DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Wie Faxe bekommen? - FritzBox Fon Wlan7050

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (5): 1234»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL Aufbau bei ISDN | Feste IP - Netzwerk
Ponchotobi ist offline Ponchotobi


Starter

Dabei seit: 20.Jul.2006
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von Ponchotobi

21.Jul.2006 11:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Ponchotobi in Ihre Freundesliste auf Email an Ponchotobi senden Beiträge von Ponchotobi suchen
d2

Ahoi,

also ne Faxweiche habe ich nicht. Das ist doc dieses Ding, was man dann vor den Splitter steckt oder?
UNd das TelefonFax-Ding hat nur ein Kabel und per Software trennen geht auch nicht, da das Teil schon fast 10 Jahre alt ist smile. Die Faxe, die wir versenden, habe eigentlich normale Faxquali, da ich ja faxe übers festnetz sende. Also ich wähle dann immer 01013 vor, damit die Fritzbox das Fax gleich per Festnetz versendet. Meine Anschlussnummer ist mit der VoIP-Nummer identisch, also auch gleichzeitig die Faxnummer.

Lg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
serafeena ist offline serafeena serafeena ist weiblich


Fachmann

Dabei seit: 29.Jun.2006
Beiträge: 162
Herkunft: Rhein-Main-Gebiet
21.Jul.2006 11:48 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie serafeena in Ihre Freundesliste auf Email an serafeena senden Beiträge von serafeena suchen
RE: d2

hmmm... ganz ehrlich? am einfachsten wär es, irgendwo ein altes, einfaches analoges Telefon auszugraben, dieses an die zweite analoge Buchse der Fritzbox zu stöpseln, diesen eingang in der fritzbox für telefon zu reservieren, den anderen NUR für fax und fertig ist die laube. (alternativ: das fax einfach an den splitter anschliessen - dann müsste die einzige vorhandene festnetznummer automatisch erkannt werden)

notfalls kannst du ja auch eine zweite voip-nummer fürs telefon anlegen - wenn dein dsl-tarif das hergibt.

maritime grüße, serafeena

Lieber Gott, gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von serafeena am 21.Jul.2006 11:49.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ChrisInFranken ist offline ChrisInFranken


Fachmann

Dabei seit: 07.Aug.2005
Beiträge: 242
Herkunft: Franken
21.Jul.2006 13:41 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ChrisInFranken in Ihre Freundesliste auf Email an ChrisInFranken senden Beiträge von ChrisInFranken suchen
RE: d2

Tobi,

das mit der Vorwahl 01013 ist sehr clever, um auf Festnetztelefonie umzustellen. Aber das ist dann wohl auch der Grund, warum dein Faxversand funktioniert. Der einzige Grund, der mir einfällt, warum der Fax-Empfang nicht funktioniert, kann nur der sein, dass Du Faxe via VoIP empfängst. Nur warum?? Sobald das nächste Fax bei Dir ankommt, hebe mal Deinen Telefonhörer ab um 2 Dinge zu testen:

1. ob das Fax-typische Piepen zu hören ist und
2. ob bei der Fritz!Box das Lämpchen bei Internet-Telefonie oder bei Festnetz-Telefonie leuchtet.

Das Ergebnis dieses Tests schreibst Du uns bitte dann.


@Serafeena,
ich denke, das Problem von Ponchotobi ergibt sich aus der Tatsache, dass Fax und Telefon ein Gerät sind. Ein Beispiel von so einem Teil findest Du hier. Damit existiert die Möglichkeit nicht, Fax und Telefon zu trennen unglücklich (Tobi, korrigiere mich hier bitte, falls ich falsch liege.)

Grüße, Chris

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von ChrisInFranken am 21.Jul.2006 13:50.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
serafeena ist offline serafeena serafeena ist weiblich


Fachmann

Dabei seit: 29.Jun.2006
Beiträge: 162
Herkunft: Rhein-Main-Gebiet
21.Jul.2006 14:22 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie serafeena in Ihre Freundesliste auf Email an serafeena senden Beiträge von serafeena suchen
RE: d2

hallöle,

Zitat:
Original von ChrisInFranken
...dass Du Faxe via VoIP empfängst...


@ChrisInFranken
meines wissens ist faxen via dsl nicht möglich (auskunft von AVM vor ca. 1 Jahr) - dafür braucht's immer noch eine festnetznummer. oder hat sich daran etwas geändert?

also durfte auch der faxempfang via voip nicht möglich sein, da hier die verbindung übers internet, sprich: die bestehende dsl-leitung, hergestellt wird. oder mach ich einen denkfehler?

ein externes faxgerät, das bei mir angeschlossen sind, läuft ausschliesslich über eine festnetznummer. auch die pc-faxsoftware (die läuft über eine zweite festnetznummer).

ich seh das genauso: das problem besteht einfach darin, dass telefon und fax vereint und nicht getrennt ansprechbar sind - weder physikalisch noch über die fritzbox-software. daher mein vorschlag, einfach ein zweites analoges telefon anzuschliessen... was anderes fällt mir dazu auch nicht ein (besonders nicht bei dieser affenhitze... Augenzwinkern)

grüße aus dem backofen, serafeena

Lieber Gott, gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
carsten ist offline carsten carsten ist männlich


Gelegenheits-User

Dabei seit: 03.Jul.2006
Beiträge: 17
21.Jul.2006 14:32 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie carsten in Ihre Freundesliste auf Email an carsten senden Beiträge von carsten suchen
Y Adaper

hm, evtl. würde es funktionieren, an das Faxgerät einen RJ11 Y-Adapter anzuschließen. Also vom Fax weg ein RJ11 auf RJ11 Kabel, daran ein RJ11 Y Adapter. Vom Adapter weg jeweils ein TAE-N und ein TAE-F Kabel. Das N Kabel in den Splitter und das F Kabel in die Fritz Box. Voraussetzung ist, das das Fax Anschlusskabel voll belegt ist, von ich mal ausgehe.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von carsten am 21.Jul.2006 14:33.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (5): 1234»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar