DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

T-COM contra 1&1 bei Vertragswechsel

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Speedport 700 - wer kann stabilen Router empfehlen !?! | Port weiter leitung
tretmuehle ist offline tretmuehle


Starter

Dabei seit: 10.Nov.2006
Beiträge: 1
10.Nov.2006 23:49 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie tretmuehle in Ihre Freundesliste auf Email an tretmuehle senden Beiträge von tretmuehle suchen
Daumen runter! T-COM contra 1&1 bei Vertragswechsel

Hallo,

nach vollmundigen Versprechungen habe ich meinen DSL-Vertrag bei 1&1 nach 3 Jahren zum 02.11.06 gekündigt. Das neue Call & Surf Comfort Paket sollte es sein (bei ISDN 53,95 € mit Telefonfestnetzflat und DSL 2000 Datenflat).

T-COM versprach 1 Woche Aufschaltungszeit. Jetzt ist der Anschluss seit dem 02.11.06 (pünktlich) abgeschaltet. 15 Anrufe erbrachten nur die Info, das der "Port" noch nicht freigeschaltet ist und dies in der Kalenderwoche 51!!!!! Teufel (Weihnachten) geschieht. Nachfrage beim zuständigen privat gekannten T-COM-Techniker ergab, das es genug freie Ports für Warburg gibt großes Grinsen . Was tun jetzt, T-COM sagt es liegt an 1&1 und ich soll mich um alles kümmern. Aber wie jetzt sinnvollerweise vorgehen. Wir benötigen den Anschluss auch geschäftlich.

Danke für die kommenden Tips

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von tretmuehle am 10.Nov.2006 23:53.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
exp ist offline exp


Aufsteiger

Dabei seit: 07.Oct.2006
Beiträge: 46
11.Nov.2006 00:43 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie exp in Ihre Freundesliste auf Email an exp senden Homepage von exp Beiträge von exp suchen
Re: T-COM contra 1&1 bei Vertragswechsel

Hallo tretmuehle

Wobei wir wieder beim Thema wären...

Hast du die Zusage (1Woche) schriftlich oder mündlich?
Wenn schriftlich würde eine zugesicherte Eigenschaft zum Vertragsabschluss fehlen was dir mehrere Optionen offen lässt., z.B. vom Vertrag zurücktreten, mit Schadensersatz drohen (wobei es die T-Com kalt lassen wird). Nichts schriftliches, brauche ich wohl nicht ausführen!

Ich vermute in solchen Angelegenheiten hast du zwei Optionen die vielleicht serös sind:

1. Beschwerdestelle anrufen (telefonisch und in der Sache, ich habe gute Erfahrungen gemacht)
2. Betteln und hoffen

Viele Grüße
exp

FRITZ!Box Fon WLAN 7141, Firmware-Version 40.04.23 *** DSL (1)6000 ***
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Saturn ist offline Saturn Saturn ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 06.Dec.2002
Beiträge: 2753
Herkunft: vom anderen Stern :-)
Füge Saturn in deine Contact-Liste ein
11.Nov.2006 00:58 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Saturn in Ihre Freundesliste auf Email an Saturn senden Beiträge von Saturn suchen
RE: T-COM contra 1&1 bei Vertragswechsel

T-KOM würde Dich bestimmt gerne freischalten, denn jeder Tag bringt Kohle.
Für mich ist 1und1 der Saftladen, dieser unsägliche Schluderladen ist das "hinterletzte"
wenn es um Portfreigabe geht. Du bist ja nicht mehr Kunde........ sie haben also Zeit........ Teufel

Warum ich soviel reise? Weil es schwierig ist, ein bewegliches Ziel zu treffen!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar