DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Wie Faxe bekommen? - FritzBox Fon Wlan7050

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (5): 12345» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL Aufbau bei ISDN | Feste IP - Netzwerk
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
21.Jul.2006 19:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: d2

Hallo Serafeena,

Zitat:
also durfte auch der faxempfang via voip nicht möglich sein

Du hast natürlich Recht damit. War wohl ein bisschen umständlich ausgedrückt von mir. Ich meinte: Der Faxsender wählt die VoIP-Rufnummer an und versucht darüber ein Fax zu schicken. Das geht dann schief.

Dadurch dass sich Fax und Telefon einen Anschluss und ein Kabel teilen, ist die Lage natürlich recht verzwickt. Daher bestehe Augenzwinkern ich nochmal auf den Test:
Zitat:
1. ob das Fax-typische Piepen zu hören ist und
2. ob bei der Fritz!Box das Lämpchen bei Internet-Telefonie oder bei Festnetz-Telefonie leuchtet.

Grüße, Chris

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von ChrisInFranken am 21.Jul.2006 19:22.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
serafeena ist offline serafeena serafeena ist weiblich


Fachmann

Dabei seit: 29.Jun.2006
Beiträge: 162
Herkunft: Rhein-Main-Gebiet
21.Jul.2006 19:50 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie serafeena in Ihre Freundesliste auf Email an serafeena senden Beiträge von serafeena suchen
RE: d2

Zitat:
Original von ChrisInFranken
...Daher bestehe Augenzwinkern ich nochmal auf den Test: ...


na? wo bleibt denn unser themenstarter? krault er noch im pool? oder sitzt gar noch im biergarten? Testet er noch oder piepst er schon? Augenzwinkern

übermütige grüße, serafeena

Lieber Gott, gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
HOREBU

Gast

21.Jul.2006 19:55 Zum Anfang der Seite springen
RE: Wie Faxe bekommen? - FritzBox Fon Wlan7050

Hallo Pontochobi, ich würde den Gerätemethusalem entsorgen und durch was Neues ersetzen, das zur FRITZ!Box kompatibel ist. Mit der 7050 und 7170 kann man problemlos faxen, vorausgesetzt, der analoge Festnetzanschluß ist auf der Box aufgeschaltet. Das funktioniert auch, wenn man dem Fax eine VoIP-Nr. zuweist.
Anmerkung: ein Oldtimer funktioniert auch nicht mit einem Hochleistungsmotor.
Gruß HOREBU

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
KlausInHolstein ist offline KlausInHolstein KlausInHolstein ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 22.Jul.2006
Beiträge: 21
Herkunft: Neustadt i.H.
22.Jul.2006 15:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie KlausInHolstein in Ihre Freundesliste auf Email an KlausInHolstein senden Beiträge von KlausInHolstein suchen
Zunge raus! Wie Faxe bekommen

hallo Pontochobi,

ich hatte das gleiche Problem: Wie Faxe mit der Fritz!Box FON WLAN 7050 verschicken und vor allem empfangen. Nach Auskunft von 1&1 ( mein Provider ) geht Faxe empfangen nicht. Bei AVM habe ich gesehen, dass es eine Software zum Upgrade der Fritz!Box gibt.

Ich habe es anders gemacht, und es funktioniert! Du brauchst getrennte Geräte für Felefon und Fax. Und Du brauchst eine Faxweiche ( Habe mir eine von Conrad bei ebay für 25,00 € ersteigert). Die Faxweiche an den Splitter anschließen. Die Fritz!Box an die Weiche (F-Buchse) und das Fax an die Weiche ( rechte N-Buche ) anschließen. Funktioniert einwandfrei! Ich benutze für das Fax die Festnetznummer.

Gruß Klaus

Mein Internet-Profil:
Anschluß: 1&1 4dsl
Zugang: 1&1 Deutschlandflat
Hardware: Fritz!Box FON WLAN 7170
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Ponchotobi ist offline Ponchotobi


Starter

Dabei seit: 20.Jul.2006
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Ponchotobi

22.Jul.2006 15:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ponchotobi in Ihre Freundesliste auf Email an Ponchotobi senden Beiträge von Ponchotobi suchen
ddd

Hallo,

also: das Piepen beim Faxempfang ist zu hören. Und die eingehenden Anrufe kommen grundsätzlich über das Festnetz rein, weil ich dafür den Analogen Anschluss benutze. Wenn ich telefoniere, benutze ich VoIP. Die VoIP-Nummer ist aber identisch mit der Festnetznummer. Das Problem entsteht ja eigentlich darin, dass das Fax versucht zu antworten, allerdings will es ja dann über voip antworten. Aber es muss doch ne Möglichkeit geben, der Fritzbox zu sagen, dass, wenn Faxe ankommen (Die wird das doch unterscheiden können), sie über Festnetz antworten soll.

Oder muss ich nun tatsächlich noch ein Faxgerät kaufen und dann auch gleich noch ein anderes Telefon. Und sollte der Fall eintreffen und ich ein Faxgerät kaufe und es anschließe, dann kann ich der Fritzbox ja sagen, dass sie über den belegten Anschluss nur Faxen soll. Dann müsste es ja auch mit der Festnetznummer gehen, weil ich keine Lust habe noch extra Rufnummern zu erstellen, nur damit ich Faxe empfangen kann.

Btw: Die Aussage von AVM, dass Faxe nicht über DSL gesendet werden können ist ja ansich schwachsinn. Man hat ja immer noch mindesten einen Analogen Anschluss zur Verfügung, ohne den DSL ja auch nicht möglich wäre. Als ist Faxen über DSL schon möglich.

LG, Tobi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (5): 12345»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar