DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Router bei Flat-Rate-Anbietern

1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.001 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123 Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag DSL im Hausinternen Netzwerk aber wie? | Router=Spasssperre?
Acer ist offline Acer


Gelegenheits-User

Dabei seit: 22.Oct.2002
Beiträge: 23
23.Oct.2002 11:35 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Acer in Ihre Freundesliste auf Email an Acer senden Beiträge von Acer suchen
MaxConnects

Hallo,

für den MR314 kenne ich keine alternative Firmware, ich hab' einen RT311.

Schneller surfen? Ein wenig schon, wenn Du es aber mit den parallelen HTTP-Verbindungen übertreibst, surfst Du langsamer :-)

Wenn Du Dich nicht so gut auskennst, nimmst Du am besten DFÜSpeed http://www.kevag-telekom.de/homepage/bk/...tDFUSpV2.2.exe, mit dessen automatischer Optimierung kannst Du eigentlich nichts falsch machen. Willst Du noch mehr Einfluß nehmen, schau mal bei http://www.speedguide.net in der für Dein Betriebssystem passenden Sektion nach.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
jimmi ist offline jimmi


Starter

Dabei seit: 16.Oct.2002
Beiträge: 8
29.Oct.2002 10:11 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie jimmi in Ihre Freundesliste auf Email an jimmi senden Beiträge von jimmi suchen
großes Grinsen

Hi,
das mit den 253 PCs berechnet sich aus den maximal zur Verfügung stehenden IP-Adressen der Rechner die sich im selben Subnetz wie der Router befinden können. Die tatsächliche Anzahl der Verbindungen hängt natürlich zunächst vom Betriebssystem ab (siehe Registry-Hinweis - dort kann man den Wert auch ändern, bei Bedarf suche ich den Schlüssel raus). Das der SMC Barricade 7004ABR mehr als diese (lächerlichen) 253 kann, kann man alleine schon an eDonkey sehen. Dort habe ich maximal 1000 gleichzeitige Verbindungen eingestellt, und die werden auch erreicht. Zudem kann man gleichzeitig Kazaa laufen lassen, spielen und surfen (und der Ping hält ;-) es lebe Q-dsl).

Das deutet alles darauf hin, dass der Router als solches nicht begrenzend einschreitet.

mal im Ernst, welcher User würde so einen Router auch kaufen? Augenzwinkern
Die meisten, die sowas kaufen, haben schon ein bissl Ahnung vom Ganzen Augen rollen

Wenn nicht, merken Sie's eh nicht großes Grinsen

Gruß,
jimmi.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Acer ist offline Acer


Gelegenheits-User

Dabei seit: 22.Oct.2002
Beiträge: 23
29.Oct.2002 13:04 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Acer in Ihre Freundesliste auf Email an Acer senden Beiträge von Acer suchen
Achtung 1+1=2 => korrekt!

> das mit den 253 PCs berechnet sich aus den maximal zur
> Verfügung stehenden IP-Adressen der Rechner die sich im
> selben Subnetz wie der Router befinden können.

Du kannst alles mögliche ausrechnen, in diesem Fall rechnest Du an der Ursache vorbei. Die 253 gibt SMC an, da deren DHCP-Server nur ein Segment bedienen kann.

Der SMC ist in der Tat eine gute Wahl, da laut Hersteller die theoretische Obergrenze bei ca. 1000 Connects liegt. Folgere jetzt nicht daraus, dass bis zu 1000 PCs angeschlossen werden können - das wäre schlichtweg falsch.
Wenn Du DHCP ignorierst und Zugriff auf die interne Routingtabelle hast (sollte per Telnet eigentlich möglich sein), dann kannst Du (fast) so viele PCs anschließen, wie Du willst. Andererseits reicht auch nur ein einzelner PC, um den SMC ins Trudeln zu bringen. Es kommt eben darauf an, was der einzelne PC genau treibt.

Lies Dir mal den Thread genau durch.

> Das der SMC Barricade 7004ABR mehr als diese (lächerlichen)
> 253 kann, kann man alleine schon an eDonkey sehen. Dort
> habe ich maximal 1000 gleichzeitige Verbindungen
> eingestellt, und die werden auch erreicht.

Durchaus möglich obwohl sich das nicht mit meinen Erfahrungen deckt. eDonkey selbst hat keine Verbindungsstatistik und hält sich zudem so gut wie garnicht an diese Einstellung. Hast Du das mit NETSTAT überprüft?

> Das deutet alles darauf hin, dass der Router als solches
> nicht begrenzend einschreitet.

Deuten ist hier nicht erforderlich. Sich mit den Fakten auseinander zu setzen, reicht vollkommen aus.

> mal im Ernst, welcher User würde so einen Router auch
> kaufen? Die meisten, die sowas kaufen, haben schon ein
> bissl Ahnung vom Ganzen

GuenterLudwig hat den Thread wohl deswegen begonnen, weil er anscheinend etwas weniger Ahnung von der Materie hat. Mit Vermutungen und Deutungen ist ihm meiner Meinung nach nicht geholfen.

Vielleicht solltest Du Dir die Beiträge alle der Reihe nach nochmal durchlesen.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
clodinca ist offline clodinca


Starter

Dabei seit: 26.Nov.2002
Beiträge: 7
26.Nov.2002 14:56 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie clodinca in Ihre Freundesliste auf Email an clodinca senden Beiträge von clodinca suchen

DSL FLAT mit ROuter ist doch verboten. Steht bei den Tarifen der Telekom übrigens dabei und ich hab auch schon gelesen das es den Usern gesprrt wird. Noch nie was gehört? Macht ihr trotzdem weiter?

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar