DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Variable Portfreigabe

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Festplatte an Fritz Box für Internetzugriff freigeben | Anschluss NTBA an Arcor Splitter?
Blackbeard ist offline Blackbeard Blackbeard ist männlich


Starter

Dabei seit: 02.Mar.2006
Beiträge: 7
13.Mar.2006 23:24 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Blackbeard in Ihre Freundesliste auf Email an Blackbeard senden Beiträge von Blackbeard suchen
Variable Portfreigabe

Ich will einen port in meinem router freigeben so das der port für jeden benutzer des routers freigeben ist! Also wenn wenn meine ip zb 192.168.128.20 ist und von dem anderen rechner die ip 192.168.128.21 ist dat so machen das ich nit extra für jeden rechner den port neu freigeben muss! Helft mir bitte! Danke vorab!

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
michi27 ist offline michi27 michi27 ist männlich


Starter

Dabei seit: 03.Jun.2006
Beiträge: 3
Herkunft: Bamberg
03.Jun.2006 14:03 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie michi27 in Ihre Freundesliste auf Email an michi27 senden Beiträge von michi27 suchen
RE: Variable Portfreigabe

Du kannst mal versuchen, anstatt einzelner IPs die Netztwerk-ID einzugeben.
Die ist bei Dir mit den o. a. IPs und einer Subnetzmaske von 255.255.255.0:
192.168.128.0

Bei meinem Router (AVM Fritz!Box SL WLAN) geht das aber nicht, weiß nicht wie's bei Dir ist.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar