DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Verbindung mit FRITZ!WLAN USB STICK

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Router friert ein | DSL über Router funktioniert nur an PC ohne T-Software
Tibsel ist offline Tibsel Tibsel ist männlich


Starter

Dabei seit: 29.Dec.2007
Beiträge: 1
29.Dec.2007 02:31 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Tibsel in Ihre Freundesliste auf Email an Tibsel senden Beiträge von Tibsel suchen
Verbindung mit FRITZ!WLAN USB STICK

Hallo,
ich habe seit kurzem einen Speedport W700V welchen ich mit einer normalen LAN-Verbindung an einen Computer angeschlossen habe. Nun möchte ich eine zweite Verbindubg einrichten die mir den Internetzugang auf einem PC in einem höhergelegenem Stockwerk ermöglichen. Aus diesem Grund habe ich mir einen FRITZ!WLAN USB STICK zugelegt. Durch die Bedienungsanleitung werde ich nicht schlau da ich wie oben schon erwähnt keine Fritzbox habe. Vielleicht könnte mir jemand erstmal in eigenen Worten erklären wie ich vorzugehen besitze. Das wäre soooo nett!!!! Ich habe zwar schon alles auf der beiliegenden CD installiert und auch schon mehrmals versucht eine Verbindung herzustellen jedoch scheitert es aber immer wieder an dem Netzwerkschlüssel. Auf der Rückseite des Speedports steht: Encr. Key. Ist das der nötige Schlüssel? Wenn ja warum kann der Stick auch wenn ich diesen Schlüssel eingegeben habe keine IP-Adresse beziehen??? Ich bin so was von verwirrt und ratlos! Tausend Dank im Vorraus!! Augenzwinkern hel

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL
Füge ujw in deine Contact-Liste ein
29.Dec.2007 11:54 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Verbindung mit FRITZ!WLAN USB STICK

Hallo, ich kenne den Speedport nicht und auch nicht die Soft des Fritz Sticks, aber geh doch einfach in das Menü des Speedport unter W-LAN- Sicherheit, musste mal suchen, kann da auch anders heißen, denn lass das Ding mit WPA (TKIP) verschlüsseln. Gib einen eigenen Schlüssel ein. Da kannst du reinschreiben was du willst. Das selbe machst du in der Soft des Sticks.
Weiterhin gucken ob DHCP aktiviert ist. Du kannst auch feste IPs vergeben, ich weiß jetzt nicht wie weit deine Netzwerkkenntnisse reichen.

Gruß
ujw

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar