu benutzen. Die Fritzbox bietet ja keinen direkten Anschluss der 2 Adern für DSL/Internet (wie bisher Leitung a&b am Splitter) oder? also muss ich nen Umweg über ne Dose machen stimmts? 2 Leitungen benötige ich ja auch noch um das modem mit dem Splitter zu verbinden um eine "Telefonleitung" zu haben (das wären die Anschlüsse "La und Lb" am Splitter oder?). Also hätte ich 4 Adern vom Splitter zur FritzBox... Welchen Dosentyp benötige ich?
Jetzt ist im EG ja noch die Teledat Anlage, die soll auch angeschlossen bleiben. Wenn ich über diese telefonieren würde hätte ich kein voip mehr , aber man könnte noch ganz normal darüber telen oder?

Vielen Dank schonmal für alle Antworten!!!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Cobain am 01.Mar.2005 21:09.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Der Pate ist offline Der Pate Der Pate ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 31.Dec.2004
Beiträge: 233
Herkunft: Südschwarzwald
01.Mar.2005 23:16 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der Pate in Ihre Freundesliste auf Email an Der Pate senden Beiträge von Der Pate suchen
RE: Wie Wlan Router mit Voip integrieren

Hallo Cobian,

also die neue Verkabelung mit der FritzBox ist weit weniger kompliziert. Die Box wird mit den mitgelieferten Kabeln direkt am Splitter angeschlossen, sowohl der DSL- als auch der Telefonanschluss (TAE-Stecker). An die FritzBox selbst wird dann das Telefon angeschlossen. Den Teledat 2a/b brauchst Du nicht mehr.

Schau auch mal auf der Homepage von AVM. Da wird die Box genau beschrieben und was sie alles kann. Vielleicht hilfts ja schon:

http://www.avm.de/FRITZBox_Fon_WLAN/service/index.html

Grüßle ... Jürgen

Alkohol löst keine Probleme - aber dauernd Durst haben ist auch Mist Zunge raus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
02.Mar.2005 08:26 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Wie Wlan Router mit Voip integrieren

Hi, also ich hatte auch die Teledat USB 2a/b. die brauchste nicht mehr. Man kann mit der Fritz über VoIP sowie über das Festnetz telefonieren, das lässt sich im Routermenü leicht einstellen. Sollte die Box so eingestellt sein dass alle ausgehenden über das Internet gehen kann man mit "*2#" zum Festnetz wechseln. Ich habe zwei Telefone an der Box´, die kann man so einstellen, dass eins VoIP macht, das andere Festnetz, also es ist alles möglich. Aber das tue ich nicht, hier wird nur noch über VoIP telefoniert. Hattest du die Teledat auch zum faxen? Das geht mit der Fritzbox nicht.
Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
voulse ist offline voulse voulse ist männlich


Super-User

Dabei seit: 05.Jul.2003
Beiträge: 1770
Herkunft: Franken
02.Mar.2005 12:28 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie voulse in Ihre Freundesliste auf Email an voulse senden Beiträge von voulse suchen
RE: Wie Wlan Router mit Voip integrieren

Mit der Fritz!Box ist auch Faxen möglich, allerdings nur, wenn als Verbindung Festnetz voreingestellt ist.

Never change a running system Zunge raus
So long Volker

Router: Fritz!Box 7390 | FRITZ!OS 06.30
DSL: SkyDSL 25000 down / 6000 up
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Der Pate ist offline Der Pate Der Pate ist männlich


Fachmann

Dabei seit: 31.Dec.2004
Beiträge: 233
Herkunft: Südschwarzwald
02.Mar.2005 14:23 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Der Pate in Ihre Freundesliste auf Email an Der Pate senden Beiträge von Der Pate suchen
RE: Wie Wlan Router mit Voip integrieren

Zitat:
Original von voulse
Mit der Fritz!Box ist auch Faxen möglich, allerdings nur, wenn als Verbindung Festnetz voreingestellt ist.


Also bei mir funktioniert Fax auch über VoIP.

Alkohol löst keine Probleme - aber dauernd Durst haben ist auch Mist Zunge raus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar