DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Verkabelungsfrage

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Kostenloses Update für Fritz!Box Fon WLAN 7170 | Speedport W700V Einstellungen VOIP
dj-tom2002 ist offline dj-tom2002


Starter

Dabei seit: 22.Dec.2006
Beiträge: 2
22.Dec.2006 22:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie dj-tom2002 in Ihre Freundesliste auf Email an dj-tom2002 senden Beiträge von dj-tom2002 suchen
Verkabelungsfrage

Hab mal ne kurze Frage, undzwar hat ein kumpel nun 3DSL von 1&1, sprich er möchte gerne den Splitter und die Fritzbox anschließen. Wohin muss der Splitter und die Fritzbox ohne große Kabel zu legen, damit ich beide Telefone an die Fritzbox bekomme?! und natürlich auch den PC an die fritzbox. Zweite Frage wer muss der Spiltter an die TAE dose im erdgeschoss oder in der 1. etage?! Skizze hab ich beigefügt! BITTE HILFE

Hier die kurze Skizze der aktuellen Telefon - Kabelverlegung des analog Anschlusses:
SKIZZE

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
23.Dec.2006 01:29 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: Verkabelungsfrage

um wirklich störungsfrei arbeiten zu können, geht nur folgendes:
Splitter an die TAE im OG

jetzt kommt es........
du willst beide Telefone an die Fritzbox

also, in der Regel gehen 4 Adern vom EG ins OG

Die Amtsleitungen, die im EG ankommen, schleifst Du nach oben durch, mit den Adern, die eh mit der TAE im OG verbunden sind.
Somit liegt alles im OG.
Splitter im OG anstecken, DSL rennt, Fritzbox Telefonie an die mittlere TAE-Buchse des Splitters. Jetzt hat die Fritz auch Amtsleitung Telefonie.
Unten im EG ist die TAE ja freigeschaltet und du hast noch zwei Adern frei, die vom EG ins OG gehen. Im OG klemmst Du diese Adern an einen TAE-Ausgang der Fritzbox und unten im EG an die TAE, dort wo die Amtsklemmen mal dran waren (Klemmen 1und2)
Jetzt geht das Telefon auch unten wieder, über die Fritzbox.

Klingt kompliziert, ist es aber nicht, wenn wirklich 4 Adern ins OG gehen, ab der TAE im EG!

Gruß
Saturn

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar