DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Router einrichten unter T-Online

3 Bewertungen - Durchschnitt: 5.003 Bewertungen - Durchschnitt: 5.003 Bewertungen - Durchschnitt: 5.003 Bewertungen - Durchschnitt: 5.003 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (9): 23456»» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Netgear oder SMC Barricade Router? | Router mit Flat Tarif ????
asnews ist offline asnews


Gelegenheits-User

Dabei seit: 18.Sep.2002
Beiträge: 22
25.Sep.2002 20:38 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie asnews in Ihre Freundesliste auf Email an asnews senden Beiträge von asnews suchen
traurig

@andreDsl

Ich habe es wieder nicht geschafft.
Ich habe den Router resetet, und wieder die Daten (wie du beschrieben hast) eingegeben, aber da (beim Router) gibt’s mehrere Einstellungen.
Beim Support von Lanware, - warte immer noch auf meine Anfragen.

http://www.lanware.org.uk/support/index.html
beim bedarf,

name: lanware
kennwort: router

T-Online deinstallirt, - hat nichts gebracht.

Jetzt T-Online wieder drin und:
Status von LAN-Verbindung zeigt immer „verbindung hergestellt“.

Status von TOSW-Internal Settings, - auch, aber keine Seite baut sich auf. Details zeig er volgende Daten:
Servertyp PPP
Übertagungen TCP/IP
Authentifizierung PAP
Komprimierung (keine)
PPP-Multilinkframing Inaktiv
Serve-IP-Adresse 217.5.98.55
Client-IP-Adresse 217.84.131.72

Hoffentlich sagt dass etwas.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
25.Sep.2002 21:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen

Hallo,

jo das hilft weiter!
also als erstes wieder T-Online Sotware deinstalieren.
Mach nochmal alles wie ich vorher sagte, dann geh nochmal ins Routermenü(ist bei Dir ja 192.168.1.1) und kontrolier folgende Sachen:

Verbindung muß PPPOE für Wan sein!(Setup Wizard)
Anschlußkennung und zugehörige T-online Nummer
zusammen ohne leertaste dann ein # und dann die mitbenutzernummer/suffix(alles ohne leertste)
und dann @t-online.de
service name läßt du frei(nix eintragen)
connect on demand? mußt du so einstellen das der router nicht selbst die verbindung trennt
max idle time stellst du auf die größte zahl die geht(zb.9999)

fortsetzung folgt......

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
25.Sep.2002 21:44 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
fortsetzung

das heißt im klartext:
im Wizard:
has your internet provider given you any informations= NO

has your internetprovider you a host Name= NO

has your internet provider given you a static ip adress= no

zeit zone =berlin und andere

jetzt auf setup und confic:
dann tonline daten: das muß dann pppoe eingestellt sein!

username= anschlußkennungzugehöriget-onlinenummer#mitbenutzernummer@t-online.de

2 mal passwort( das selbe was du in der t-online Software eingibst um online zu gehen)

KEIN service Name(das feld bleibt frei)

conect on demand= disabled

idle timeout=9999 oder die höchste zahl die geht

Dann auf aply klicken und die einstellungen zu speichern!

Das wars(schwitz!!!) dan zieh(nach dem speichern erst) den Strom Stecker einmal raus vom Router und wieder rein in die Steckdose!

fahr deine computer einmal runter und rauf,dann muß er online sein!
Dann muß das gehn!!!!!!!!!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Überall ist offline Überall Überall ist männlich


Starter

Dabei seit: 26.Sep.2002
Beiträge: 1
26.Sep.2002 20:20 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Überall in Ihre Freundesliste auf Email an Überall senden Beiträge von Überall suchen
Fragezeichen auch mein Problem

Hallo andredsl,

sorry das ich mich so dazwischen hänge, aber ihr seid wohl mein letzte Rettung. Weder mein Händler(der konnte nicht) noch der Hersteller (der wollte nicht) haben mir bisher geholfen. Ich bin stolzer Besitzer eines Fiberline WL-1200R-1 Routers sowie eines Wireless LAN Adapter von Tekram. Ich komme mit beiden Rechner über DSL, auch gleizeitig, ins Netz aber bei der Verbindung der beiden Rechner untereinander kappt gar nichts. Ich habe, weil ich wenig Ahnung habe, schon an allem herumgedreht aber leider ohne Erfolg. Da du das Problem ja kennst habe ich die Hoffung das es ich um einen typischen bekannten Fehler handelt. Kannst du mir bitte helfen? Ich weiß das es nicht höflich ist direkt mit einer Frage zu starten aber ich springe bald aus dem Fenster. Im Voraus vielen vielen Dank!

Überall

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
AndreDsl ist offline AndreDsl AndreDsl ist männlich


Super Moderator

Dabei seit: 19.Sep.2002
Beiträge: 5414
Herkunft: Lübeck
26.Sep.2002 21:42 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie AndreDsl in Ihre Freundesliste auf Beiträge von AndreDsl suchen
RE: auch mein Problem

Hallo,

ja kein Problem, hier wird jedem geholfen, wenn ich kann.
Und das mit dem Fester würd ich lassen, das heißt zwar Windows, aber ich glaub das ist nicht damit gemeint! Augenzwinkern
Also nach unserem Gespräch über den Instand Messenger muß ich sagen das ist echt ein Problem.
Hast Du unter Win98 den Client für Microsoft Netzwerkeverwirrtda wo das Tcp/Ip Protokoll angezeigt wird?)
Laufen alle Computer im Netzwerk unter Arbeits gruppe oder Workgroub? (auf allen Rechner muß die selbe Schreibweise sein!!!)
Du hast da ja auch nen Wireless Lan Adapter, wie ist das denn mit der Funkverbindung?
Versucht doch mal statt über Wireless Lan, die Computer per Kabel zu vernetzen, bzw. ohne Router und Wireless Lan Adapter. Geht es dann?
Vielleicht weiß hier auch jemand anders noch ne Lösung? Es sollen 1 Win Me mit 2 mal Win98 im Netzwerk Dateien austauschen können!

Gruß, André

Wenn Dummheit ein Bodenschatz wäre, dann wäre Deutschland reicher als Saudi Arabien!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von AndreDsl am 26.Sep.2002 22:35.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (9): 23456»»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar