DSL-Magazin.deDSL-HARDWAREDSL-Router

Remoteunterstützung XP

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
| Druckvorschau | An Freund senden
Gehe zu
Seiten (3): 123» Thema zu eigenen Favoriten hinzufügen
Beitrag Verkabelung von DSL, Splitter, Router etc. | Problem mit T-Sinus 111 DSL Router bei Einwahl! Bitte helft mir :-) !
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
20.Dec.2003 13:25 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: Remoteunterstützung XP

Nein, das ist von Programm zu Programm unterschiedlich mit den Ports.
Viel Glück
Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL

Themenstarter Thema begonnen von ujw

Füge ujw in deine Contact-Liste ein
20.Dec.2003 19:39 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Remoteunterstützung XP

Hi, so weit so gut, also den Port habe ich herausbekommen. Nun bekomme ich die Fehlermeldung, dass der Remotehostname nicht aufgelöst werden kann. Die Firewalls bei beiden Routern sind aus, die in XP auch, die Ports 3389 sind freigegeben. Hat jemand dazu noch einen Plan?
Noch einen Nachtrag: was wird bei dem Port 3389 abgeklickt, UDP oder TCP?
Gruß
ujw

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von ujw am 21.Dec.2003 11:18.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
21.Dec.2003 12:51 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: Remoteunterstützung XP

Hallo,

was hast du denn für nen Namen eingegeben??
Die IP, des anderen Rechners???

Dann müsste es normalerweise klappen, aber ganz genau weiß ich das auch nicht, hab das noch nie über die Desktopfreigabe gemacht, hab da immer ein anderes Tool genommen, ist meines erachtens viel einfacher handzuhaben, als das Microsofteigene Teil!! großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Gruß
Endress

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
ujw ist offline ujw


Top-User

Dabei seit: 31.Dec.2002
Beiträge: 762
Herkunft: MOL

Themenstarter Thema begonnen von ujw

Füge ujw in deine Contact-Liste ein
21.Dec.2003 13:19 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie ujw in Ihre Freundesliste auf Email an ujw senden Beiträge von ujw suchen
RE: Remoteunterstützung XP

Hallo Endress, ich habe mir eine deutsche Version von VNC Quick Desk herunter geladen. Wenn ich das richtig verstanden habe muss ich die IP des anderen Rechners angeben. Wo sehe ich die?
Muss das Programm auch auf den fernen PC installiert sein? Wenns nervt sag es Zunge raus
Aber dieses Forum ist die letzte Hilfe für mich.
Gruß
ujw

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von ujw am 21.Dec.2003 17:31.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden
Endress ist offline Endress Endress ist männlich


Ultra-User

Dabei seit: 23.Nov.2002
Beiträge: 1716
Herkunft: Deutschland
21.Dec.2003 18:01 Zum Anfang der Seite springen
Nehmen Sie Endress in Ihre Freundesliste auf Email an Endress senden Beiträge von Endress suchen
RE: Remoteunterstützung XP

Hallo,

hier nervt keine Frage!!!!! großes Grinsen großes Grinsen
Dafür sind wir ja hier, damit man Fragen stellen kann, und man auch anderen helfen kann!!! großes Grinsen großes Grinsen

Also das Programm muss auf dem Zielrechner installiert sein. Dort muss dann der VNC-Server laufen, sieht man, wenn er unten bei der Uhr erscheint, is ein kleines weißes Symbol, wo VNC drin steht.
Die IP kannste dann auch dort ablesen, wenn du mit der Maus drüber fährst, bei Windows geht doch dann so ein kleines Info-Fensterchen auf, aber ich glaube, wenn du hinter nem Router sitzt, wird sie da nicht angezeigt. In dem Fall machst du ein DOS-Fenster auf, Start --> Ausführen, da gibst du dann cmd ein und bestätigst mit Enter. Nun geht ein DOS-Fenster auf, dort gibst du ein "ipconfig /all" und bestätigst wieder mit Enter. Nun kanst du die IP auslesen, steht unter WAN.

Am leichtesten hast du dann das Programm auch bei deinem Rechner drauf. Dann öffnest du den VNC-Viewer, gibst die IP des anderen Rechners ein und bestätigst mit Enter, dann kommt die Passwortabfrage (musstest du eingeben, als du VNC beim anderen Rechner installiert hast, oder wenn der VNC-Server das erste mal gestartet wurde), du gibst das PW ein, Enter, und schon geht ein Fenster auf, wo du den Desktop von dem anderen Rechner siehst, hier kanst du dann alles machen, installieren, deinstallieren usw. hast also vollen Zugriff auf den Rechner.

>Ich hoffe, ich konnte dir alle Fragen beantworten, wenn nicht, dann nur zu..!!! großes Grinsen großes Grinsen Augenzwinkern Augenzwinkern

Für den Optimisten ist das Glas halb voll,
für den Pessimisten halb leer.
Der Realist verdrückt sich beizeiten,
damit er nicht abwaschen muß.

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden

Seiten (3): 123»
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Triple Play · DSL Verfügbarkeit · Vodafone · Toptarif finden · Flatrate · DSL 16000 · Breitband · UMTS · congstar